Cetamine

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Cetamine Lutschtablette 500 mg
  • Dosierung:
  • 500 mg
  • Darreichungsform:
  • Lutschtablette
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Cetamine Lutschtablette 500 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Ascorbinsäure (vitamin C).

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE014542
  • Letzte Änderung:
  • 06-04-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Module 1.3.1.3 – BE – DE

PACKUNGSBEILAGE

INFORMATION

FÜR

ANWENDER

Rinex bvba

Waterlaatstraat 42

2970 Schilde

CETAMINE 500 mg Lutschtabletten

ID 134142

Update SPC & PIL after PSUR (ID 14595)

Seite 1 von 5

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Cetamine 500 mg Lutschtabletten

Ascorbinsäure (Vitamin C)

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach

Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Cetamine und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Cetamine beachten?

Wie ist Cetamine anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Cetamine aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was ist Cetamine und wofür wird es angewendet?

Behandlung eines Vitamin C-Mangels (Skorbut).

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung deckt normalerweise den Vitaminbedarf gesunder

Menschen.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Cetamine beachten?

Cetamine darf nicht angewendet werden

wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile

dieses Arzneimittels sind.

bei Hämochromatose und Hämosiderose (Eisenspeicherkrankheit).

bei Hyperoxalurie (Stoffwechselkrankheit). In diesem Fall könnte die leichte Zunahme von Oxalsäure

im Urin, durch die Aufnahme von Vitamin C, das Risiko einer Nierensteinbildung erhöhen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Cetamine anwenden.

Besondere Vorsicht ist erforderlich bei Patienten mit Störungen der Eisenspeicherung (Thalassämie und

Hämochromatose).

Module 1.3.1.3 – BE – DE

PACKUNGSBEILAGE

INFORMATION

FÜR

ANWENDER

Rinex bvba

Waterlaatstraat 42

2970 Schilde

CETAMINE 500 mg Lutschtabletten

ID 134142

Update SPC & PIL after PSUR (ID 14595)

Seite 2 von 5

Cetamine kann die Bestimmungen des Zuckergehalts im Blut und im Urin beeinflussen. Wenn eine

Blut- oder Urinuntersuchung durchgeführt werden soll, muss mit der Einnahme von Cetamine einigen

Tagen früher aufgehört werden.

Es empfiehlt sich das Arzneimittel nicht abends einzunehmen wegen seiner leicht stimulierenden

Wirkung.

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion sollten mit besonderer Aufmerksamkeit überwacht

werden wegen des erhöhten Risikos für die Ablagerung von Oxalsäure, sogar in Abwesenheit einer

ausgeprägten Hyperoxalurie (Stoffwechselkrankheit), besonders wenn hohe Dosen von Vitamin C

eingenommen wurden.

Die Versauerung des Urins kann die Ablagerung von Harnsäure fördern, was eine verstärkte Aufsicht

erfordert bei Gichtpatienten. Dies gilt auch im Fall von Cystinurie (Nierenerkrankung).

Die Verabreichung von Vitamin C kann nachteilig sein für Patienten mit Eisenüberladung und kann in

diesem Fall zu Herzfehlern führen.

Im Fall einer längeren Einnahme hoher Dosen kann Gewöhnung eintreten mit Mangelerscheinungen

nach Absetzen der Behandlung zur Folge.

Dieses Arzneimittel enthält Saccharin. Patienten mit Fructoseintoleranz wird vom Gebrauch abgeraten.

Anwendung von Cetamine zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Vitamin C kann mit verschiedenen Labortests interagieren, nämlich die Bestimmungen der Kreatinin,

Glucose, Harnsäure, anorganische Phosphate, Leberenzyme oder Bilirubin. Der Blutzuckerspiegel kann

verringert und der Harnsäurewert erhöht sein. Der Test auf verborgenes Blut im Stuhl könnte falsch-

negativ sein. Das gleiche gilt für den Nachweis von Paracetamol im Urin.

Hohe Dosen von Vitamin C können die Ausscheidung durch den Harn bestimmter Arzneimittel, wie

Barbiturate, Salicylate und Sulfonamide (schwach saure Arzneimittel), verringern. Bei der Anwendung

normaler Dosen hat diese Wechselwirkung keine Folgen.

Vitamin C steigert die Aufnahme von Eisen, dies muss beachtet werden bei der Verabreichung von

Eisenergänzungen.

Anwendung von Cetamine zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

Nicht zutreffend.

Schwangerschaft , Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um

Rat.

Bei der Einnahme der angegebenen Dosen gibt es keine Probleme. Nicht mehr als angegeben einnehmen.

Täglicher Bedarf in der Schwangerschaft: 120 mg.

Stillzeit bis 6 Monate: 130 mg.

Ein reichlicher Konsum von Obst und Gemüse kann ausreichen um diesen Bedarf zu decken.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Bisher wurde keinen Einfluss des Produktes auf die Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von

Maschinen gemeldet.

Cetamine enthält Saccharin

Bitte nehmen Sie Cetamine erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter

einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Module 1.3.1.3 – BE – DE

PACKUNGSBEILAGE

INFORMATION

FÜR

ANWENDER

Rinex bvba

Waterlaatstraat 42

2970 Schilde

CETAMINE 500 mg Lutschtabletten

ID 134142

Update SPC & PIL after PSUR (ID 14595)

Seite 3 von 5

Wie ist Cetamine anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach

der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker

nach, wenn Sie nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt :

2 bis 4 Tabletten pro Tag aufsaugen.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung liefert eine ausreichende Menge an Vitamin C.

Täglicher Bedarf (Hoher Gesundheitsrat, 2009) zur Vermeidung eines Vitamin C-Mangels (Skorbut):

0-12 Monate :

50 mg

1-3 Jahre :

60 mg

4-6 Jahre:

75 mg

7-10 Jahre:

90 mg

11-14 Jahre:

100 mg

15 Jahre und älter :

110 mg

Schwangere Frau :

120 mg

Stillende Frau bis 6 Monate :

130 mg

Im Prinzip sollte die Tagesdosis nicht mehr als 2 g pro Tag betragen.

Wenn Sie eine größere Menge von Cetamine angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie zuviel Cetamine eingenommen haben, setzen Sie sich umgehend mit Ihrem Arzt, Ihrem Apotheker

oder dem Antigiftzentrum (070/245.245) in Verbindung.

Es gibt keine spezifische bekannte Überdosierung von Vitamin C. Es wird empfohlen die tägliche Menge

von 2 g nicht zu überschreiten. Bei Einnahme sehr hoher Dosen kann Durchfall auftreten und wird die

Bildung von Nierensteinen gefördert, es gibt auch ein vermehrter Harndrang.

Wenn Sie die Anwendung von Cetamine vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von Cetamine abbrechen

Keine Daten besorgt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Bei Einnahme sehr hoher Dosen kann Durchfall auftreten und wird die Bildung von Nierensteinen

gefördert, es gibt auch ein vermehrter Harndrang .

Die diuretische (harntreibende) Wirkung und die Versauerung des Harns kann nachteilig sein für

Patienten mit Hyperoxalurie (Stoffwechselerkrankung).

Module 1.3.1.3 – BE – DE

PACKUNGSBEILAGE

INFORMATION

FÜR

ANWENDER

Rinex bvba

Waterlaatstraat 42

2970 Schilde

CETAMINE 500 mg Lutschtabletten

ID 134142

Update SPC & PIL after PSUR (ID 14595)

Seite 4 von 5

Bei hohen Dosen (5 g Vitamin C oder mehr): Risiko auf Hämolyse von Erythrozyten (Zerstörung der

roten Blutkörperchen), insbesondere bei Patienten mit einem Mangel an Glucose-6-Phosphat-

Dehydrogenase (erbliche Blutkrankheit).

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch

direkt anzeigen über:

Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

EUROSTATION II

Victor Hortaplein, 40/40

B-1060 BRUSSEL

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit

dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Cetamine aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Bei Zimmertemperatur (15°C – 25°C) lagern und den Inhalt vor Feuchtigkeit schützen.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Packung nach „EXP.“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr

verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das

Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt

bei.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Cetamine enthält

Die Wirkstoff ist Ascorbinsäure (Vitamin C).

Die sonstigen Bestandteile sind

Sorbitol - Mannitol - Natriumsaccharin - Calciumcarbonat -

Natriumcyclamat - mikrokristalline Cellulose - kolloïdales Siliziumoxid - Stearinsäure - Orangenaroma

(der. 42/564) - Hydriertes Rizinusöl für eine Lutschtablette.

Wie Cetamine aussieht und Inhalt der Packung

Es gibt eine Verpackung mit 20 und 50 Lutschtabletten und eine Verpackung für Apotheken und Kliniken mit

250 Lutschtabletten.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Rinex bvba

Waterlaatstraat 42

B-2970 Schilde

Module 1.3.1.3 – BE – DE

PACKUNGSBEILAGE

INFORMATION

FÜR

ANWENDER

Rinex bvba

Waterlaatstraat 42

2970 Schilde

CETAMINE 500 mg Lutschtabletten

ID 134142

Update SPC & PIL after PSUR (ID 14595)

Seite 5 von 5

Hersteller

Laboratoria WOLFS N.V.

Westpoort 50

B-2070 Zwijndrecht

Zulassungsnummer

BE014542

Art der Abgabe

Apothekenpflichtig.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im 08/2013