Cefovet LC

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Cefovet LC Lösung zur intramammären Anwendung 50 mg/g
  • Dosierung:
  • 50 mg/g
  • Darreichungsform:
  • Lösung zur intramammären Anwendung
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Cefovet LC Lösung zur intramammären Anwendung 50 mg/g
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V182962
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE versie

CEFOVET LC

GEBRAUCHSINFORMATION

CEFOVET LC, 300 mg, Suspension zur intramammären Anwendung für Milchkühe

1.

NAME

UND

ANSCHRIFT

DES

ZULASSUNGSINHABERS

UND,

WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber

Boehringer Ingelheim Animal Health Belgium SA, Avenue Ariane 16, 1200 Brüssel

Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller

Merial, 4 Chemin du Calquet, 31000 Toulouse (Frankreich).

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

CEFOVET LC, 300 mg, Suspension zur intramammären Anwendung

3.

ARZNEILICH WIRKSAMER BESTANDTEILUND SONSTIGE BESTANDTEILE

Wirkstoff:

Cefazolin

300 mg

4.

ANWENDUNGSGEBIETE

Behandlung von klinischer Mastitis bei laktierenden Kühen, verursacht durch die wichtigsten

Streptokokken (Streptococcus uberis, Streptococcus dysgalactiae, Streptococcus agalactiae,

Staphylococcus aureus) und Escherichia coli, die auf Cefazolin empfindlich reagieren.

5.

GEGENANZEIGEN

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Cephalosporine und andere Beta-

Lactam-Antibiotika.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei

Ihrem Tier feststellen, oder falls Sie vermuten, dass das Tierarzneimittel nicht gewirkt hat, teilen Sie

dies bitte Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

7.

ZIELTIERART(EN)

Milchkühe.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Art der Anwendung: intramammär, über den Zitzenkanal.

Dosierung : 300 mg Wirkstoff, also eine Spritze in jeden infektierten Euter, zweimal, in einem

Intervall von 12 Stunden zwischen jeder Instillation.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Jeden Teil des Euters vollkommen entleeren. Die Zitzenspitze desinfizieren und den Inhalt der Spritze

in den Euterteil über dem Zitzenkanal, unter Einhaltung der üblichen Asepsisbedingungen, instillieren.

Bijsluiter – DE versie

CEFOVET LC

10.

WARTEZEIT

Essbare Gewebe: 24 Stunden.

Milch: 8 Melkvorgänge. (Die Milch aller vier Euterteile darf unabhängig von der Zahl der behandelten

Euterteile nicht verwendet werden.)

Die Wartezeit beginnt ab der letzten Verabreichung des Tierarzneimittels. Kein Nahrungsprodukt darf,

unabhängig von der Wartezeit, während der Behandlungsdauer für den menschlichen Verzehr freigegeben

werden.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Unter 25°C lagern.

Sie dürfen das Tierarzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfalldatum nach dem EXP

nicht mehr anwenden.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Vorsichtsma

nahmen für die Anwendung bei Tieren:

Die gebräuchlichen Regeln der Asepsis beachten.

Bei bestimmten pathogenen Mikroorganismen können sich Resistenzen entwickeln; der Gebrauch des

Tierarzneimittels sollte sich also auf Empfindlichkeitstests basieren.

Besondere Vorsichtsma

nahmen für den Anwender:

Cephalosporine und Penicilline können eine Überempfindlichkeit (Allergie) nach Injektion, Einatmung,

Einnahme oder Hautexposition verursachen. Überempfindlichkeit an Cephalosporine und Penicilline kann

eine Kreuzreaktion sein. Allergische Reaktionen mit diesen Substanzen können sehr ernst sein.

Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Cephalosporine und andere Beta-Lactam-

Antibiotika sollten den Kontakt mit dem Tierarzneimittel vermeiden.

Bei einem Hauterythem einen Arzt zu Rate ziehen.

Bei einem Ödem im Gesicht, an den Lippen oder an den Augen oder bei Atembeschwerden ist ein Arzt

unverzüglich zu Rate zu ziehen.

Nach der Anwendung des Tierarzneimittels Hände waschen.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Haushaltsabfall entsorgt werden.

Fragen Sie Ihren Tierarzt, wie nicht mehr benötigte Arzneimittel zu entsorgen sind. Diese Maßnahmen

dienen dem Umweltschutz.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

März 2018

15.

WEITERE ANGABEN

BE-V182962

1 Pappschachtel mit 2, 10 oder 12 Spritzen mit je 6 g des Tierarzneimittels.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

Abgabemodus

Verschreibungspflichtig

21-6-2018

Cefquinor LC ad us. vet., Euterinjektor

Cefquinor LC ad us. vet., Euterinjektor

● Die Neuzulassung erfolgte am 21.06.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.