Cedium Iodine dermaal

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Cedium Iodine dermaal Lösung zur Anwendung auf der Haut 100 mg-g
  • Dosierung:
  • 100 mg-g
  • Darreichungsform:
  • Lösung zur Anwendung auf der Haut
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Cedium Iodine dermaal Lösung zur Anwendung auf der Haut 100 mg-g
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antiseptika und Desinfektionsmittel

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE340146
  • Letzte Änderung:
  • 06-04-2018

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Cedium Iodine Dermal, 100 mg/g, Lösung zur Anwendung auf der Haut

Povidon-Iod

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Cedium Iodine Dermal und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Cedium Iodine Dermal beachten?

Wie ist Cedium Iodine Dermal anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Cedium Iodine Dermal aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen.

1.

WAS IST CEDIUM IODINE DERMAL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Cedium Iodine Dermal ist ein Desinfektionsmittel zur äußeren und lokalen Anwendung auf der Haut,

es ist wirksam gegen Bakterien, Viren und Schimmel.

Cedium Iodine Dermal wird angewendet bei:

Desinfektion kleiner Hautverletzungen, wie z.B. Schnittwunden, Brandwunden, wundgelegene

Stellen, Schimmelinfektionen, Akne.

Desinfektion gesunder Haut vor einem kleinen Eingriff oder einer Injektion.

Im Fall einer schweren Infektion muss man einen Arzt konsultieren.

Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

2.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON CEDIUM IODINE DERMAL

BEACHTEN?

Cedium Iodine Dermal darf nicht angewendet werden,

Wenn Sie allergisch gegen Povidon-Iod oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen

Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an

Ihren Arzt.

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Bei Funktionsstörungen der Schilddrüse.

Bei Kinder unter 2,5 Jahre (30 Monate).

Zusammen mit quecksilberhaltigen Seife, Lösungen oder Salben verwenden, wegen des Risikos

der Bildung ätzender Verbindungen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Cedium iodine Dermal anwenden.

Cedium Iodine Dermal darf nicht hinuntergeschluckt werden.

Jeder Kontakt mit den Augen oder der Kleidung ist zu vermeiden.

Cedium Iodine Dermal darf nicht in Kontakt mit Schleimhäuten kommen.

Cedium Iodine Dermal darf nicht auf großen Flächen oder über einen längeren Zeitraum

verwendet werden.

Cedium Iodine Dermal kann Tests der Schilddrüse beeinflussen. Informieren Sie Ihren Arzt, falls

Sie derartige Untersuchungen durchführen lassen müssen.

Cedium Iodine Dermal darf nicht mit anderen Produkten für die Haut vermengt werden.

Cedium Iodine Dermal darf nicht bei Kindern zwischen 2,5 Jahren (30 Monaten) und 5 Jahren

verwendet werden, außer auf Verschreibung Ihres Arztes.

Wenn Sie weitere Arzneimitteln anwenden, lesen Sie den Abschnitt „Bei Anwendung von Cedium

Iodine Dermal mit anderen Arzneimitteln”.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn eine der obigen Warnungen auf Sie zutrifft oder dies in der Vergangenheit

der Fall war.

Kinder

Cedium Iodine Dermal darf nicht angewendet werden bei Kindern unter 2,5 Jahren (30 Monaten).

Cedium Iodine Dermal darf nicht bei Kindern zwischen 2,5 Jahren (30 Monaten) und 5 Jahren verwendet

werden, außer auf Verschreibung Ihres Arztes.

Anwendung von Cedium Iodine Dermal zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Cedium Iodine Dermal kann mit anderen Arzneimitteln oder Präparaten reagieren, insbesondere mit

Produkten, die Quecksilber, Alkalien oder Natriumthiosulfat enthalten.

Die Anwendung von Cedium Iodine Dermal über einen längeren Zeitraum oder auf großen Flächen kann

die Ergebnisse bestimmter Schilddrüsentests oder sonstiger biologischer Tests (Bestimmung von Kalium,

Phosphaten, Harnsäure,…) beeinflussen. Bitte benachrichtigen Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich derartigen

Tests unterziehen müssen.

Nicht mit anderen Desinfektionsmitteln zusammen verwenden.

Anwendung von Cedium Iodine Dermal zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft und Stillzeit

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker

um Rat.

Sie dürfen Cedium Iodine Dermal während der Schwangerschaft und Stillzeit ausschließlich auf

Verschreibung Ihres Arztes verwenden. Wenden Sie Cedium Iodine Dermal in der Stillzeit nicht zur

Desinfektion der Brüste an.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

3.

WIE IST CEDIUM IODINE DERMAL ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn

Sie sich nicht sicher sind.

Cedium Iodine Dermal wird äußerlich und lokal auf der Haut aufgetragen. Die Lösung auf die Wunde

tröpfeln lassen (das Fläschchen senkrecht nach unten halten) oder mit einem Wattebausch oder steriler

Gaze, unverdünnt oder verlängert mit der Hälfte Wasser auf die Wunde auftragen und 15 bis 20 Sekunden

lang einwirken lassen. Diese Behandlung 2 bis 3 x pro Tag wiederholen.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Verwenden Sie für das Waschen von Wunden eine Verdünnung aus 1 Teil der Lösung auf

10 Teile Wasser oder physiologische Lösung.

Für das Spülen von Wunden ist eine Verdünnung von 2 % in physiologischer Lösung zu

verwenden.

Die Wunde nach der Desinfektion ggf. mit sterilem Verbandsmull abdecken.

Die braune Hautverfärbung ist von vorübergehender Art und lässt sich mit Wasser entfernen.

Eventuelle Flecke auf Textilien lassen sich mit Wasser und Seife auswaschen.

Die Behandlungsdauer möglichst kurz halten. Wenn nach 3 Tagen keine Besserung eintritt, wenden Sie

sich am besten an einen Arzt. Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, wie lange Sie Cedium Iodine Dermal

anwenden müssen.

Anwendung bei Kindern

Cedium Iodine Dermal darf nicht angewendet werden bei Kindern unter 2,5 Jahren (30 Monaten).

Cedium Iodine Dermal darf nicht bei Kindern zwischen 2,5 Jahren (30 Monaten) und 5 Jahren

verwendet werden, außer auf Verschreibung Ihres Arztes.

Wenn Sie eine größere Menge von Cedium Iodine Dermal angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine größere Menge von Cedium Iodine Dermal haben angewendet oder eingenommen,

kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder das Antigiftzentrum (070/245.245).

Symptome: Bauchkrämpfe, Erbrechen, blutige Diarrhöe, brennendes Gefühl in Höhe der Speiseröhre.

Behandlung: Die Aufnahme in ein Krankenhaus kann erforderlich sein.

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Wenn Sie die Anwendung von Cedium Iodine Dermal vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von Cedium Iodine Dermal abbrechen

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses

Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Manchmal kann bei Anwendung von Cedium Iodine Dermal eine Hautreizung auftreten.

Einige Fälle von Hautausschlag mit heftigem Juckreiz und Bildung von Schwellungen (Urtikaria) und

schweren Überempfindlichkeitsreaktionen (anaphylaktischer Schock) wurden gleichfalls nach der

Anwendung von Povidon-Iod gemeldet.

Bei wiederholter oder längerer Anwendung, insbesondere bei Patienten, die für

Schilddrüsenfunktionsstörungen anfällig sind oder bereits an Schilddrüsenfunktionsstörungen leiden,

kann die Aufnahme (Resorption) von Jod Anlass zu einer verminderten oder erhöhten Funktion der

Schilddrüse geben (Hypo- oder Hyperthyreose). In diesem Falle ist die Iod-Aufnahme durch die

Schilddrüse mindestens 8 zu 10 Wochen lang reduziert. Dies kann bei Prüfungen der

Schilddrüsenfunktionen Störungen verursachen.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie

erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser

Gebrauchsinformation angegeben sind.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen über: Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte Abteilung: Vigilanz, Website: www.fagg-afmps.be, E-Mail: patientinfo@fagg-

afmps.be. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

WIE IST CEDIUM IODINE DERMAL AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Aufbewahren bei Raumtemperatur (15-25°C). Sie

dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton/dem Etikett nach “EXP” angegebenen

Verfalldatum nicht mehr verwenden. Die ersten beiden Ziffern geben den Monat an, die folgenden

zwei oder vier Ziffern das Jahr. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen

Monats. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der

Umwelt bei.

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN.

Was Cedium Iodine Dermal enthält

Der Wirkstoff ist: Povidon-Iod 100 mg/g.

Die sonstigen Bestandteile sind: Zitronensäure - Monohydrat – Dinatriumphosphat - Dihydrat -

gereinigtes Wasser.

Wie Cedium Iodine Dermal aussieht und Inhalt der Packung

Polyethylen-Flasche oder Glasflasche mit 30 ml, 100 ml oder 1 L.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Laboratoria QUALIPHAR N.V./S.A., Rijksweg 9, 2880 BORNEM, Belgien

Zulassungsnummer:

Polyethylen-Flasche:

BE193532

Glasflasche:

BE340146

Freie Abgabe.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im 02/2018.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im 03/2018

7-8-2018

Seaweed consumption: remain vigilant to the risk of excess iodine intake

Seaweed consumption: remain vigilant to the risk of excess iodine intake

Over the last few years, seaweed has become increasingly common on our plates. Fresh, dried or as a food supplement, its iodine content varies and can sometimes be high. ANSES assessed the risk of excess iodine intake from the consumption of seaweed-based products. In view of the non-negligible risk of exceeding the upper limit of safe intake for iodine, the Agency advises against the consumption of seaweed and seaweed-based food supplements by certain at-risk populations, and recommends that regular con...

France - Agence Nationale du Médicament Vétérinaire

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.