Cardiodoron mite

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Cardiodoron mite - Tropfen
  • Einheiten im Paket:
  • 20 ml, Laufzeit: 60 Monate,100 ml, Laufzeit: 60 Monate,50 ml, Laufzeit: 60 Monate
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Cardiodoron mite - Tropfen
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • All other therapeutic produ

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 5138
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

1

Gebrauchsinformation:InformationfürdenAnwender

Cardiodoron®miteTropfen

LesenSiediegesamtePackungsbeilagesorgfältigdurch,dennsieenthältwichtigeInformationen

fürSie.

DiesesArzneimittelistauchohneärztlicheVerschreibungerhältlich.Umeinenbestmöglichen

Behandlungserfolgzuerzielen,müssenCardiodoron®miteTropfenjedochvorschriftsmäßig

angewendetwerden.

-HebenSiediePackungsbeilageauf.VielleichtmöchtenSiediesespäternochmalslesen.

-FragenSieIhrenApotheker,wennSieweitereInformationenodereinenRatbenötigen.

-WennsichIhreSymptomeverschlimmernodernach2TagenkeineBesserungeintritt,müssenSie

aufjedenFalleinenArztaufsuchen.

-WenneinederaufgeführtenNebenwirkungSieerheblichbeeinträchtigtoderSieNebenwirkungen

bemerken,dienichtindieserGebrauchsinformationangegebenist,informierenSiebitteIhren

ArztoderApotheker.

DiesePackungsbeilagebeinhaltet:

1.WassindCardiodoron®miteTropfenundwofürwerdensieangewendet?

2.WasmüssenSievorderAnwendungvonCardiodoron®miteTropfenbeachten?

3.WiesindCardiodoron®miteTropfenanzuwenden?

4.WelcheNebenwirkungensindmöglich?

5.WiesindCardiodoron®miteTropfenaufzubewahren?

6.WeitereInformationen

1. WassindCardiodoron®miteTropfenundwofürwerdensieangewendet?

Cardiodoron®miteTropfensindeineArzneispezialitätderanthroposophischen

Therapierichtung.

Anwendungsgebiete

GemäßderanthroposophischenMenschen-undNaturerkenntnisgehörenzuden

Anwendungsgebieten:StörungenvegetativerRhythmenundihrerKoordination,zumBeispiel

leichteHerzrhythmusstörungen;MißempfindungenimHerzbereich(Dyskardien)und

unregelmäßigeKreislauftätigkeitmitBlutdruckschwankungen(orthostatische

Dysregulationen)sowiefunktionelleHerz-undKreislaufstörungenbeiundnach

Infektionskrankheiten;Schlafstörungen.

2. WasmüssenSievorderAnwendungvonCardiodoron®miteTropfenbeachten?

Cardiodoron®miteTropfendürfennichtangewendetwerden,

-wennSieüberempfindlich(allergisch)gegenPrimeln,einenderWirkstoffeodereinender

sonstigenBestandteilesind.

BesondereVorsichtbeiderAnwendungvonCardiodoron®miteTropfenisterforderlich,

-wenndieBeschwerdenweiterfortbestehen,neueBeschwerdenauftretenoderwennder

erwarteteErfolgdurchdieAnwendungnichteintritt,dannisteineärztlicheBeratung

unbedingterforderlich.

BeiSchmerzeninderHerzgegend,dieauchindieArme,denOberbauchoderindie

Halsgegendausstrahlenkönnen,oderbeiAtemnotisteineärztlicheAbklärungzwingend

erforderlich.

DiesesArzneimittelenthältgeringeMengenanEthanol(Alkohol),wenigerals100mgpro

maximalerEinzeldosis(20Tropfen).

2

BeiEinnahmevonCardiodoron®miteTropfenmitanderenArzneimitteln

WechselwirkungenmitanderenArzneimittelnsindkeinebekannt.

BitteinformierenSieIhrenArztoderApotheker,wennsieandereArzneimittelanwenden

bzw.vorkurzemangewendethaben,auchwennessichumnichtverschreibungspflichtige

Arzneimittelhandelt.

SchwangerschaftundStillzeit

DasArzneimitteldarfinderSchwangerschaftundStillzeitnichtangewendetwerden.

3. WiesindCardiodoron®miteTropfenanzuwenden?

WendenSieCardiodoron®miteTropfenimmergenaunachderAnweisungindieser

Packungsbeilagean.BittefragenSiebeiIhremArztoderApothekernach,wennSiesichnicht

ganzsichersind.

Jugendlicheab12JahrenundErwachsene:

1-3maltäglich15-20Tropfen

Schulkindervon6-11Jahren:

1-3maltäglich8-10Tropfen

Kleinkinderbiszu5Jahren:

1-3maltäglich3-8Tropfen

Säuglingeabdem2.LebensmonatbeiTrinkschwäche:

1-3maltäglichvordenMahlzeiten1-2Tropfen

DieTropfenwerdenjeweilsvordenMahlzeitenmitWasserverdünnteingenommen.

SäuglingeundKleinkindererhaltendieTropfenmitetwasTeeverdünnt.

DieDauerderAnwendungistprinzipiellnichtbegrenzt.Sierichtetsichnachdemjeweiligen

Krankheitsbild.

WennSieeinegrößereMengevonCardiodoron®miteTropfenangewendethaben,als

Siesollten

BisherwurdenkeineFälleeinerÜberdosierungbekannt.

WennSiedieAnwendungvonCardiodoron®miteTropfenvergessenhaben

NehmenSienichtdiedoppelteDosisein,wennSiedievorigeAnwendungvergessenhaben.

4. WelcheNebenwirkungensindmöglich?

BisherwurdenkeineNebenwirkungenbekannt.

WiealleArzneimittelkönnenCardiodoron®miteTropfenNebenwirkungenhaben,dieaber

nichtbeijedemauftretenmüssen.

InformierenSiebitteIhrenArztoderApotheker,wenneinederaufgeführten

NebenwirkungenSieerheblichbeeinträchtigtoderSieNebenwirkungenbemerken,dienicht

indieserGebrauchsinformationangegebensind.

5. WiesindCardiodoron®miteTropfenaufzubewahren?

3

Aufbewahrungsbedingungen

Nichtüber25°Clagern.Lichtschutzerforderlich,Arzneimitteldaherinder

Originalverpackungaufbewahren.

ArzneimittelfürKinderunzugänglichaufbewahren.

SiedürfendasArzneimittelnachdemaufEtikettundFaltschachtelangegebenen

Verfalldatumnichtmehrverwenden.

6. WeitereInformationen

WasCardiodoron®miteTropfenenthalten:

Zusammensetzung

100genthalten:Ethanol.Digestio(1:3,1)ausOnopordumacanthium,Flosrec.,hergestelltmit

0,1%Hyoscyamusniger,Herba.rec.Ø(HAB,VS2a)10g;Ethanol.Digestio(1:3,1)aus

Primulaveris,Flosrec.,hergestelltmit0,1%Hyoscyamusniger,Herba.rec.Ø(HAB,VS2a)

10g.

WeitereBestandteile:Ethanol,gereinigtesWasser,

Gesamtethanolgehalt20%G/G

(100g=105ml,1ml=40Tropfen)

WieCardiodoron®miteTropfenaussehenundInhaltderPackung:

Cardiodoron®miteTropfen sindeinegelbliche,ev.leichttrübeLösungundsindin

Packungenzu20ml,50mlund100mlerhältlich.

DiebeiNaturstoffpräparatengelegentlichauftretendenTrübungenoderNachtrübungendes

FlascheninhaltsbeeinträchtigendieWirkungnicht.

PharmazeutischerUnternehmerundHersteller

Zulassungsinhaber:WeledaGmbH&CoKG.Hosnedlgasse27,1220Wien.

Tel.-Nr.:01/2566060,Fax-Nr.:01/2594204,e-mail:dialog@weleda.at

Hersteller:WeledaAGHeilmittelbetriebe,Möhlerstraße3-5,D-73525SchwäbischGmünd.

Tel.-Nr.:00497171/919109.

Zulassungsnummer:5138

DieseGebrauchsinformationwurdezuletztgenehmigtimJuli2007