Caltrate

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Caltrate Filmtablette 600 mg;400 IU
  • Dosierung:
  • 600 mg;400 IU
  • Darreichungsform:
  • Filmtablette
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Caltrate Filmtablette 600 mg;400 IU
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Calciumcarbonat und cholecalciferol

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE339333
  • Letzte Änderung:
  • 06-04-2018

Packungsbeilage

(NICHT VERSCHREIBUNGSPFLICHTIG) Gebrauchsinformation: Information

für Anwender

CALTRATE VITAMIN D

3

600 mg/400 I.E., Filmtablette

Calcium und Colecalciferol

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der

Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen

für Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen

Behandlungserfolg zu erzielen, müssen Caltrate Vitamin D

600 mg/400 I.E.

Filmtabletten

jedoch

vorschriftsmäßig

angewendet

werden.

Nehmen Sie dieses

Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach

Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals

lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat

benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Caltrate Vitamin D

und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Einnahme von Caltrate beachten?

Wie ist Caltrate Vitamin D

einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Caltrate Vitamin D

aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

WAS IST CALTRATE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Dieses Arzneimittel enthält zwei Wirkstoffe: Calcium und Vitamin D

. Calcium ist ein

wichtiger Bestandteil der Knochen und Vitamin D

fördert die Aufnahme von Calcium

im Darm und die Einlagerung in den Knochen.

Caltrate wird angewendet:

Zum Ausgleich von Calcium- und Vitamin-D-Mangelzuständen bei älteren

Menschen

Zur Unterstützung einer Osteoporosebehandlung bei Patienten, bei denen zu

niedrige Calcium- und Vitamin-D-Spiegel festgestellt wurden oder bei denen ein

hohes Risiko für zu niedrige Spiegel besteht.

Caltrate_Vitamin_D3_MRP_DS_09_06_2017 - German Translation of the approved PIL dated May 10

th

, 2017.

Page 1 /

7

2.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON CALTRATE VITAMIN D

3

BEACHTEN?

Caltrate Vitamin D

3

darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie allergisch gegen Calcium, Vitamin D oder einen der in Abschnitt 6

genannten sonstigen Bestandteile von Caltrate Vitamin D

(insbesondere Sojaöl oder

Erdnuss) sind.

wenn Sie an Nierenversagen leiden.

wenn der Calciumspiegel in Ihrem Blut abnormal hoch ist (Hypercalcämie)

und/oder Sie übermäßig viel Calcium im Urin ausscheiden (Hypercalciurie).

wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die eine Hypercalcämie und/oder Hypercalciurie

zur Folge haben kann (z. B. Überfunktion der Nebenschilddrüsen, eine Erkrankung des

Knochenmarks [Myelom], bösartige Knochentumore [Knochenmetastasen].

wenn Sie an Nierensteinen (Calciumlithiasis) oder Calciumablagerungen in Ihren

Nieren (Nephrocalcinose) leiden.

wenn Sie unter einer übermäßigen Zufuhr von Vitamin D (Hypervitaminose D)

leiden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Caltrate Vitamin D

einnehmen.

Während

einer

Langzeitbehandlung

Caltrate

Vitamin

müssen

Calciumspiegel

Blut

(Calcämie)

regelmäßig

kontrolliert

werden.

Diese

Überwachung ist besonders wichtig bei älteren Patienten und bei gleichzeitiger

Behandlung mit Herzglykosiden (z. B. Digoxin) oder Diuretika. Abhängig vom

Ergebnis dieser regelmäßigen Kontrollen wird Ihr Arzt gegebenenfalls die Dosis

vermindern oder sogar die Behandlung beenden.

Sie sollten die Tablette zusammen mit einem großen Glas Wasser (200 ml) einnehmen.

Wenn Sie älter als 65 Jahre sind oder Probleme beim Schlucken haben, können Sie die

Tablette an der Bruchkerbe in zwei Hälften teilen und diese dann zusammen mit einem

großen Glas Wasser (200 ml) einnehmen.

Vor der Einnahme von Caltrate Vitamin D

informieren Sie bitte Ihren Arzt oder

Apotheker:

wenn Sie Nierensteine haben.

wenn Sie unter einer Immunerkrankung (Sarkoidose) leiden, da eine Kontrolle des

Calciumspiegels in Ihrem Blut und Urin erforderlich ist.

wenn Sie immobil sind und unter verminderter Knochenmasse (Osteoporose)

leiden. Dies kann zu einer starken Erhöhung des Calciumspiegels in Ihrem Blut

führen und Nebenwirkungen verursachen.

wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, die Vitamin D

oder Calcium enthalten.

Caltrate_Vitamin_D3_MRP_DS_09_06_2017 - German Translation of the approved PIL dated May 10

th

, 2017.

Page 2 /

7

Dies kann zu einer starken Erhöhung des Calciumspiegels in Ihrem Blut führen und

Nebenwirkungen verursachen.

Kinder und Jugendliche

Caltrate Vitamin D

ist nicht zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen

vorgesehen.

Einnahme von Caltrate Vitamin D

3

zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen,

kürzlich

andere Arzneimittel

eingenommen

haben

oder

beabsichtigen

andere

Arzneimittel einzunehmen.

Dies trifft insbesondere für folgende Arzneimittel zu:

Thiaziddiuretika (Arzneimittel zur Behandlung von Bluthochdruck), da diese die

Calciumspiegel in Ihrem Blut erhöhen können.

Steroide zum Einnehmen, da diese die Calciumspiegel in Ihrem Blut vermindern

können.

Orlistat (ein Arzneimittel zur Behandlung von starkem Übergewicht),

Cholestyramin, Abführmittel wie Paraffinöl, da diese die Aufnahme von Vitamin D

vermindern können.

Phenytoin (ein Arzneimittel zur Behandlung von Epilepsie) und Barbiturate

(Schlafmittel), da diese die Wirkung von Vitamin D

vermindern können.

Herzglykoside (Arzneimittel zur Behandlung von Herzerkrankungen), da diese bei

zu hoher Calciumeinnahme mehr Nebenwirkungen verursachen können.

Tetracyclin-Antibiotika, da die vom Körper aufgenommene Menge vermindert

werden kann. Daher sollte dieses Arzneimittel mindestens 2 Stunden vor oder 4-

6 Stunden nach Caltrate Vitamin D

angewendet werden.

Estramustin (ein Arzneimittel, das zur Chemotherapie verwendet wird),

Schilddrüsenhormone oder Arzneimittel, die Eisen, Zink oder Strontium enthalten,

da die vom Körper aufgenommene Menge vermindert werden kann. Daher sollten

diese Arzneimittel mindestens 2 Stunden vor oder nach Caltrate Vitamin D

angewendet werden.

Bisphosphonate (zur Behandlung von Knochenerkrankungen), Fluorid oder

Fluorchinolone (eine Art von Antibiotika), da die vom Körper aufgenommene

Menge vermindert werden kann. Daher sollten diese Arzneimittel mindestens

3 Stunden vor oder nach

Caltrate Vitamin D

angewendet werden.

Andere Arzneimittel, die Calcium oder Vitamin D enthalten, während Sie

Caltrate

Vitamin D

einnehmen, da der Calciumspiegel in Ihrem Blut ansteigen kann.

Caltrate_Vitamin_D3_MRP_DS_09_06_2017 - German Translation of the approved PIL dated May 10

th

, 2017.

Page 3 /

7

Einnahme

von

Caltrate Vitamin

D

3

zusammen

mit

Nahrungsmitteln

und

Getränken

Während zwei Stunden vor Einnahme von Caltrate Vitamin D

sollten Sie auf den

Verzehr von Nahrungsmitteln, die viel Oxalsäure (z. B. Spinat oder Rhabarber) oder

Phytinsäure

(z. B.

Vollkorngetreideprodukte)

enthalten,

verzichten,

diese

Nahrungsmittel die Calciumaufnahme im Körper vermindern können.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme aller Arzneimittel Ihren

Arzt oder Apotheker um Rat.

Dieses Arzneimittel kann während der Schwangerschaft eingenommen werden. Jedoch

sollten täglich insgesamt nicht mehr als 1500 mg Calcium und 600 I.E. Vitamin D

aufgenommen werden. Daher darf während der Schwangerschaft täglich nur eine

Tablette

Caltrate Vitamin D

eingenommen werden. Höhere Dosen könnten negative

Auswirkungen auf das ungeborene Kind haben.

Caltrate Vitamin D

kann während der Stillzeit eingenommen werden. Da Calcium und

Vitamin D

in die Muttermilch übergehen, müssen Sie erst Rücksprache mit Ihrem Arzt

halten, ehe Ihr Kind andere Produkte erhält, die Vitamin D

enthalten.

Verkehrstüchtigkeit Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Ein Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von

Maschinen ist nicht zu erwarten.

Caltrate Vitamin D

3

enthält Sucrose und hydriertes Sojaöl

Caltrate Vitamin D

enthält Sucrose. Wenn Ihnen Ihr Arzt mitgeteilt hat, dass Sie eine

Unverträglichkeit gegenüber einigen Zuckern haben, sprechen Sie Ihrem Arzt, bevor Sie

dieses Arzneimittel einnehmen.

Caltrate Vitamin D

enthält außerdem partiell hydriertes Sojaöl. Bei einer Unverträglichkeit

gegenüber Erdnuss oder Soja dürfen Sie dieses Arzneimittel nicht einnehmen.

3.

WIE IST CALTRATE VITAMIN D

3

EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben

bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie

bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Caltrate_Vitamin_D3_MRP_DS_09_06_2017 - German Translation of the approved PIL dated May 10

th

, 2017.

Page 4 /

7

Die empfohlene Dosis beträgt 1 Tablette 2-mal täglich für Erwachsene und ältere Menschen

(z. B. eine Tablette morgens und eine abends). Schwangere Frauen dürfen nur 1 Tablette

täglich einnehmen.

Sie sollten die Tablette zusammen mit einem großen Glas Wasser (200 ml) einnehmen. Wenn

Sie älter als 65 Jahre sind oder Probleme beim Schlucken haben, sollten Sie die Tablette an

der Bruchkerbe in zwei Hälften teilen und diese mit einem großen Glas Wasser (200 ml)

einnehmen.

Die Bruchkerbe dient nur zum Teilen der Tablette, wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese im

Ganzen zu schlucken

Wenn Sie eine größere Menge von Caltrate Vitamin D

3

eingenommen haben, als Sie

sollten

Wenn Sie eine größere Menge von

Caltrate Vitamin D

eingenommen haben, als Sie

sollten und Anzeichen einer Überdosierung feststellen, beenden Sie die Einnahme

von Caltrate Vitamin D

und kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt. Ihren Arzt, oder

das Antigiftzentrum (070/245.245).

Anzeichen einer Überdosierung können sein:

Appetitlosigkeit, übermäßiger Durst, Unwohlsein (Übelkeit), Erbrechen, Verstopfung,

Bauchschmerzen,

Muskelschwäche,

Müdigkeit

Erschöpfung,

psychische

Beschwerden, vermehrte Harnausscheidung, Knochenschmerzen, Nierensteine.

Bei längerer Überdosierung kann es zu Calciumablagerungen in den Blutgefäßen oder

Körpergeweben kommen.

Bei starker Überdosierung kann ein Herzstillstand eintreten.

Wenn Sie die Einnahme von Caltrate Vitamin D

3

vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen

haben.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber

nicht bei jedem auftreten müssen.

Gelegentliche

Nebenwirkungen

(bei

1.000 Behandelten):

erhöhte

Calciumspiegel im Blut oder Urin.

Seltene Nebenwirkungen (bei 1 bis 10 von 10.000 Behandelten): Verstopfung, Blähungen,

Unwohlsein

(Übelkeit),

Bauchschmerzen,

Durchfall,

Juckreiz,

Hautausschlag

Nesselsucht.

Andere Nebenwirkungen (Häufigkeit nicht bekannt): Nierensteine, Erbrechen (in der

Regel ein Symptom einer Überdosierung), allergische Reaktionen einschließlich

Caltrate_Vitamin_D3_MRP_DS_09_06_2017 - German Translation of the approved PIL dated May 10

th

, 2017.

Page 5 /

7

Angioödem (plötzliches Anschwellen von Gesicht und Hals mit Atemnot) und

Kehlkopfödem (Anschwellen des Rachens und Engegefühl).

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

können Nebenwirkungen auch direkt über die Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte, Abteilung Vigilanz, Eurostation II, Victor Hortaplein 40/40, B-1060

Brüssel (www.fagg.be; E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be), anzeigen. Indem Sie

Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

WIE IST CALTRATE VITAMIN D

3

AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Flasche nach „EXP“

angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den

letzten Tag des angegebenen Monats.

Nicht über 25 °C lagern. Die Flasche fest verschlossen halten, um den Inhalt vor

Feuchtigkeit zu schützen.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren

Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Caltrate Vitamin D

3

enthält

Die Wirkstoffe sind:

Calcium (als Calciumcarbonat)

600 mg

Colecalciferol (Vitamin D

400 I.E.

Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: Mikrokristalline Cellulose, Povidon,

Crospovidon Typ A, Natriumdodecylsulfat, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat,

-Tocopherol, partiell hydriertes Sojaöl, hydrolysierte Rindergelatine, Sucrose,

Maisstärke, Siliciumdioxid. Tablettenüberzug: Dünnflüssiges Paraffin, Talkum, OPADRY

OY-S-27203 (Methylhydroxypropylcellulose, Titandioxid [E 171], dünnflüssiges Paraffin,

Natriumdodecylsulfat, Eisenoxid rot [E 172], Eisenoxid schwarz [E 172], Eisenoxid gelb

[E 172]).

Caltrate_Vitamin_D3_MRP_DS_09_06_2017 - German Translation of the approved PIL dated May 10

th

, 2017.

Page 6 /

7

Wie Caltrate Vitamin D

3

aussieht und Inhalt der Packung

Kapselförmige grau-beige Filmtabletten mit einer Bruchkerbe und der Prägung „D“ links und

„600“ rechts der Bruchkerbe auf der einen Seite und der Prägung „Caltrate“ auf der anderen

Seite.

20, 30, 60, 90 oder 180 Tabletten in einer Flasche. Es werden möglicherweise nicht alle

Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

harmazeutischer Unternehmer

Pfizer bv

Rivium Westlaan 142

2909 LD Capelle a/d IJssel

Niederlande

Hersteller

Pfizer Consumer Manufacturing Italy Srl

Via Nettunense 90

04011 Aprilia (LT)

Italien

Zulassungsnummer

BE 339333

Verkaufsabgrenzung

Nicht verschreibungspflichtig

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im 05/2017 .

Caltrate_Vitamin_D3_MRP_DS_09_06_2017 - German Translation of the approved PIL dated May 10

th

, 2017.

Page 7 /

7