Calmiplant

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Calmiplant überzogene Tablette
  • Darreichungsform:
  • überzogene Tablette
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Calmiplant überzogene Tablette
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE208652
  • Letzte Änderung:
  • 06-04-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Calmiplant

Duitse tekst 2013-11

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Calmiplant®, überzogene Tabletten

Valeriana officinalis Extrakt & Melissa officinalis Extrakt

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren

Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Calmiplant und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Einnahme von Calmiplant beachten?

Wie ist Calmiplant einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Calmiplant aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

WAS IST CALMIPLANT UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Calmiplant ist ein Arzneimittel auf pflanzlicher Basis. Die überzogenen Tabletten enthalten Extrakte

aus Baldrian und Melisse.

Calmiplant dient zur Behandlung von Nervosität und Schlafstörungen bei Erwachsenen und

Jugendlichen ab 12 Jahren, nachdem ernsthaften Krankheiten ausgeschlossen wurden.

Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

2.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON CALMIPLANT BEACHTEN?

Calmiplant darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie allergisch gegen die Wirkstoffe oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen

Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Eine längere und ununterbrochene Einnahme wird nicht empfohlen.

Tagsüber kann Calmiplant eine leichte Schläfrigkeit verursachen.

Konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn einer der oben genannten Warnhinweise auf Sie zutrifft oder in der

Vergangenheit auf Sie zutraf.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker,

bevor Sie

Calmiplant einnehmen.

Einnahme von Calmiplant zusammen mit anderen Arzneimitteln

Während der Einnahme von Calmiplant wurden bis heute keine Wechselwirkungen festgestellt. Die

gleichzeitige Einnahme von anderen Beruhigungsmitteln kann die Wirkung verstärken.

Bei gleichzeitiger Einnahme von synthetischen Beruhigungsmitteln ist eine medizinische Diagnose

und medizinische Überwachung erforderlich.Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie

andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen

andere Arzneimittel einzunehmen.

Page 1 von 3

Calmiplant

Duitse tekst 2013-11

Einnahme von Calmiplant mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

Calmiplant kann sowohl nüchtern als auch zur Mahlzeit eingenommen werden. Eine gleichzeitige

Einnahme von größeren Mengen Alkohol kann die Wirkung verstärken.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wegen unzureichender Information über die Sicherheit von Calmiplant während der Schwangerschaft

und der Stillzeit wird vom Gebrauch während dieser Zeit abgeraten.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Dieses Medikament kann tagsüber eine leichte Schläfrigkeit verursachen. Falls dieser Effekt auftritt,

dürfen Sie kein Fahrzeug führen oder gefährliche Maschinen bedienen.

Calmiplant enthält Sucrose

Wenn Ihnen Ihr Arzt mitgeteilt hat, dass Sie bestimmte Zuckersorten nicht vertragen, setzen Sie sich

vor Einnahme dieses Arzneimittels mit Ihrem Arzt in Verbindung.

3.

WIE IST CALMIPLANT EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder

Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt

Bei Schlafstörungen 1-mal täglich 2 Tabletten eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen.

Bei Nervosität 3-mal täglich 1 bis 2 Tabletten während der Mahlzeit, wenn vom Arzt nicht anders

verordnet. Die angegebene Menge soll nicht überschritten werden.

Calmiplant Tabletten werden mit dem Mund eingenommen. Die Tabletten werden unzerteilt und

unzerkaut mit etwas Wasser geschluckt.

Nehmen Sie das Medikament nicht länger als 14 Tage ein. Falls innerhalb von 14 Tagen keine

Besserung eintritt oder Ihre Beschwerden regelmäßig zurückkehren, sollten Sie Ihren Arzt befragen.

Das Arzneimittel ist für die Behandlung von Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren

zugelassen.

Wenn Sie eine größere Menge von Calmiplant eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie zu viel Calmiplant eingenommen haben, nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit Ihrem

Arzt, Ihrem Apotheker oder mit dem Anti-Gift-Zentrum (Telefon 070 245 245) auf.

Die Einnahme von Baldrianwurzel in einer Dosierung von ungefähr 20 g (entspricht etwa 28

Filmtabletten dieses Arzneimittels) führte zu leichten Symptomen (Müdigkeit, Bauchkrämpfe,

Engegefühl in der Brust, Leeregefühl im Kopf, Zittern der Hände und Erweiterung der Pupillen),

welche nach 24 Stunden wieder abklangen. Falls Beschwerden auftreten, erfolgt die Therapie

unterstützend.

Wenn Sie die Einnahme von Calmiplant vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein Calmiplant, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen

haben, sondern nehmen Sie die nächste Dosis zum üblichen Zeitpunkt ein.

Wenn Sie die Einnahme von Calmiplant abbrechen

Es sind keine Nebenwirkungen zu erwarten, wenn die Behandlung mit Calmiplant abgebrochen wird.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Page 2 von 3

Calmiplant

Duitse tekst 2013-11

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Es können unter Einnahme von Baldrianpräparaten Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Übelkeit,

Bauchkrämpfe) auftreten. Die Häufigkeit ist nicht bekannt.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

5.

WIE IST CALMIPLANT AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und den Durchdrückfolien nach oder

unter „Exp.:“ (expiry date = Verfalldatum) angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das

Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie

das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der

Umwelt bei.

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Calmiplant enthält:

Die Wirkstoffe sind:

1 überzogene Tablette Calmiplant enthält 160 mg Wurzel-Trockenextrakt aus Valeriana officinalis L.

(4-5:1, Extraktionsmittel Ethanol 62%) sowie 80 mg Blätter-Trockenextrakt aus Melissa officinalis L.

(4-6:1, Extraktionsmittel Ethanol 30%).

Die sonstigen Bestandteile sind:

Hydriertes Ricinusöl, Siliciumdioxid, Crospovidon, mikrokristalline Zellulose, Magnesiumstearat,

Sucrose, Talk, Methylhydroxypropylzellulose, Titandioxid (E171), Indigocarmin (E132), Talkum,

Stearinsäure, Vanillin, Saccharin-Natrium, Simeticon, Methylcellulose, Sorbinsäure.

Wie Calmiplant aussieht und Inhalt der Packung:

Eine Packung enthält 40 überzogene Tabletten in Durchdrückfolien.

Inhaber der Registrierung

VSM Belgium bvba/sprl, Prins Boudewijnlaan 24 C, B-2550 Kontich, Belgien.

Hersteller

Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG, Willmar-Schwabe-Straße 4, D-76227 Karlsruhe,

Deutschland. E-Mail: info@schwabepharma.com

Registrierungsnummer: BE 208652

Verkaufsabgrenzung: Dieses Medikament ist nicht verschreibungspflichtig.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet am 02/12/2014.

Page 3 von 3