Calcipot D3

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Calcipot D3 - Kautabletten
  • Einheiten im Paket:
  • 30 Stück, Laufzeit: 24 Monate,90 Stück, Laufzeit: 24 Monate,1200 Stück, Laufzeit: 24 Monate
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Calcipot D3 - Kautabletten
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Calcium, combinations wit

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 5048
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

GEBRAUCHSINFORMATION:INFORMATIONFÜRDENANWENDER

CalcipotD

3 -Kautabletten

Wirkstoffe:VitaminD

3 ,Kalksalze(CalciumcitratundCalciumglycerophosphat)

LesenSiediegesamtePackungsbeilagesorgfältigdurch,dennsieenthältwichtigeInformationenfür

Sie.

DiesesArzneimittelistohneVerschreibungerhältlich.UmeinenbestmöglichenBehandlungserfolgzuerzielen,

mussCalcipotD

jedochvorschriftsgemäßeingenommenwerden.

- HebenSiediePackungsbeilageauf.VielleichtmöchtenSiediesespäternochmalslesen.

- FragenSieIhrenApotheker,wennSieweitereInformationenodereinenRatbenötigen.

- WennsichIhreBeschwerdenverschlimmernoderkeineBesserungeintritt,müssenSieaufjedenFall

einenArztaufsuchen.

- WenneinederaufgeführtenNebenwirkungenSieerheblichbeeinträchtigtoderSieNebenwirkungen

bemerken,dienichtindieserGebrauchsinformationangegebensind,informierenSiebitteIhrenArztoder

Apotheker.

DiesePackungsbeilagebeinhaltet:

1. WasistCalcipotD

undwofürwirdesangewendet?

2. WasmüssenSievorderEinnahmevonCalcipotD

beachten?

3. WieistCalcipotD

einzunehmen?

4. WelcheNebenwirkungensindmöglich?

5. WieistCalcipotD

aufzubewahren?

6. WeitereInformationen

1. WASISTCALCIPOTD

3 UNDWOFÜRWIRDESANGEWENDET?

CalcipotD

isteinCalcium-Vitamin-D-PräparatundbeugtVitaminD-Mangelvor.

2. WASMÜSSENSIEVORDEREINNAHMEVONCALCIPOTD

3 BEACHTEN?

CalcipotD

3 darfnichteingenommenwerden,

- wennSieüberempfindlich(allergisch)gegeneinenderBestandteilevonCalcipotD

sind.

-

- wennSieanErkrankungenund/oderZuständenleiden,diezuerhöhtemBlutcalciumspiegel

(Hypercalcämie)führen(z.B.beiÜberfunktionderNebenschilddrüsen,ÜberdosierungvonVitaminD,

kalkentziehendenTumorenwiePlasmozytome,Knochenmetastasen).

- wennSieanmassivgesteigerterCalciumausscheidungindenUrin(schwereHypercalciurie)leiden.

- wennSieunterbestimmtenNierenproblemen,wiez.B.Nierensteinen(Nephrolithiasis)und

CalciumablagerungenimNierengewebe(Nephrocalcinose)leiden.

- wennSieeinenchronischenHarnwegsinfekthaben.

BesondereVorsichtbeiderEinnahmevonCalcipotD

3 isterforderlich,

- WennSieanerhöhterCalciumausscheidungimHarnleiden,Nierensteinehabenbzw.zur

NierensteinbildungneigenodereineNierenfunktionsstörung(Niereninsuffizienz)haben,dürfenSie

CalcipotD

nurnachRücksprachemitIhremArzteinnehmen.

- WennSieDialysepatientsind,müssenSieIhrenArztfragen,obSieCalcipotD

einnehmendürfen.

- WennSieanSarkoidoseleiden,müssenSieIhrenArztfragen,obSieCalcipotD

einnehmendürfen.

- EinezusätzlicheEinnahmevonVitaminD–undCalcium–PräparatendarfnurnachRücksprachemit

IhremArzterfolgen.

- BeiSchwangerenundFrauenimgebärfähigenAlterohnegesichertenEmpfängnisschutzwegender

GefahrvonkindlichenMissbildungensowiewährendderStillperiodedarfeineTagesdosisvon600I.E.

Colecalciferolbzw.Ergocalciferolprinzipiellnichtüberschrittenwerden.

BeiEinnahmevonCalcipotD

3 mitanderenArzneimitteln

BitteinformierenSieIhrenArztoderApotheker,wennSieandereArzneimitteleinnehmen/anwendenbzw.vor

kurzeneingenommen/angewendethaben,auchwennessichumnichtverschreibungspflichtigeArzneimittel

handelt.

DasinCalcipotD

enthalteneCalciumkanndieAufnahmevonTetracyclinen(bestimmteAntibiotika),Fluorid-

oderEisenpräparatenausdemDarmhemmen,dahersollteeinemindestensdreistündigePausezwischender

Einnahmeeingehaltenwerden.

BeigleichzeitigerGabevonMittelngegenHerzschwäche(Digitalisglykoside)solltederArztbefragtwerden,da

CalciumdieWirkungdieserMittelverstärktunddieVerträglichkeitverschlechtert.

WennSieThiaziddiuretika(bestimmteharntreibendeMittel)oderCorticosteroide(z.B.Cortison,Prednisolon)

einnehmenodervorkurzemeingenommenhaben,folgenSiebittesorgfältigdenAnweisungenIhresArztes.

WennSiemitVerapamil(einMittelgegenHerzrhythmusstörungen)behandeltwerden,fragenSieunbedingt

IhrenArzt,obSieCalcipotD

einnehmendürfen,daeszueinermöglichenWirkungsverminderungvon

Verapamilkommenkann.

VitaminDverstärktdieCalciumaufnahme,cortisonhaltigeMedikamentekönnenebenfallsdieCalciumaufnahme

beeinflussen.

BeiEinnahmevonCalcipotD

3 zusammenmitNahrungsmittelnundGetränken

CalcipotD

solltenichtgleichzeitigmitLebensmitteln,dieOxalsäure(Spinat,Rhabarber)oderPhytinsäure

(Kleie,Vollkornprodukte)enthalten,eingenommenwerden.

SchwangerschaftundStillzeit

FragenSievorderEinnahmevonallenArzneimittelnIhrenArztoderApothekerumRat.

CalcipotD

kannwährendderSchwangerschaftundStillzeituntersorgfältigerEinhaltungderDosisrichtlinien

gegebenwerden.DietäglicheingenommeneMengesolltebeiSchwangerenundStillenden1500mgCalcium

und600I.E.VitaminD

nichtüberschreiten.

CalciumgehtindieMuttermilchüber,dieshatjedochkeinenschädlichenEinflußaufdenSäugling.

AuchVitaminDgehtingeringenMengenindieMuttermilchüber.HoheVitamin-D-Dosenwährendder

SchwangerschaftsindbeimMenschenmitdemAuftretenvonkindlichenMißbildungeninVerbindunggebracht

worden.EsliegenjedochauchmehrereFallberichtevor,wonachVerabreichungsehrhoherDosengesunde

Kindergeborenwurden.

VerkehrstüchtigkeitunddasBedienenvonMaschinen

EssindkeineAuswirkungenaufdieVerkehrstüchtigkeitoderaufdasBedienenvonMaschinenvorhanden.

WichtigeInformationenüberbestimmtesonstigeBestandteilevonCalcipotD

3

- WennSieDiabetikersindsolltenSiedenZuckergehaltdiesesArzneimittelsberücksichtigen(3Tabletten

entsprechen1/10WBE)

- WennIhnenbekanntist,dassSieuntereinerUnverträglichkeitgegenüberbestimmtenZuckernleiden

(hereditäreFructose-IntoleranzoderGlucose-Galactose-Malabsorption),solltenSiediesesArzneimittel

nichteinnehmenbzw.nurnachRücksprachemitIhremArzt.

3. WIEISTCALCIPOTD

3 EINZUNEHMEN?

NehmenSieCalcipotD

3 vordenMahlzeitenzerkautein.BittefragenSieIhrenArztoderApotheker,wennSie

sichnichtganzsichersind.

Erwachsene:1-2Tablettentäglich(entsprechend300-600I.E.VitaminD

3 und62,3-124,6mgCalcium)

KinderundJugendliche:VondiesemProduktliegenkeineStudienüberdieAnwendungbeiKindernund

Jugendlichenvor

WennSieeinegrößereMengevonCalcipotD

3 eingenommenhaben,alsSiesollten

FallseszueinerÜberdosierunggekommenist,informierenSieIhrenArzt.

WennSiedieEinnahmevonCalcipotD

3 vergessenhaben

NehmenSienichtdiedoppelteDosisein,wennSiedievorherigeEinnahmevergessenhaben.

WennSieweitereFragenzurAnwendungdesArzneimittelshaben,fragenSieIhrenArztoderApotheker.

4. WELCHENEBENWIRKUNGENSINDMÖGLICH?

WiealleArzneimittelkannCalcipotD

3 Nebenwirkungenhaben,dieabernichtbeijedemauftretenmüssen.

InformierenSiebitteIhrenArztoderApotheker,wenneinederaufgeführtenNebenwirkungenSieerheblich

beeinträchtigtoderSieNebenwirkungenbemerken,dienichtindieserGebrauchsinformationangegebensind.

BeigleichzeitigerHyperkalzämie(erhöhterBlutcalciumspiegel)undHyperphosphatämie(erhöhter

PhosphatspiegelimBlut)kommteszuKonkrementbildungen(SteinbildungenimHarntrakt).

5. WIEISTCALCIPOTD

3 AUFZUBEWAHREN?

VorFeuchtigkeitgeschütztundtrockenaufbewahren.

ArzneimittelfürKinderunzugänglichaufbewahren.

SiedürfendasArzneimittelnachdemaufdemUmkartonangegebenenVerfalldatumnichtmehranwenden.

6. WEITEREINFORMATIONEN

WasCalcipotD

3 enthält

-DieWirkstoffeineinerTablettesind:300I.E.VitaminD

3 und300mgKalksalze(280mgCalciumcitratund20

mgCalciumglycerophosphatentsprechend62,3mgCa++und7,7mgPO4---).

-DiesonstigenBestandteilesind:Kakao,Kartoffelstärke,Talkumund378mgSaccharose.

WieCalcipotD

3 aussiehtundInhaltderPackung

CalcipotD

3 sindhellbraun-weiss,feinscheckigebiplaneTablettenmitGeruchnachKakao,dieinbeschichteter

AlufolieinRöllchenzu10StückgepacktundinPackungsgrößenzu30,90und1200Stückerhältlichsind.

PharmazeutischerUnternehmerundHersteller

C.BRADY

Hörlgasse5

1090Wien

Tel.:+43(1)3106960

Fax:+43(1)310696027

email:office@brady.co.at

Z.Nr.:5048

DieseGebrauchsinformationwurdezuletztgenehmigtim

November2009

Es gibt keine Sicherheitswarnungen betreffend dieses Produktes.

4-6-2018

Calcium D3-ratiopharm® forte

Rote - Liste