Bucco Tantum Spray

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Bucco Tantum Spray Lösung
  • Darreichungsform:
  • Lösung
  • Zusammensetzung:
  • benzydamini hydrochloridum 1.5 mg, arom.: saccharinum und andere, conserv.: E 218, excipiens ad-Lösung für 1 ml Endwerte. ethanolum 9.5 % V/V.
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Biologische Medizin

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Bucco Tantum Spray Lösung
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Synthetika
  • Therapiebereich:
  • Infektion im Mund und Rachenraum

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Swissmedic - Swiss Agency for Therapeutic Products
  • Zulassungsnummer:
  • 45792
  • Berechtigungsdatum:
  • 13-04-1984
  • Letzte Änderung:
  • 24-10-2018

Packungsbeilage

Patienteninformation

Bucco Tantum® Spray, Mundspül- und Gurgellösung

Bayer (Schweiz) AG

Was ist Bucco Tantum und wann wird es angewendet?

Bucco Tantum enthält Benzydamin, einen Wirkstoff mit den folgenden Eigenschaften:

1.Benzydamin lindert rasch Schmerzen und Schluckbeschwerden.

2.Dank seines antibakteriellen Effekts wirkt Benzydamin gegen bestimmte lnfektionserreger.

3.Benzydamin wirkt entzündungshemmend, da es in die entzündungsverursachenden Prozesse

eingreift.

Benzydamin reichert sich gezielt im entzündeten Gewebe an. Bucco Tantum wird zur

Lokalbehandlung von Halsschmerzen, Entzündungen der Mandeln und der Mundhöhle sowie bei

Aphthen eingesetzt. ln der Zahnchirurgie kann Bucco Tantum auf Empfehlung eines

Zahnarztes/einer Zahnärztin, eines Apothekers/einer Apothekerin oder eines Drogisten/einer

Drogistin sowohl vor als auch nach dem Eingriff benutzt werden.

Wann darf Bucco Tantum nicht angewendet werden?

Bucco Tantum darf nicht angewendet werden, wenn Sie auf einen oder mehrere seiner Bestandteile

überempfindlich reagieren.

Die Mundspül- und Gurgellösung ist für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet. Das Spray soll bei

Kindern unter 6 Jahren nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Daten zur Wirksamkeit

und Sicherheit vorliegen.

Wann ist bei der Anwendung von Bucco Tantum Vorsicht geboten?

Patientinnen und Patienten, die auf Azofarbstoffe, Acetylsalicylsäure sowie Rheuma- und

Schmerzmittel (Prostaglandinhemmer) überempfindlich reagieren, sollen Bucco Tantum

Gurgellösung nicht anwenden, da die darin enthaltenen Farbstoffe (E122 und E124) einen

Nesselausschlag (Urticaria) oder Asthma auslösen können.

Bei einer Angina oder einer Rachenentzündung in Verbindung mit Fieber sollten Sie Ihren Arzt bzw.

Ihre Ärztin aufsuchen. Zeigen die Schmerzen nach einigen Behandlungstagen (spätestens nach einer

Woche) keine Besserung, sollten Sie ebenfalls Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin konsultieren, um

abzuklären, ob eine zusätzliche Behandlung erforderlich ist. Im Allgemeinen sollte Bucco Tantum

während höchstens einer Woche angewendet werden, da andernfalls die normale Mundflora

beeinträchtigt werden kann.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin,

wenn Sie

·an anderen Krankheiten leiden,

·Allergien haben (insbesondere auf Schmerzmittel oder auf Medikamente gegen Rheumatismus)

oder

·andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Darf Bucco Tantum während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen/angewendet

werden?

Bucco Tantum darf während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit nur in Absprache mit dem

behandelnden Arzt bzw. der behandelnden Ärztin angewendet werden.

Wie verwenden Sie Bucco Tantum?

Mundspül- und Gurgellösung:

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Spülen Sie den Mund oder gurgeln Sie 3× täglich mit

10 ml (entspricht ca. 1 Esslöffel) der unverdünnten Lösung während 20 bis 30 Sekunden. Sie können

die Lösung auch mit Hilfe eines getränkten Wattebauschs direkt an der gewünschten Stelle

auftragen.

Aufgrund der Gefahr des versehentlichen Verschluckens wird die Anwendung von Bucco Tantum

Mundspül- und Gurgellösung bei Kindern nicht empfohlen.

Spray:

Der Spray enthält kein Treibmittel, deshalb muss die Sprühpumpe vor der ersten Benutzung einige

Male betätigt werden, bis Flüssigkeit angesaugt ist. Dann kann die Zerstäubung erfolgen.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

Das Spray mit 4-8 Zerstäubungen in den Mund-Rachenraum sprühen. Die Anwendung kann bis zu 6

Mal pro Tag wiederholt werden.

Kinder von 6-12 Jahren:

Das Spray mit 4 Zerstäubungen in den Mund-Rachenraum sprühen. Die Anwendung kann bis zu 6

Mal pro Tag wiederholt werden.

Die Anwendung und Sicherheit von Bucco Tantum Spray bei Kindern unter 6 Jahren ist bisher nicht

geprüft worden.

Damit das Produkt optimal wirken kann, sollten Sie unmittelbar nach der Anwendung nichts essen

oder trinken.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin

verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so

sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Bucco Tantum haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Bucco Tantum auftreten:

Gelegentlich kann es zu einer lokalen Gefühlslosigkeit der Mundschleimhaut oder zu

vorübergehenden Geschmacksstörungen kommen.

Selten kommt es zu Überempfindlichkeitsreaktionen bis hin zu anaphylaktischen Reaktionen, einem

Kehlkopfkrampf oder sehr selten zu juckenden Hautschwellungen, gelegentlich tritt

Lichtempfindlichkeit auf.

Entwickelt sich eine Allergie auf die Farbstoffe in der Gurgellösung, können ein Nesselausschlag

oder Asthma auftreten. ln diesem Fall muss die Behandlung abgesetzt werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt,

Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Das Präparat ist in der verschlossenen Originalverpackung bei Raumtemperatur (15-25 °C)

ausserhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren. Es darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit

EXP bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Bucco Tantum enthalten?

Mundspül- und Gurgellösung: 1 ml enthält 1.5 mg des Wirkstoffs Benzydamin-Hydrochlorid und

Hilfsstoffe: Aromen, Saccharin, Konservierungsmittel: Methylparaben (E218) und Farbstoffe: E122

und E124, sowie weitere Hilfsstoffe. Enthält 10,7% Vol. Alkohol.

Spray: 1 ml enthält 1.5 mg des Wirkstoffs Benzydamin-Hydrochlorid und Hilfsstoffe: Aromen,

Saccharin, Konservierungsmittel: Methylparaben (E 218), sowie weitere Hilfsstoffe. Enthält 9,5%

Vol. Alkohol.

Zulassungsnummer

39997, 45792 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Bucco Tantum? Welche Packungen sind erhältlich?

ln Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Mundspül- und Gurgellösung: Flasche zu 200 ml.

Spray: Sprühdose zu 30 ml für ungefähr 176 Zerstäubungen.

Zulassungsinhaberin

Bayer (Schweiz) AG, 8045 Zürich.

Diese Packungsbeilage wurde im Juni 2014 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic)

geprüft.

17-10-2018

Pest categorisation of Stagonosporopsis andigena

Pest categorisation of Stagonosporopsis andigena

Published on: Tue, 16 Oct 2018 00:00:00 +0200 The Panel on Plant Health performed a pest categorisation of Stagonosporopsis andigena, the causal agent of black blight of potato, for the EU. The pest is a well‐defined fungal species and reliable methods exist for its detection and identification. S. andigena is present in Bolivia and Peru. The pest is not known to occur in the EU and is listed in Annex IAI of Directive 2000/29/EC as Phoma andina, meaning its introduction into the EU is prohibited. The ma...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

10-10-2018

Sprayology Issues Voluntary Nationwide Recall of Homeopathic Aqueous-Based Medicines Due to Microbial Contamination

Sprayology Issues Voluntary Nationwide Recall of Homeopathic Aqueous-Based Medicines Due to Microbial Contamination

Eight and Company LLC, d/b/a Sprayology is voluntarily recalling all lots within expiry from 10/18-7/22 of its aqueous-based homeopathic product line for human use. All products manufactured by the contract manufacturer, King Bio, have been recalled due to possible microbial contamination.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

11-9-2018

Assessment of occupational and dietary exposure to pesticide residues

Assessment of occupational and dietary exposure to pesticide residues

Published on: Mon, 27 Aug 2018 00:00:00 +0200 Plant protection products (PPPs) are pesticides containing at least one active substance that drives specific actions against pests (diseases). PPPs are regulated in the EU and cannot be placed on the market or used without prior authorisation. EFSA assesses the possible risks of the use of active substances to humans and environment. Member States decide whether or not to approve their use at EU level. Furthermore, Member States decide at national level on ...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

17-8-2018

Empack Spraytech Inc. recalls Emzone Brake & Parts Cleaner

Empack Spraytech Inc. recalls Emzone Brake & Parts Cleaner

The products were designed and labelled for professional/trade (GHS) requirements and should have only been sold to industrial clients. However, these products were sold to industrial and retail clients. The professional grade product, which lacks consumer labelling information, including appropriate warnings, may lead to serious injury or property damage.

Health Canada

31-5-2018

Fluticasone Propionate Nasal Spray by Apotex Corp: Recall - Due to Potential for Small Glass Particles

Fluticasone Propionate Nasal Spray by Apotex Corp: Recall - Due to Potential for Small Glass Particles

The glass particles could block the actuator and impact the functionality of the pump and expose patients to the glass particles.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-5-2018

Apotex Corp. Issues Voluntary Nationwide Recall of Fluticasone Propionate Nasal Spray USP 50 mcg Per Spray 120 Metered Sprays Due to Potential for Small Glass Particles

Apotex Corp. Issues Voluntary Nationwide Recall of Fluticasone Propionate Nasal Spray USP 50 mcg Per Spray 120 Metered Sprays Due to Potential for Small Glass Particles

Apotex Corp. is voluntarily recalling one (1) lot of Fluticasone Propionate Nasal Spray, USP, 50 mcg per spray, 120 Metered Sprays, to the consumer level. The Fluticasone Propionate Nasal Spray USP 50 mcg per spray 120 Metered Sprays has been found to contain small glass particles. The glass particles could block the actuator and impact the functionality of the pump. The issue was discovered through a customer complaint.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

29-5-2018

Rote-Hand-Brief zu Buccolam® (Midazolam):  Risiko der Aspiration / des Verschluckens der Verschlusskappe

Rote-Hand-Brief zu Buccolam® (Midazolam): Risiko der Aspiration / des Verschluckens der Verschlusskappe

Buccolam® (Midazolam): Risiko der Aspiration / des Verschluckens der Verschlusskappe

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

25-5-2018

Safe use of personal insect repellents

Safe use of personal insect repellents

While enjoying the warm summer weather, don't forget to protect yourself from pesky bugs that bite! Health Canada is reminding Canadians to use bug spray and other insect repellents safely to avoid mosquito and other bug bites.

Health Canada

22-5-2018

Koi Med Anti Pilz ad us. vet., Spray

Koi Med Anti Pilz ad us. vet., Spray

● Die Zulassung ist am 22.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

21-5-2018

Homeopathic Teething Drops, Nausea Drops, Intestinal Colic Drops, Stomach Calm, Expectorant Cough Syrup, Silver-Zinc Throat Spray, and Argentum Elixir by MBI Distributing: Recall - Due to a Lack of Adequate Controls

Homeopathic Teething Drops, Nausea Drops, Intestinal Colic Drops, Stomach Calm, Expectorant Cough Syrup, Silver-Zinc Throat Spray, and Argentum Elixir by MBI Distributing: Recall - Due to a Lack of Adequate Controls

Manufacturing products without proper process controls increases the probability that products will vary in strength, quality and purity

FDA - U.S. Food and Drug Administration

18-5-2018

MBI Distributing, Inc. Issues Voluntary Nationwide Recall of Homeopathic Teething Drops, Nausea Drops, Intestinal Colic Drops, Stomach Calm, Expectorant Cough Syrup, Silver-Zinc Throat Spray, and Argentum Elixir Due to a Lack of Process Controls

MBI Distributing, Inc. Issues Voluntary Nationwide Recall of Homeopathic Teething Drops, Nausea Drops, Intestinal Colic Drops, Stomach Calm, Expectorant Cough Syrup, Silver-Zinc Throat Spray, and Argentum Elixir Due to a Lack of Process Controls

MBI Distributing, Inc. is voluntarily recalling all lots of homeopathic Teething Drops, Nausea Drops, Intestinal Colic Drops, Stomach Calm, Expectorant Cough Syrup, Silver-Zinc Throat Spray, and Argentum Elixir, within expiry, to the consumer level. The drug products have been found to be manufactured with a lack of adequate controls.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

8-5-2018

Koi Med Wound Spray ad us. vet.

Koi Med Wound Spray ad us. vet.

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

30-10-2018

Nitrolingual® Spray

Rote - Liste

14-9-2018

Nitrolingual akut® Spray

Rote - Liste

3-9-2018

Echinacea Mund- und Rachenspray

Rote - Liste

11-7-2018

Terbinafin HCL acis 10 mg/g Spray

Rote - Liste

10-7-2018

Lamisil® Spray

Rote - Liste

10-7-2018

Otriven® SinuSpray 0,1%

Rote - Liste

10-7-2018

Otri-Allergie Nasenspray Fluticason

Rote - Liste

10-5-2018

Inhalation and nasal spray registered medicines

Inhalation and nasal spray registered medicines

New information about application pathways and data requirements for inhalation and nasal spray registered medicines

Therapeutic Goods Administration - Australia