Break-Thru

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Break-Thru
  • Verwenden für:
  • Pflanzen
  • Art der Medizin:
  • Agrochemisch

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Break-Thru
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Netz- und Haftmittel

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • UFAG - Ufficio federale dell'agricoltura. OFAG - Office fédéral de l'agriculture. BLW - Bundesamt für Landwirtschaft.
  • Zulassungsnummer:
  • W-6404
  • Letzte Änderung:
  • 06-09-2017

Packungsbeilage

Produkt:

Handelsbezeichnung: Break-Thru

Produktekategorie

Bewilligungsinhaber Eidg. Zulassungsnummer

Netz- und Haftmittel

Omya (Schweiz) AG W-6404

Stoff(e)

Gehalt

Formulierungscode

Wirkstoff: Polyethermodifiziertes

Trisiloxan

75 % 765 g/l

SL Wasserlösliches Konzentrat

Anwendungen

A Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

Obstbau allg.

Erhöhung des Netz- und Haftvermögens

Aufwandmenge: 100 - 200

ml/ha

1, 2, 3

W Reben

Erhöhung des Netz- und Haftvermögens

Aufwandmenge: 100 - 200

ml/ha

1, 3

Gemüsebau allg. Erhöhung des Netz- und Haftvermögens

Aufwandmenge: 100 - 200

ml/ha

1, 3

Feldbau allg.

Erhöhung des Netz- und Haftvermögens

Aufwandmenge: 100 - 200

ml/ha

1, 3

Zierpflanzen

allg.

Erhöhung des Netz- und Haftvermögens

Aufwandmenge: 100 - 200

ml/ha

1, 4

Auflagen und Bemerkungen:

Zusatz zu den durch die Firma zu bestimmenden Mischungspartnern.

SPe 3: Zum Schutz von Gewässerorganismen vor den Folgen von Drift eine unbehandelte

Pufferzone von 6 m zu Oberflächengewässern einhalten. Diese Distanz kann beim Einsatz von

driftreduzierenden Massnahmen gemäss den Weisungen des BLW reduziert werden.

Maximal 0.05% (50 mL / 100 L Brühe).

Maximal 0.025% (25 mL / 100 L Brühe).

Gefahrenkennzeichnungen:

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

EUH 401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung

einhalten.

H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.

H319 Verursacht schwere Augenreizung.

H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.

H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Signalwort:

Achtung

Gefahrensymbole und -bezeichnungen:

Kurzkennzeichnung

GHS07

GHS09

Symbol

Gefahrenbezeichnung Vorsicht gefährlich Gewässergefährdend

Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes,

Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im

Verkauf befindet.

29-5-2018

Under Armour Inc. recalls Yard Low DT and Highland Yard DT Cleats

Under Armour Inc. recalls Yard Low DT and Highland Yard DT Cleats

The Yard DT cleats are prone to splitting and/or breaking apart. If the Yard DT cleat were to crack or otherwise break while the user is trying to change directions while running, the user could sustain an injury.

Health Canada

25-5-2018

Brands Unlimited Trading Inc. recalls Laura Secord Mason Glass Mugs

Brands Unlimited Trading Inc. recalls Laura Secord Mason Glass Mugs

The glass mason mug may crack or break upon contact with hot or boiled liquid, posing a burn or laceration hazard to consumers.

Health Canada

24-5-2018

IKEA Canada recalls SLADDA Bicycle

IKEA Canada recalls SLADDA Bicycle

The belt drive component of the recalled product may break, posing a fall hazard to the rider.

Health Canada

23-5-2018

Ten Thousand Villages Canada recalls Choo-Choo Train & Blocks Set

Ten Thousand Villages Canada recalls Choo-Choo Train & Blocks Set

Health Canada's sampling and evaluation program has determined that the recalled toy does not meet the Canadian safety requirements for toys. The numbered blocks are small parts and the toy may further break apart exposing more small parts, posing a choking hazard for young children.

Health Canada

18-5-2018

MindFrame Capture LP Revascularization Device by Medtronic: Class I Recall - Due to Wire Material That May Break or Separate During Use

MindFrame Capture LP Revascularization Device by Medtronic: Class I Recall - Due to Wire Material That May Break or Separate During Use

There is a risk of the delivery wire breaking or separating during use. The clot retriever could be left inside the patient's bloodstream, and this or the attempts made to retrieve the device, can lead to further complications including bleeding, additional blockage of blood vessels, more severe stroke symptoms, or death.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.