Bithiol 20 % Qualiphar

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Bithiol 20 % Qualiphar Salbe
  • Darreichungsform:
  • Salbe
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Bithiol 20 % Qualiphar Salbe
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Wunde-Heilung Ressourcen

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE230072
  • Letzte Änderung:
  • 11-04-2018

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

BITHIOL 10% QUALIPHAR, Salbe

BITHIOL 20% QUALIPHAR, Salbe

Ichtammol

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für

Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu

erzielen, muss Bithiol Qualiphar jedoch vorschriftsgemäß angewendet werden.

Diese

Packungsbeilage beinhaltet

Was ist Bithiol Qualiphar und wofür wird es angewendet?

Was müssen Sie vor der Anwendung von Bithiol Qualiphar beachten?

Wie ist Bithiol Qualiphar anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Bithiol Qualiphar aufzubewahren?

Weitere Informationen.

1.

WAS IST BITHIOL QUALIPHAR UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Bithiol Qualiphar ist eine Salbe zur Behandlung von Hautproblemen.

Es ist angewiesen:

Zur ergänzenden Behandlung bei wiederkehrenden Hautproblemen mit schuppendem, trockenem

Hautausschlag (Psoriasis), chronischem Ekzem und Hautentzündungen in Zusammenhang mit einer zu

starken Talgausscheidung (Sebumausscheidung).

Als reifendes Mittel bei Eiterbeulen (Furunkeln) und Pickeln (Pustulae).

2.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON BITHIOL QUALIPHAR BEACHTEN?

Bithiol Qualiphar darf nicht angewendet werden …

Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ichtammol oder einen der sonstigen Bestandteile von

Bithiol Qualiphar sind.

Bei allergischen Hauterkrankungen.

Bei schweren Hautverletzungen, z. B. großen, offenen Wunden oder Brandwunden.

Bei Neugeborenen und Frühgeburten.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf

jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,

informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Bithiol Qualiphar ist erforderlich …

Dieses Arzneimittel darf nicht langfristig oder häufig angewendet werden.

Der Kontakt mit den Augen, der Schleimhaut oder offenen Wunden ist zu vermeiden.

Wenn Sie noch andere Arzneimittel anwenden. Bitte lesen Sie auch die Rubrik: „Bei Anwendung von Bithiol

Qualiphar mit anderen Arzneimitteln“.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn eine der obigen Warnungen auf Sie zutrifft oder dies in der Vergangenheit der

Fall war.

Bei Anwendung von Bithiol Qualiphar mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem

angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Nicht gleichzeitig mit Desinfektionsmitteln benutzen.

Bei Anwendung von Bithiol Qualiphar zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Keine Interaktionen bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Bei korrekter Verwendung in der angegebenen Menge darf dieses Arzneimittel von schwangeren Frauen

oder Frauen in der Stillphase angewendet werden. Es ist jedoch anzuraten, den behandelnden Arzt über die

Anwendung der Salbe in Kenntnis zu setzen.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Keine besondere Vorsichtsmaßnahmen notwendig.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Bithiol Qualiphar

Dieses Arzneimittel enthält Wollfett (adeps lanae), dieser Stoff kann lokale Hautreaktionen verursachen (wie

Kontaktdermatitis).

Bithiol Qualiphar enthält als Wirkstoff Ichthammol, eine Substanz, die unverträglich ist mit Jod, Eisen- und

Bleisalzen sowie mit basischen Verbindungen. Während Ihrer Behandlung mit Bithiol Qualiphar ist daher

jeglicher Kontakt mit diesen Stoffen zu vermeiden.

3.

WIE IST BITHIOL QUALIPHAR ANZUWENDEN?

Wenden Sie Bithiol Qualiphar immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder

Apotheker nach, wenn Sie nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Die Salbe 2 bis 3 Mal pro Tag in einer dünnen Schicht auf die zu behandelnde Stelle aufbringen und danach

mit einem sterilen Tuch abdecken.

Eventuelle Flecken auf der Kleidung können mit Wasser und Seife entfernt werden.

Sie dürfen Bithiol Qualiphar nicht länger als 3 Wochen nacheinander anwenden, ohne einen Arzt zu

besuchen.

Wenn Sie eine größere Menge von Bithiol Qualiphar angewendet haben, als Sie sollten

Bei korrekter, äußerlicher Anwendung ist die Aufnahme einer zu großen Menge praktisch unmöglich. Wenn

Sie Bithiol Qualiphar eingenommen haben, kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder das

Antigiftzentrum (070/245.245).

Wenn Sie die Anwendung von Bithiol Qualiphar vergessen haben

Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Wenn Sie die Anwendung von Bithiol Qualiphar abbrechen

Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Unter normalen Umständen wird Bithiol Qualiphar Salbe gut vertragen.

Wie alle Arzneimittel kann Bithiol Qualiphar Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten

müssen.

Allergische Reaktion gegenüber einem der Bestandteile.

Leichte Irritation an der behandelten Stelle, Hautausschlag.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich

beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben

sind.

5.

WIE IST BITHIOL QUALIPHAR AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nicht über 25ºC lagern. Sie dürfen das Arzneimittel nach

dem auf dem Umkarton/der Tube nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Die ersten

beiden Ziffern geben den Monat, die folgenden zwei oder vier Ziffern das Jahr an. Das Verfalldatum bezieht

sich auf den letzten Tag des Monats.

6.

WEITERE INFORMATIONEN.

Was Bithiol Qualiphar enthält

Der Wirkstoff ist Ichtammol 10 g (Bithiol 10% Qualiphar) und Ichtammol 20 g. (Bithiol 20% Qualiphar)

Die sonstigen Bestandteile sind Vaseline und Wollfett q.s. ad 100 g.

Wie Bithiol Qualiphar aussieht und Inhalt der Packung

Tube mit 22 g Salbe.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Laboratoria QUALIPHAR N.V./S.A. - Rijksweg 9 – B-2880 Bornem

Zulassungsnummern:

BE230063 (Bithiol 10% Qualiphar)

BE230072 (Bithiol 20% Qualiphar)

Freie Abgabe.

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im: 06/2012.

21-9-2018

Pending EC decision:  Buvidal, buprenorphine, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Buvidal, buprenorphine, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Emgality, galcanezumab, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Emgality, galcanezumab, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  RoActemra, tocilizumab, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: RoActemra, tocilizumab, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Venclyxto, venetoclax, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Venclyxto, venetoclax, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Jivi, damoctocog alfa pegol, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Jivi, damoctocog alfa pegol, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Gilenya, fingolimod, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Gilenya, fingolimod, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Apealea, paclitaxel, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Apealea, paclitaxel, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Alunbrig, brigatinib, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Alunbrig, brigatinib, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Cabometyx , cabozantinib, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Cabometyx , cabozantinib, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Luxturna, voretigene neparvovec, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Luxturna, voretigene neparvovec, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Fulphila, pegfilgrastim, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Fulphila, pegfilgrastim, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Pelmeg, pegfilgrastim, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Pelmeg, pegfilgrastim, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Ziextenzo, pegfilgrastim, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Ziextenzo, pegfilgrastim, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Poteligeo, mogamulizumab, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Poteligeo, mogamulizumab, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Pending EC decision:  Pifeltro, doravirine, Opinion date: 20-Sep-2018

Pending EC decision: Pifeltro, doravirine, Opinion date: 20-Sep-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-9-2018

Outcome of the consultation with Member States, the applicant and EFSA on the pesticide risk assessment for sulfoxaflor in light of confirmatory data

Outcome of the consultation with Member States, the applicant and EFSA on the pesticide risk assessment for sulfoxaflor in light of confirmatory data

Published on: Thu, 20 Sep 2018 00:00:00 +0200 The European Food Safety Authority (EFSA) was asked by the European Commission to provide scientific assistance with respect to the risk assessment for an active substance in light of confirmatory data requested following approval in accordance with Article 6(1) of Directive 91/414/EEC and Article 6(f) of Regulation (EC) No 1107/2009. In this context EFSA's scientific views on the specific points raised during the commenting phase conducted with Member State...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

21-9-2018

Modification of the existing maximum residue level for clothianidin in potatoes

Modification of the existing maximum residue level for clothianidin in potatoes

Published on: Thu, 20 Sep 2018 00:00:00 +0200 In accordance with Article 6 of Regulation (EC) No 396/2005, the applicant Bayer CropScience AG submitted a request to the competent national authority in Germany to modify the existing maximum residue level (MRL) for the active substance clothianidin to accommodate the use on potatoes imported from Canada. The data submitted in support of the request were found to be sufficient to derive a MRL proposal. Adequate analytical methods for enforcement are availa...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

20-9-2018

Pending EC decision:  Xtandi, enzalutamide, Opinion date: 20-Sep-2019

Pending EC decision: Xtandi, enzalutamide, Opinion date: 20-Sep-2019

Europe - EMA - European Medicines Agency

29-8-2018

Explanatory note on the determination of newly expressed protein levels in the context of genetically modified plant applications for EU market authorisation

Explanatory note on the determination of newly expressed protein levels in the context of genetically modified plant applications for EU market authorisation

Published on: Mon, 20 Aug 2018 00:00:00 +0200 Genetically modified organisms are subject to a risk assessment and regulatory approval before entering the European market. According to legislation (Directive 2001/18/EC, Regulation (EC) No 1829/2003 and Regulation (EU) No 503/2013) and the EFSA guidance documents on the risk assessment of food and feed from genetically modified (GM) plants and on the environmental risk assessment of GM plants, applicants need to perform a molecular characterisation of any...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

21-9-2018

News and press releases:  Meeting highlights from the Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) 17-20 September 2018

News and press releases: Meeting highlights from the Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) 17-20 September 2018

CHMP elects new chair and recommends thirteen medicines for approval

Europe - EMA - European Medicines Agency

19-9-2018

COMETRIQ® 20 mg Hartkapseln

Rote - Liste

19-9-2018

Attentin® 10 mg/20 mg, Tablette

Rote - Liste

17-9-2018

Agenda:  Agenda - CHMP agenda of the 17-20 September 2018 meeting

Agenda: Agenda - CHMP agenda of the 17-20 September 2018 meeting

Europe - EMA - European Medicines Agency

17-9-2018

Ebastel® 20 mg Filmtablette

Rote - Liste

12-9-2018

Zavedos® 5 mg/Zavedos (10 mg/20 mg)

Rote - Liste

7-9-2018

Savene 20mg/ml

Rote - Liste

4-9-2018

Agenda:  Agenda - CHMP agenda of the 20-23 August 2018 written procedure

Agenda: Agenda - CHMP agenda of the 20-23 August 2018 written procedure

Agenda of CHMP written procedure*20-23 August 2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

3-9-2018

Revatio® 20 mg Filmtabletten

Rote - Liste

29-8-2018

News and press releases:  Towards improving the availability of medicines in the EU

News and press releases: Towards improving the availability of medicines in the EU

EU-wide task force publishes work programme 2019/20 and prepares multi-stakeholder workshop

Europe - EMA - European Medicines Agency

23-8-2018

 Minutes of the CAT meeting 18-20 April 2018

Minutes of the CAT meeting 18-20 April 2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

22-8-2018

After over 20 years of wearing contact lenses, this freelance blogger had an unexpected diagnosis in her left eye:  http://bit.ly/2h2NcHz .pic.twitter.com/ecJErFeiSH

After over 20 years of wearing contact lenses, this freelance blogger had an unexpected diagnosis in her left eye: http://bit.ly/2h2NcHz .pic.twitter.com/ecJErFeiSH

After over 20 years of wearing contact lenses, this freelance blogger had an unexpected diagnosis in her left eye: http://bit.ly/2h2NcHz . pic.twitter.com/ecJErFeiSH

FDA - U.S. Food and Drug Administration

22-8-2018

Cholib (Mylan IRE Healthcare Ltd)

Cholib (Mylan IRE Healthcare Ltd)

Cholib (Active substance: fenofibrate / simvastatin) - Centralised - Transfer Marketing Authorisation Holder - Commission Decision (2018)5632 of Wed, 22 Aug 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/2559/T/20

Europe -DG Health and Food Safety

21-8-2018

Vyndaqel® 20 mg Weichkapseln

Rote - Liste

15-8-2018

Orbactiv (Rempex London Ltd)

Orbactiv (Rempex London Ltd)

Orbactiv (Active substance: oritavancin) - Centralised - Transfer Marketing Authorisation Holder - Commission Decision (2018)5556 of Wed, 15 Aug 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/3785/T/20

Europe -DG Health and Food Safety