Bepanthen plus - Creme

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Bepanthen plus - Creme
  • Einheiten im Paket:
  • 30 g, Laufzeit: 36 Monate
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Bepanthen plus - Creme
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Dexpanthenol
  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 1-19149
  • Berechtigungsdatum:
  • 05-11-1990
  • Letzte Änderung:
  • 07-03-2018

Packungsbeilage

- 1 -

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

BEPANTHEN

PLUS CREME

Wirkstoffe: Dexpanthenol und Chlorhexidin-Dihydrochlorid

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben

bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten sie diese später nochmals

lesen.

Fragen

Ihren

Apotheker,

wenn

weitere

Informationen

oder

einen

benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packunsbeilage angegeben

sind. Siehe Abschnitt 4.

-

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

-

Was in dieser Packungsbeilage steht:

Was ist Bepanthen Plus Creme und wofür wird sie angewendet?

Was müssen Sie vor der Anwendung von Bepanthen Plus Creme beachten?

Wie ist Bepanthen Plus Creme anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Bepanthen Plus Creme aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

WAS

IST

BEPANTHEN

PLUS

CREME

UND

WOFÜR

WIRD

SIE

ANGEWENDET?

Der Wirkstoff Dexpanthenol wird in den Zellen rasch in Pantothensäure umgewandelt, die ein

Vitamin des B-Komplexes ist. Pantothensäure ist unentbehrlich für den Aufbau und die

Regeneration von Haut und Schleimhaut.

Wirkstoff

Chlorhexidin-Dihydrochlorid

bekanntes

verträgliches

Desinfektionsmittel. Es tötet jene Bakterien ab, die hauptsächlich für Infektionen der Haut

verantwortlich sind.

Bepanthen Plus Creme wird zur Behandlung von oberflächlichen Wunden aller Art, wenn das

Risiko einer Infektion besteht, verwendet: z.B. Schürf-, Schnitt- Kratz- und Brandwunden.

2.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON BEPANTHEN PLUS

CREME BEACHTEN

- 2 -

Bepanthen Plus Creme darf nicht angewendet werden,

- wenn Sie allergisch gegen Dexpanthenol, Chlorhexidin oder einen der in Abschnitt 6.

genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind

- wenn das Trommelfell beschädigt ist, dürfen Sie Bepanthen Plus Creme nicht im Ohr

anwenden

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte

sprechen

Ihrem

Arzt

oder

Apotheker,

bevor

Bepanthen

Plus

Creme

anwenden.

Bepanthen

Plus

Creme

soll

nicht

angewendet

werden

tiefen

Wunden,

Unterschenkelgeschwüren (Ulcus cruris) und unter undurchlässigen Verbänden.

Vermeiden

Sie,

dass

Bepanthen

Plus

Creme

Augen,

Ohren

Schleimhäuten

Berührung kommt.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, suchen Sie einen

Arzt auf.

Für die Behandlung einer nicht infektionsgefährdeten Hautreizung (z.B. Sonnenbrand) soll

Bepanthen

Plus

Creme

nicht

verwendet

werden;

diesen

Fällen

empfiehlt

sich

Anwendung von Bepanthen Creme.

Bestandteile

Wollwachs,

Cetylalkohol

Stearylalkohol

können

örtlich

begrenzte

Hautreaktionen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Anwendung von Bepanthen Plus Creme zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich

andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Bepanthen Plus Creme darf nicht gleichzeitig mit anderen Desinfektionsmitteln sowie Seifen

angewendet werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels

Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Bepanthen Plus Creme soll während der Schwangerschaft nicht großflächig angewendet

werden.

Stillende

sollen

Bepanthen

Plus

Creme

nicht

Bereich der

Brust

und nicht

großflächig anwenden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Bepanthen Plus Creme hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum

Bedienen von Maschinen.

3.

WIE IST BEPANTHEN PLUS CREME ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben

bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie

bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

- 3 -

Bepanthen Plus Creme kann nach Bedarf ein- bis mehrmals täglich auf die gereinigte Wunde

oder entzündete Hautareale aufgetragen werden. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach

Verlauf

Erkrankung

beträgt

erfahrungsgemäß

–2

Wochen.

Anwendung auf großflächigen Hautarealen ist zu vermeiden.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen:

Bepanthen Plus Creme ist für die Anwendung bei Säuglingen geeignet.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Erkrankungen des Immunsystems:

Sehr selten (weniger als 1 Behandelter von 10.000):

Generalisierte allergische Reaktionen wie Überempfindlichkeit, anaphylaktische Reaktion

anaphylaktischer

Schock

(potentiell

lebensbedrohlich)

einschließlich

Änderung

Laborwerte, Asthma, leichten bis mäßigen Reaktionen der Haut (Rash, Nesselausschlag,

Schwellungen

Juckreiz),

Atmungs-,

bzw.

Magen-Darm-Trakts

Herz-

Kreislaufsystems (kardio-respiratorisches Versagen).

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes:

Sehr selten (weniger als 1 Behandelter von 10.000):

Allergische Hautreaktionen (z.B. Rötung, Jucken, Bläschenbildung)

Gelegentlich (1 bis 10 Behandelte von 1000):

Brennen

Meldungen von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen (siehe folgende Details). Indem Sie

Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Traisengasse 5

1200 Wien

ÖSTERREICH

Fax: +43 (0) 50 555 36207

Website: http://www.basg.gv.at

5.

WIE IST BEPANTHEN PLUS CREME AUFZUBEWAHREN?

Nicht über 25°C lagern.

- 4 -

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht

mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Haltbarkeit nach dem ersten Öffnen der Tube: 1 Jahr

Entsorgen

Arzneimittel

nicht

Abwasser

oder

Haushaltsabfall.

Fragen

Ihren

Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Bepanthen Plus Creme enthält

Die Wirkstoffe sind: 1 g Bepanthen Plus Creme enthält als Wirkstoffe 50 mg (= 5 %)

Dexpanthenol und 5 mg (= 0,5%) Chlorhexidin-Dihydrochlorid

- Die sonstigen Bestandteile sind: weiße Vaseline, flüssiges Paraffin, Wollwachs (E 913),

Macrogolstearat-1800,

Cetylalkohol,

Stearylalkohol,

DL-Pantolacton,

gereinigtes

Wasser

Wie Bepanthen Plus Creme aussieht und Inhalt der Packung

Dieses Arzneimittel ist eine undurchsichtig blassgelbliche, homogene Creme zur äußerlichen

Anwendung.

Verpackung

besteht

einer

zusammenfaltbaren

Aluminiumtube

weißem Verschluss, Packungsgröße 30g.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer:

Bayer Austria Gesellschaft m.b.H.

Herbststraße 6-10

1160 Wien

Hersteller:

GP Grenzach Produktions GmbH

D-79639 Grenzach-Wyhlen, Deutschland

Z.Nr.: 1-19149

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Mai 2014

30-7-2018

Ceplene (Noventia Pharma Srl)

Ceplene (Noventia Pharma Srl)

Ceplene (Active substance: Histamine dihydrochloride) - Centralised - Renewal - Commission Decision (2018)5116 of Mon, 30 Jul 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/796/R/36

Europe -DG Health and Food Safety

29-6-2018

EU/3/18/2028 (BioCryst UK Ltd)

EU/3/18/2028 (BioCryst UK Ltd)

EU/3/18/2028 (Active substance: (R)-1-(3-(aminomethyl) phenyl)-N-(5-((3-cyanophenyl)(cyclopropylmethylamino)methyl)-2-fluorophenyl)-3-(trifluoromethyl)-1H-pyrazole-5-carboxamide dihydrochloride) - Orphan designation - Commission Decision (2018)4173 of Fri, 29 Jun 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/003/18

Europe -DG Health and Food Safety

14-6-2018

Kuvan (BioMarin International Limited)

Kuvan (BioMarin International Limited)

Kuvan (Active substance: sapropterin dihydrochloride) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)3859 of Thu, 14 Jun 2018

Europe -DG Health and Food Safety

12-6-2018

EU/3/10/811 (Celgene Europe B.V.)

EU/3/10/811 (Celgene Europe B.V.)

EU/3/10/811 (Active substance: N-tert-butyl-3-[(5-methyl-2-{[4-(2-pyrrolidin-1-ylethoxy)phenyl]amino}pyrimidin-4-yl)amino] benzenesulfonamide dihydrochloride monohydrate) - Transfer of orphan designation - Commission Decision (2018)3809 of Tue, 12 Jun 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/092/10/T/03

Europe -DG Health and Food Safety

12-6-2018

EU/3/10/810 (Celgene Europe B.V.)

EU/3/10/810 (Celgene Europe B.V.)

EU/3/10/810 (Active substance: N-tert-butyl-3-[(5-methyl-2-{[4-(2-pyrrolidin-1-ylethoxy)phenyl]amino}pyrimidin-4-yl)amino] benzenesulfonamide dihydrochloride monohydrate) - Transfer of orphan designation - Commission Decision (2018)3808 of Tue, 12 Jun 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/084/10/T/03

Europe -DG Health and Food Safety

12-6-2018

EU/3/10/794 (Celgene Europe B.V.)

EU/3/10/794 (Celgene Europe B.V.)

EU/3/10/794 (Active substance: N-tert-butyl-3-[(5-methyl-2-{[4-(2-pyrrolidin-1-ylethoxy)phenyl]amino}pyrimidin-4-yl)amino] benzenesulfonamide dihydrochloride monohydrate) - Transfer of orphan designation - Commission Decision (2018)3803 of Tue, 12 Jun 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/069/10/T/03

Europe -DG Health and Food Safety

12-6-2018

EU/3/11/888 (Gilead Sciences Ireland UC)

EU/3/11/888 (Gilead Sciences Ireland UC)

EU/3/11/888 (Active substance: N-(cyanomethyl)-4-(2-{[4-(morpholin-4-yl)phenyl]amino}pyrimidin-4-yl)benzamide, dihydrochloride salt) - Transfer of orphan designation - Commission Decision (2018)3802 of Tue, 12 Jun 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/152/10/T/03

Europe -DG Health and Food Safety

12-6-2018

EU/3/11/887 (Gilead Sciences Ireland UC)

EU/3/11/887 (Gilead Sciences Ireland UC)

EU/3/11/887 (Active substance: N-(cyanomethyl)-4-(2-{[4-(morpholin-4-yl)phenyl]amino}pyrimidin-4-yl)benzamide, dihydrochloride salt) - Transfer of orphan designation - Commission Decision (2018)3801 of Tue, 12 Jun 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/020/11/T/03

Europe -DG Health and Food Safety

12-6-2018

EU/3/11/886 (Gilead Sciences Ireland UC)

EU/3/11/886 (Gilead Sciences Ireland UC)

EU/3/11/886 (Active substance: N-(cyanomethyl)-4-(2-{[4-(morpholin-4-yl)phenyl]amino}pyrimidin-4-yl)benzamide, dihydrochloride salt) - Transfer of orphan designation - Commission Decision (2018)3799 of Tue, 12 Jun 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/019/11/T/03

Europe -DG Health and Food Safety