Baytril flavour 50 mg ad us. vet.

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Baytril® flavour 50 mg ad us. vet., Tabletten
  • Darreichungsform:
  • Tabletten
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Baytril® flavour 50 mg ad us. vet., Tabletten
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antibiotikum (Gyrasehemmer) für Hunde und Katzen

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Institut für Veterinärpharmakologie
  • Zulassungsnummer:
  • 49683
  • Letzte Änderung:
  • 02-09-2017

Packungsbeilage

Baytril

flavour 50 mg ad us. vet., Tabletten

Provet AG

Antibiotikum (Gyrasehemmer) für Hunde und Katzen

ATCvet: QJ01MA90

Zusammensetzung

1 Tablette (15 mg ohne Bruchrille, 50 mg, 150 mg und 250 mg Tablette mit Bruchrille)

enthält: 50 mg Enrofloxacin, Aromatica, Excip. pro compresso.

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Enrofloxacin

Eigenschaften / Wirkungen

Enrofloxacin gehört zur chemischen Klasse der Fluorochinolone. Die Substanz besitzt eine

bakterizide Wirkung, die über eine Bindung an die A-Untereinheit der bakteriellen DNA-

Gyrase und die dadurch verursachte selektive Hemmung dieses Enzyms vermittelt wird.

Die DNA-Gyrase gehört zu den Topoisomerasen, die bei Bakterien an der Replikation,

Transkription und Rekombination der DNA beteiligt sind. Fluorochinolone beeinflussen

auch Bakterien in der Ruhephase aufgrund von Änderungen der Zellwandpermeabilität.

Diese Mechanismen erklären, warum die Lebensfähigkeit der Bakterien bei Einwirkung

von Enrofloxacin sehr schnell nachlässt. Bei Enrofloxacin liegen die inhibitorischen und die

bakteriziden Konzentrationen dicht nebeneinander. Sie sind entweder identisch oder

unterscheiden sich maximal um 1 - 2 Verdünnungsstufen.

Resistenz gegenüber Enrofloxacin kommt vor. Aufgrund des Wirkungsmechanismus

erfolgt eine Verminderung der Empfindlichkeit durch Mutationen der Gyrasegene,

Veränderung der Zellwandpermeabilität oder erhöhten Transport des Wirkstoffes aus der

Zelle. Dabei führt eine einzelne Mutation zu einer verringerten Empfindlichkeit der

Bakterien gegenüber Enrofloxacin, bis zur klinischen Resistenz sind jedoch im

allgemeinen mehrere Mutationen erforderlich (Multi-Step-Typ). Pseudomonas aeruginosa

sind in der Regel weniger empfindlich als andere Erreger und eine klinische Resistenz

kann schon nach einer Mutation auftreten (Ein-Schritt Resistenz).

Pharmakokinetik

Nach oraler Verabreichung von Enrofloxacin werden bereits 1 - 2 Stunden nach

Verabreichung maximale Wirkstoffspiegel in Serum und Geweben erreicht. Enrofloxacin

besitzt ein grosses Verteilungsvolumen. Die Konzentrationen in den Geweben und den

Organen übertreffen die Serumspiegel zumeist deutlich. Nach vorschriftsgemässer

Dosierung wird die minimale Hemmkonzentration für relevante Erreger sowohl im Plasma

als auch in verschiedenen Zielgeweben während mehrerer Stunden überschritten.

Organe, in denen hohe Konzentrationen erwartet werden können, sind beispielsweise

Lunge, Leber, Niere, Harnblase, Prostata, Gebärmutter, Haut, Knochen und lymphatisches

Gewebe.

Indikationen

Antiinfektivum zur Therapie von Infektionen, hervorgerufen durch Baytril-empfindliche

gramnegative und grampositive Bakterien. Aufgrund seines umfassenden

Wirkungsspektrums kann Baytril flavour bei bakteriellen Einzel- und Mischinfektionen

sowie Mykoplasmosen der Atmungs- und Verdauungsorgane, der Harnwege, der Haut

sowie von Wunden eingesetzt werden.

5 mg pro 1 kg Körpergewicht, das entspricht einer Tablette von:

Baytril flavour 15 mg für 3 kg KGW

Baytril flavour 50 mg für 10 kg KGW

Baytril flavour 150 mg für 30 kg KGW

Baytril flavour 250 mg für 50 kg KGW

Bei Bedarf sind auch ⁄ Tabletten zu verwenden (Ausnahme 15 mg Tablette, da keine

Bruchrille vorhanden ist).

Art und Dauer der Anwendung

Die Eingabe erfolgt direkt oder eingehüllt in Fleisch bzw. Wurst. Die Behandlung erfolgt an

5 aufeinander folgenden Tagen, bei chronischen und schwer verlaufenden Erkrankungen

an bis zu 10 Tagen. Die empfohlenen Dosierungen sollten nicht überschritten werden.

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Nicht anwenden bei:

-Bereits bestehenden Knorpelwachstumsstörungen.

-Trächtige und laktierende Tiere sind von der Behandlung auszuschliessen.

-Tiere mit zentralen Anfallsleiden.

Vorliegen von Resistenz gegenüber Chinolonen, da gegenüber diesen eine nahezu

vollständige, gegenüber anderen Fluorochinolonen eine komplette Kreuzresistsenz

besteht.

-Die Ausscheidung von Enrofloxacin erfolgt zum Teil über die Niere, bei bestehenden

Nierenschäden ist daher wie bei allen Fluorochinolonen mit einer Verzögerung der

Ausscheidung zu rechnen.

-Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen.

Vorsichtsmassnahmen

Baytril soll nur nach vorheriger bakteriologischer Sicherung der Diagnose und

Sensitivitätsprüfung der beteiligten Erreger sowie bei Vorliegen von Resistenzen

gegenüber anderen Antibiotika angewendet werden. Der Ensatz von Baytril Tabletten

sollte wie der aller Fluorochinolone aus Gründen einer möglichen Resistenzentwicklung

nicht bei Bagatellinfektionen erfolgen.

Hunde unter einem Jahr sind von der Behandlung auszuschliessen, da während der

Phase des intensiven Wachstums, artspezifisch bei grosswüchsigen Hunderassen,

Gelenkknorpelschäden auftreten können.

Aus Sicherheitsgründen wird bei sehr grossen Hunderassen wegen der längeren

Wachstumsphase ein Ausschluss bis zu 18 Monaten empfohlen.

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten

Katzen:

Wenn bei Katzen die empfohlene Dosierung überschritten wird, kann es zu

retinotoxischen Effekten einschliesslich Erblindung kommen.

Hunde und Katzen:

-Vereinzelt gastrointestinale Störungen.

Wechselwirkungen

-Die Elimination von Theophyllin kann verzögert werden.

Bei Kombination von Baytril (Enrofloxacin) mit Chloramphenicol, Makrolid-Antibiotika oder

Tetrazyklinen können antagonistische Effekte auftreten.

Die gleichzeitige Verabreichung von magnesium- und aluminiumhaltigen Substanzen

kann die Resorption von Enrofloxacin vermindern.

Sonstige Hinweise

Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwenden. Arzneimittel für Kinder

unzugänglich aufbewahren.

Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen.

Lagerung bei Raumtemperatur (15 - 25°C).

Packungen

Schachtel mit 20 bzw. 200 Tabletten

Abgabekategorie: A

Hersteller

Bayer AG, D-Leverkusen

Swissmedic Nr. 49'683

Informationsstand: 12/2009

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

3-8-2018

Scientific guideline:  Cholic acid capsules 50 mg and 250 mg product-specific bioequivalence guidance, adopted

Scientific guideline: Cholic acid capsules 50 mg and 250 mg product-specific bioequivalence guidance, adopted

Cholic acid capsules 50 mg and 250 mg product-specific bioequivalence guidance

Europe - EFSA - European Food Safety Authority EFSA Journal

31-7-2018

Caniquantel plus M ad us. vet., Tabletten

Caniquantel plus M ad us. vet., Tabletten

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Eigenschaften / Wirkung", "Indikationen", "Dosierung / Anwendung" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

31-7-2018

Caniquantel plus S ad us. vet., Tabletten

Caniquantel plus S ad us. vet., Tabletten

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Eigenschaften / Wirkung", "Indikationen", "Dosierung / Anwendung" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-7-2018

Scourguard 3 ad us. vet., Injektionssuspension

Scourguard 3 ad us. vet., Injektionssuspension

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

26-7-2018

Laxatone ad us. vet., Paste

Laxatone ad us. vet., Paste

● Änderung Text "Zusammensetzung"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

25-7-2018

AMPI Recalls Limited Amount of Dry Whey Powder Because of Possible Health Risk

AMPI Recalls Limited Amount of Dry Whey Powder Because of Possible Health Risk

Associated Milk Producers Inc. (AMPI) of New Ulm, Minn., is recalling dry whey powder packaged in 50-pound and 25-kg bags that were produced at the cooperative’s Blair, Wis., dry whey plant from May 1-5, 2018; May 24-29, 2018; June 2-5, 2018; and June 7-14, 2018 due to the potential to be contaminated with Salmonella. This is a precautionary recall. All products shipped to the marketplace tested negative for Salmonella.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

18-7-2018

sera med Professional Ophionol ad us. vet. , Loesung

sera med Professional Ophionol ad us. vet. , Loesung

● Erneute Zulassung

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-7-2018

sera med Professional Oxyspirol ad us. vet., Loesung

sera med Professional Oxyspirol ad us. vet., Loesung

● Erneute Zulassung

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-7-2018

sera med Professional Tremacestol ad us. vet., Loesung

sera med Professional Tremacestol ad us. vet., Loesung

● Erneute Zulassung

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

17-7-2018

July 17, 2018: Former President of Cumberland Distribution, Inc. Sentenced to 15 Years in Federal Prison for $50 Million Drug Diversion Scheme

July 17, 2018: Former President of Cumberland Distribution, Inc. Sentenced to 15 Years in Federal Prison for $50 Million Drug Diversion Scheme

July 17, 2018: Former President of Cumberland Distribution, Inc. Sentenced to 15 Years in Federal Prison for $50 Million Drug Diversion Scheme

FDA - U.S. Food and Drug Administration

10-7-2018

Eradia 125 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

Eradia 125 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.07.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

4-7-2018

Atopica ad us. vet., Loesung zum Eingeben fuer Katzen und Hunde

Atopica ad us. vet., Loesung zum Eingeben fuer Katzen und Hunde

● Änderung Text "Sonstige Hinweise" (Dauer der Haltbarkeit)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Broadline spot-on Katzen kleiner 2.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

Broadline spot-on Katzen kleiner 2.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

● Änderung Text "Indikationen", "Anwendungseinschränkungen", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Broadline spot-on Katzen 2.5 - 7.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

Broadline spot-on Katzen 2.5 - 7.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

● Änderung Text "Indikationen", "Anwendungseinschränkungen", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Cyclavance ad us. vet., orale Loesung

Cyclavance ad us. vet., orale Loesung

● Neue Zieltierart: Katze

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

21-6-2018

Cefquinor LC ad us. vet., Euterinjektor

Cefquinor LC ad us. vet., Euterinjektor

● Die Neuzulassung erfolgte am 21.06.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

20-6-2018

Vulketan ad us. vet., Gel

Vulketan ad us. vet., Gel

● Wiederzulassung des Präparates

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-6-2018

Erysen Parvo ad us. vet., Injektionssuspension fuer Schweine

Erysen Parvo ad us. vet., Injektionssuspension fuer Schweine

● Die Neuzulassung erfolgte am 18.06.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

13-6-2018

Styptosan - C ad us. vet., Pulver

Styptosan - C ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung ist am 13.06.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

12-6-2018

Rompun ad us. vet., Trockensubstanz

Rompun ad us. vet., Trockensubstanz

● Die Zulassung wird am 18.11.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

12-6-2018

Vetaraxoid ad us. vet., Tabletten

Vetaraxoid ad us. vet., Tabletten

● Die Zulassung wird am 17.12.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

7-8-2018

Zovirax Duo 50 mg/g / 10 mg/ g Creme

Rote - Liste

31-7-2018

Join us for the Pediatric Medical Device Development public meeting Aug 13-14 to identify ways to increase the availability of medical devices for children.  https://go.usa.gov/xUvBD  #Pediatrics #medicaldevicepic.twitter.com/ZP3ImzNw2T

Join us for the Pediatric Medical Device Development public meeting Aug 13-14 to identify ways to increase the availability of medical devices for children. https://go.usa.gov/xUvBD  #Pediatrics #medicaldevicepic.twitter.com/ZP3ImzNw2T

Join us for the Pediatric Medical Device Development public meeting Aug 13-14 to identify ways to increase the availability of medical devices for children. https://go.usa.gov/xUvBD  #Pediatrics #medicaldevice pic.twitter.com/ZP3ImzNw2T

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-7-2018

On Aug 13-14, the #FDA is hosting the Pediatric Medical Device Development public meeting at the White Oak campus. Join us and participate in discussions around increasing medical device development for children. More info here:  https://go.usa.gov/xUvZm 

On Aug 13-14, the #FDA is hosting the Pediatric Medical Device Development public meeting at the White Oak campus. Join us and participate in discussions around increasing medical device development for children. More info here: https://go.usa.gov/xUvZm 

On Aug 13-14, the #FDA is hosting the Pediatric Medical Device Development public meeting at the White Oak campus. Join us and participate in discussions around increasing medical device development for children. More info here: https://go.usa.gov/xUvZm  #Pediatrics #medicaldevice pic.twitter.com/c0cuVYtTLK

FDA - U.S. Food and Drug Administration

26-7-2018

Tafinlar® 50 mg/75 mg Hartkapseln

Rote - Liste

22-7-2018

On Friday, Bayer said the permanent birth control device Essure would no longer be sold or distributed in the US for commercial reasons after 12/31/18. This came after FDA’s patient safety action in April restricting sale and distribution of the device an

On Friday, Bayer said the permanent birth control device Essure would no longer be sold or distributed in the US for commercial reasons after 12/31/18. This came after FDA’s patient safety action in April restricting sale and distribution of the device an

On Friday, Bayer said the permanent birth control device Essure would no longer be sold or distributed in the US for commercial reasons after 12/31/18. This came after FDA’s patient safety action in April restricting sale and distribution of the device and earlier agency actions

FDA - U.S. Food and Drug Administration

17-7-2018

The #FDA invites you to join us and discuss how we can increase medical device options for children at the Pediatric Medical Device Development public meeting. Click the link to register.  #Pediatrics  https://go.usa.gov/xUXHq  #MedicalDevicepic.twitter.c

The #FDA invites you to join us and discuss how we can increase medical device options for children at the Pediatric Medical Device Development public meeting. Click the link to register. #Pediatrics https://go.usa.gov/xUXHq  #MedicalDevicepic.twitter.c

The #FDA invites you to join us and discuss how we can increase medical device options for children at the Pediatric Medical Device Development public meeting. Click the link to register. #Pediatrics https://go.usa.gov/xUXHq  #MedicalDevice pic.twitter.com/hL7vawmOgR

FDA - U.S. Food and Drug Administration

12-7-2018

Deltyba 50 mg Filmtabletten

Rote - Liste

10-7-2018

Zovirax Duo 50 mg/g / 10 mg/g Creme

Rote - Liste

6-7-2018

Glucosteril® 50 % Infusionslösung

Rote - Liste

2-7-2018

ZEPATIER 50 mg/100 mg Filmtabletten

Rote - Liste

28-6-2018

Glucosteril 50 % Injektionslösung

Rote - Liste

28-6-2018

Sulpirid-CT 50 mg Tabletten

Rote - Liste

25-6-2018

Thevier 50/100

Rote - Liste

22-6-2018

News and press releases:  Reinforced EU/US collaboration on medicines

News and press releases: Reinforced EU/US collaboration on medicines

Update on the European Commission/EMA–FDA bilateral of 18-19 June 2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

22-6-2018

Androcur® 50 mg Tabletten

Rote - Liste

22-6-2018

Fevarin® 50 mg Filmtabletten

Rote - Liste

20-6-2018

Share your thoughts with us in the 2018 TGA surveys

Share your thoughts with us in the 2018 TGA surveys

Our annual survey measures satisfaction with a range of services and activities including our role and performance

Therapeutic Goods Administration - Australia

11-6-2018

Kaletra® 200 mg/50 mg Filmtabletten

Rote - Liste