Baycox Sheep

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Baycox Sheep Suspension zum Einnehmen 50 mg/ml
  • Dosierung:
  • 50 mg/ml
  • Darreichungsform:
  • Suspension zum Einnehmen
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Baycox Sheep Suspension zum Einnehmen 50 mg/ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antiprotozoïca

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V383241
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE Versie

BAYCOX SHEEP 50 MG/ML

PACKUNGSBEILAGE

Baycox Sheep 50 mg/ml Suspension zum Einnehmen

1.

NAME

UND

ANSCHRIFT

DES

ZULASSUNGSINHABERS

UND,

WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber:

Bayer SA-NV

J.E. Mommaertslaan 14

B-1831 Diegem (Machelen)

Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller:

KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH

Projensdorfer Str. 324, D-24106 Kiel

Deutschland

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Baycox

Sheep

50 mg/ml Suspension zum Einnehmen

Toltrazuril

3.

ARZNEILICH WIRKSAMER BESTANDTEILE UND SONSTIGE BESTANDTEILE

Arzneilich wirksamer Bestandteil:

1 ml enthält:

Toltrazuril

50,0 mg

Hilfsstoffe:

Natriumbenzoat (E211) 2,1 mg

Natriumpropionat (E281)

2,1 mg

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Vorbeugung

klinischer

Symptome

Kokzidiose

sowie

Senkung

Oozystenausscheidung bei Lämmern in Betrieben, in denen ein durch Eimeria crandallis und

Eimeria ovinoidalis verursachtes Kokzidioseproblem nachgewiesen wurde.

5.

GEGENANZEIGEN

Keine.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Keine bekannt.

Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind,

bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt mit.

Bijsluiter – DE Versie

BAYCOX SHEEP 50 MG/ML

7.

ZIELTIERART(EN)

Schafe (Lämmer).

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Einmalige orale Verabreichung von 20 mg Toltrazuril pro kg Körpergewicht.

Jedes Tier sollte mit einer oralen Einzelgabe von 20 mg Toltrazuril pro kg Körpergewicht,

entsprechend 0,4 ml Oralsuspension je kg Körpergewicht, behandelt werden. Die maximale

Wirkung entfaltet sich, wenn die Tiere vor dem erwarteten Auftreten der klinischen Symptomatik

behandelt werden, d.h. während der Präpatenz.

Werden mehrere Tiere gleichzeitig behandelt, sollten die Tiere nach Körpergewicht gruppiert und

entsprechend dosiert werden, um Unter- oder Überdosierungen zu vermeiden.

Die gebrauchsfertige Oralsuspension ist vor der Anwendung zu schütteln.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Keine.

10.

WARTEZEIT

Essbare Gewebe: 42 Tage.

Nicht bei Schafen anwenden, deren Milch für den menschlichen Verzehr vorgesehen ist.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Warnhinweise für jede Zieltierart

Keine.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren

Wie bei jedem Antiparasitikum kann die häufige und wiederholte Anwendung von

Antiprotozoika der gleichen Wirkstoffklasse zur Entwicklung von Resistenzen führen.

Es wird empfohlen, alle Lämmer eines Stalles zu behandeln.

Hygienemaβnahmen können das Risiko der Schafkokzidiose verringern. Es wird

daher

empfohlen, der Hygiene in Bezug auf Trockenheit und Sauberkeit in der betroffenen Einrichtung

besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Die maximale Wirkung entfaltet sich, wenn die Tiere vor dem erwarteten Auftreten der

klinischen Symptomatik behandelt werden, d.h. während der Präpatenz.

0,4 ml Oralsuspension pro kg Körpergewicht.

Bijsluiter – DE Versie

BAYCOX SHEEP 50 MG/ML

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender

Spritzer auf der Haut oder in den Augen sofort mit Wasser ab- bzw. ausspülen.

Nicht anwenden im Falle einer Überempfindlichkeit gegen den arzneilich wirksamen

Bestandteil oder einen der sonstigen Bestandteile.

Andere Vorsichtsmaßnahmen

Der Metabolit von Toltrazuril, Toltrazurilsulfon (Ponazuril), ist eine persistente (Halbwertszeit >

1 Jahr) und mobile Verbindung und hat nachteilige Auswirkungen auf sowohl das Wachstum

und das Vorkommen von Pflanzen. Angesichts der persistierenden Eigenschaften von Ponazuril

kann wiederholte Ausbringung von Gülle von behandelten Tieren zu einer Anreicherung im

Boden führen und damit eine Gefahr für die Pflanzen.

Die Akkumulation von Ponazuril im Boden zusammen mit ihrer Beweglichkeit führt auch zu

einer Gefahr der Auslaugung ins Grundwasser.

Aus Umweltschutzgründen: Lämmer die während ihrer gesamten Lebensdauer in einer

Intensiven Tierhaltung gehalten werden, dürfen ab einem Alter von 6 Wochen oder einem

Körpergewicht von mehr als 20 kg, nicht mehr behandelt werden. Der Mist bzw. Dung von

diesen Tieren sollte nur jedes dritte Jahr auf dasselbe Stück Land ausgebracht werden.

Trächtigkeit, Laktation und Legeperiode

Laboruntersuchungen an Ratten und Kaninchen ergaben keine Hinweise auf teratogene, fetotoxische

oder maternotoxische Wirkungen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen

Keine bekannt.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel)

In Unbedenklichkeitsstudien an der Zieltierart wurden mit dreifacher Überdosis in einer

Einzelbehandlung und doppelter Überdosis bei Behandlung an zwei aufeinander folgenden Tagen

keine Anzeichen einer Überdosierung beobachtet.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM

ARZNEIMITTEL

ODER

VON

ABFALLMATERIALIEN,

SOFERN ERFORDERLICH

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend den

örtlichen Vorschriften zu entsorgen.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

Dezember 2015

Bijsluiter – DE Versie

BAYCOX SHEEP 50 MG/ML

15.

WEITERE ANGABEN

Packungsgrößen: 100, 250 und 1000 ml Flasche.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

BE-V383241

Verschreibungspflichtig.