Baxil

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Baxil Spray zur Anwendung in der Mundhöhle, Lösung 0.2 %
  • Dosierung:
  • 0.2 %
  • Darreichungsform:
  • Spray zur Anwendung in der Mundhöhle, Lösung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Baxil Spray zur Anwendung in der Mundhöhle, Lösung 0.2 %
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antiseptika für orofaryngeaal verwenden

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE141897
  • Letzte Änderung:
  • 06-04-2018

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

BAXIL 0,2 % Spray zur Anwendung in der Mundhöhle

Chlorhexidindigluconat

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist BAXIL 0,2 % Spray zur Anwendung in der Mundhöhle und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von BAXIL 0,2 % Spray zur Anwendung in der Mundhöhle

beachten?

Wie ist BAXIL 0,2 % Spray zur Anwendung in der Mundhöhle anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist BAXIL 0,2 % Spray zur Anwendung in der Mundhöhle aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist BAXIL 0,2 % Spray zur Anwendung in der Mundhöhle und wofür wird es

angewendet?

Baxil ist ein Antiseptikum, das auf zahlreiche Keime und Pilze wirkt, die sich in Mund und Rache

entwickeln können.

Baxil wird zur symptomatischen Behandlung der folgenden Erkrankungen von Mund und Rachen

empfohlen: Rachenentzündung, eiternde Aphthen, Zahnfleischentzündung mit oder ohne

Geschwüre, Entzündung der Mundschleimhaut mit oder ohne Aphthen und andere Infektionen der

Mundhöhle.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

2.

Was sollten Sie vor der Anwendung von BAXIL 0,2 % Spray zur Anwendung in der

Mundhöhle beachten?

Baxil darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen Chlorhexidin oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen

Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

bei Kindern unter 6 Jahren.

Nicht in die Ohren sprühen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Baxil anwenden.

Nicht in die Augen sprühen.

Bei Augenkontakt reichlich spülen.

Keine längere Anwendung ohne ärztliche Beratung.

Wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, wenn einer dieser Warnhinweise auf Sie zutrifft oder in der

Vergangenheit zugetroffen hat.

Kinder

Die Anwendung eines Mundsprays ist bei Kindern unter 6 Jahren nicht empfohlen.

Page 1 de 3

Anwendung von Baxil zusammen mit anderen Arzneimitteln

Die Wirkung von Baxil kann eingeschränkt sein, wenn unmittelbar nach der Zerstäubung Zahnpasta

verwendet wird.

Die Wirkung von Baxil kann in Anwesenheit von bestimmten Stoffen, wie Seife und Blut,

eingeschränkt sein.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden.

Anwendung von Baxil zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Dieses Arzneimittel kann mit Tannin in Tee reagieren.

Diese Reaktion kann bei längerer Anwendung eine bräunliche Verfärbung der Zähne oder

Zahnprothesen oder der Zunge verursachen. Dieser nachteiligen Wirkung kann entgegengewirkt

werden, indem regelmäßig eine normale Zahnpasta angewendet wird.

Schwangerschaft und Stillzeit

Da Baxil nur in geringem Maße absorbiert wird, hat die Anwendung dieses Arzneimittels während der

Schwangerschaft und der Stillzeit offensichtlich keine toxische Wirkung.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt

oder Apotheker um Rat.

3.

Wie ist BAXIL 0,2 % Spray zur Anwendung in der Mundhöhle anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder

Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Diese Lösung ist gebrauchsfertig und muss nicht weiter verdünnt werden.

1 bis 2 Anwendungen alle 2 Stunden.

Auf die entzündete Stelle, das Zahnfleisch, in den Mund oder tief in den Rachen sprühen

(halten Sie während der Zerstäubung den Atem an).

Wenn keine Besserung eintritt, wenden Sie sich bitte erneut an Ihren Arzt.

Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, wie lange Sie Baxil anwenden müssen. Brechen Sie Ihre Behandlung

nicht frühzeitig ab.

Wenn Sie eine größere Menge von Baxil angewendet haben, als Sie sollten

Da Chlorhexidin nur in geringem Maße über den Verdauungstrakt absorbiert wird, ist es wenig

wahrscheinlich, dass die versehentliche Einnahme systemische Folgen hat, es sei denn, es wird

eine große Menge eingenommen.

Eine Reizung des Gastrointestinaltrakts ist möglich und, bei sehr hoher Dosis, kann dieses

Arzneimittel die Leber schädigen.

Wenn Sie zu viel Baxil angewendet haben, nehmen Sie sofort Kontakt auf mit Ihrem Arzt, Apotheker

oder dem Antigiftzentrum (070/245.245).

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Allgemeine Erkrankungen:

Verstärkte Empfindlichkeit gegenüber Fremdstoffen (Rötung der Haut, Nesselsucht,

Atembeschwerden).

Störungen an der Verabreichungsstelle:

Page 2 de 3

Reizung der Schleimhäute

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen

auch direkt über

Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

EUROSTATION II

Victor Hortaplein, 40/40

B-1060 BRUSSEL

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist BAXIL 0,2 % Spray zur Anwendung in der Mundhöhle aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Nicht über 25 °C lagern.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach „exp“ angegebenen Verfalldatum

nicht mehr verwenden.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Baxil enthält

Der Wirkstoff ist

: 0,2 g Chlorhexidindigluconat in Form einer 20-%-Lösung pro 100 ml.

sonstigen

Bestandteile

sind

Menthol,

Kampfer,

Eukalyptusöl,

Pfefferminzöl,

Natriumsaccharin, Ethanol 94 % und gereinigtes Wasser.

Wie Baxil aussieht und Inhalt der Packung

Dies ist ein Spray zur Anwendung in der Mundhöhle in einer 30-ml-Flasche.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

BePharBel Manufacturing S.A., Rue du Luxembourg 13, B-6180 Courcelles

Hersteller

BePharBel Manufacturing S.A., Rue des Cultivateurs 25, B-1040 Brüssel

Zulassungsnummer: BE141897

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt

oder Apotheker.

Freie Abgabe.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im 10 /2016.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im: 11/2016

Die folgenden Informationen sind für medizinisches Fachpersonal bestimmt: 09/2014

Die Behandlung im Falle einer Überdosierung besteht darin, die eingenommene Flüssigkeit sofort

durch das Trinken von Wasser oder Milch zu verdünnen (Erwachsene: 120 bis 240 ml, Kinder:

max. 120 ml).

Page 3 de 3