Baby Luuf

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Baby Luuf - Balsam
  • Einheiten im Paket:
  • 30 g
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Baby Luuf - Balsam
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Other cold combination pre

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 13552
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

GebrauchsinformationBabyLuufBalsamSeite1von2

Gebrauchsinformation

BabyLuufBalsam

Z.Nr.: 13.552

Hersteller: Apomedica,Graz

Zusammensetzung

1gBalsamenthält50mgKampfer,15mgätherischesEukalyptusöl,40mgrektif.ätherisches

Terpentinöl,10mgätherischesMajoranöl.

EigenschaftenundWirksamkeit

DiezurBereitungvonBabyLuuf-BalsamverwendetenätherischenÖlewerdenausaltbewährten

Heilpflanzengewonnen:ausdemEukalyptusbaum,demMajorankrautausdemHarzbalsam

verschiedenerKiefernarten.DieaktivenBestandteilekommenaufzweifacheWeisezur

Wirkung:siegelangendurchdieHautindenBlutkreislaufundwerdenzumTeildurchdie

Lungenausgeschieden.AndererseitsentwickelnsichdurchdieKörperwärmeausden

ätherischenölenheilkräftigearomatischeDämpfe,dieeingeatmetwerdenundfeinverteiltdirekt

zudenerkranktenOrganengelangen.DieWirkungistkrampflösendundantiseptisch

(keimhemmend);derfestsitzendeSchleimwirdverflüssigtundkannbesserabgehustetwerden.

InsgesamtwirddieAtmungleichterundderHustenreizgelindert.Dieserhöhtauchwiederdie

BereitschaftzurNahrungsaufnahmeunddasKind“schläftsichgesund“.BeimEinreibenvon

Hals,BrustoderRückenkommtesdurchdieInhaltsstoffedesBabyLuuf-Balsamauchzueiner

vermehrtenHautdurchblutung,dieüberNervenreflexegünstigaufdieerkranktenOrgane

einwirkt.

Anwendungsgebiete

BeiSäuglingenabdemvollendeten6.LebensmonatundKleinkindernbiszumvollendeten2.

LebensjahrzuräußerlichenBehandlungvonErkältungskrankheiten,wieHusten,Schnupfen,

Rachenkatarrh.ZurunterstützendenBehandlungvonLuftröhren-undBronchialkatarrh

(Bronchitis)sowievonhartnäckigwiederkehrendenKatarrhen.

ArtderAnwendungundDosierung

Fallsnichtandersverordnet,Dosierunggenaueinhalten.JenachAlterdesKindesreibtman

2xtäglich,ambestenmorgensundabends,mitca.2,5–5cmBalsam(=ca.1Teelöffelvoll)

Hals,BrustundRückendesKindeseinundbedecktdieseStellenwennmöglichmiteinem

vorgewärmtenLeibchenodermitTüchern.

FürKinderabdem3.LebensjahrstehtKinderLuuf-Balsam,fürSchulkinderundErwachsene

Luuf-BalsamzurVerfügung.

Gegenanzeigen

ÜberempfindlichkeitgegeneinenBestandteil.FieberkrämpfeinderAnamnese,Epilepsie.

GebrauchsinformationBabyLuufBalsamSeite2von2

SchwangerschaftundStillperiode

DievorliegendenundähnlicheZubereitungendienenseitlangemingroßemUmfangals

Arzneimittel.BeisachgemäßerAnwendungwährendderSchwangerschafthabensichkeine

HinweiseaufeinemöglicheSchädigungdesUngeborenenergeben.StillendeMüttersollen

Luuf-BalsamnuranStellenanwenden,mitdenenderSäuglingnichtunmittelbarinBerührung

kommenkann.FürdenSäuglingselbstdarfnurdermentholfreieBabyLuuf-Balsamverwendet

werden.

Nebenwirkungen

BabyLuuf-BalsamwirdimallgemeinenauchvonempfindlicherHautsehrgutvertragen.

ÜberempfindlichkeitsreaktionenkönneninseltenenFällenvorkommen.

WechselwirkungenundGewöhnungseffekte

Keinebekannt.

BesondereWarnhinweisezursicherenAnwendung

BeiSäuglingenundKleinkindernnichtzumInhalierenanwenden.BabyLuuf-Balsamnichtim

Gesichtsbereich,nichtaufSchleimhäuteoderaufgeschädigteHautpartienauftragen.Bei

FortbestandderBeschwerdenoderwenndererwarteteErfolgdurchdieAnwendungnicht

eintritt,istehestenseineärztlicheBeratungerforderlich.

Verfalldatumbeachten.

FürKinderunerreichbaraufbewahren.

Packungsgrößen

30g

Lagerungshinweise

Lichtschutzerforderlich.ArzneimitteldaherinderAußenverpackungaufbewahren.

BeiUnklarheitenfachlicheBeratungeinholen!