Atosiban EVER Pharma

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Atosiban EVER Pharma Injektionslösung 6.75 mg-0.9 ml
  • Dosierung:
  • 6.75 mg-0.9 ml
  • Darreichungsform:
  • Injektionslösung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Atosiban EVER Pharma Injektionslösung 6.75 mg-0.9 ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • andere gynäkologische Ressourcen

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE504115
  • Letzte Änderung:
  • 06-04-2018

Packungsbeilage

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Atosiban EVER Pharma 6,75 mg/0,9 ml Injektionslösung

Atosiban

Lesen Sie sich diese Packungsbeilage bitte sorgfältig durch, bevor Sie, mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn Sie enthält wichtige Informationen.

Bewahren Sie diese Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Ihre Hebamme oder Ihren

Apotheker.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Atosiban EVER Pharma und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Atosiban EVER Pharma beachten?

Wie ist Atosiban EVER Pharma anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Atosiban EVER Pharma aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. Was ist Atosiban EVER Pharma und wofür wird es angewendet?

Atosiban EVER Pharma enthält Atosiban. Atosiban EVER Pharma kann eingesetzt werden, um eine

vorzeitige Geburt Ihres

Kindes hinauszuzögern. Atosiban EVER Pharma wird eingesetzt bei erwachsenen

Schwangeren in der 24. Bis 33. Schwangerschaftswoche.

Atosiban EVER Pharma verringert die Stärke der Kontraktionen Ihrer Gebärmutter (Uterus). Die

Kontraktionen treten außerdem weniger häufig auf. Dies geschieht dadurch, dass die Fähigkeit des

natürlichen körpereigenen Hormons “Oxytocin”, Kontraktionen der Gebärmutter (Uterus) auszulösen,

blockiert

wird.

2.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Atosiban EVER Pharma beachten?

Atosiban EVER Pharma darf nicht angewendet werden:

Wenn Sie die 24. Schwangerschaftswoche noch nicht erreicht haben.

Wenn Sie die 33. Schwangerschaftswoche bereits überschritten haben.

Wenn bei Ihnen nach der 30. Schwangerschaftswoche ein Fruchtblasensprung (vorzeitige Ruptur

der Fruchtblase) auftritt.

Wenn die Herzfrequenz Ihres ungeborenen Kindes (Fetus) nicht normal ist.

Wenn bei Ihnen vaginale Blutungen vorliegen und Ihr Arzt eine sofortige Entbindung für

erforderlich hält.

Wenn bei Ihnen eine schwere Präeklampsie (sehr hoher Blutdruck, Flüssigkeitsretention und/oder

Protein im Urin) vorliegt und Ihr Arzt eine sofortige Entbindung für erforderlich hält.

Wenn bei Ihnen eine Eklampsie (ähnlich wie eine schwere Präeklampsie, jedoch verbunden mit

Krampfanfällen (Konvulsionen)) vorliegt. Dies macht eine sofortige Entbindung erforderlich.

Wenn Ihr ungeborenes Kind gestorben ist.

Wenn bei Ihnen eine Infektion der Gebärmutter (Uterus) vorliegt oder vermutet wird.

Wenn die Plazenta den Geburtskanal verdeckt.

Wenn sich die Plazenta löst.

Wenn bei Ihnen oder Ihrem ungeborenen Kind andere Gründe vorliegen, bei denen das

Fortbestehen der Schwangerschaft ein Risiko ist.

1 / 5

Packungsbeilage

Wenn Sie allergisch gegen Atosiban oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile

dieses Arzneimittels sind.

Wenn einer der oben beschriebenen Gründe bei Ihnen vorliegt, darf Atosiban EVER Pharma nicht

angewendet werden. Bitte fragen Sie vor der Verabreichung von Atosiban EVER Pharma bei Ihrem Arzt oder

Ihrem Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie vor der Verabreichung von Atosiban EVER Pharma mit Ihrem Arzt:

Wenn Sie vermuten, dass bei Ihnen ein Fruchtblasensprung (vorzeitige Ruptur der Fruchtblase)

aufgetreten ist.

Wenn Sie Leber- oder Nierenprobleme haben.

Wenn Sie sich in der 24. – 27. Schwangerschaftswoche befinden.

Wenn bei Ihnen eine Mehrlingsschwangerschaft vorliegt.

Wenn Ihre Wehen erneut auftreten, kann die Behandlung mit Atosiban EVER Pharma bis zu

dreimal wiederholt werden.

Wenn das ungeborene Kind für die jeweilige Schwangerschaftswoche zu klein ist.

Nach der Geburt des Kindes kann die Kontraktionsfähigkeit der Gebärmutter verringert sein. Dies

kann zu Blutungen führen.

Wenn Sie mit mehr als einem Kind schwanger sind und/oder Medikamente bekommen, die zur

Verzögerung der Geburt Ihres Kindes führen könnten, wie z.B. Medikamente gegen Bluthochdruck.

Dadurch könnte sich das Risiko für ein Lungenödem (Flüssigkeitsansammlung in der Lunge)

erhöhen.

Wenn einer der oben beschriebenen Gründe bei Ihnen vorliegt (oder Sie sich nicht sicher sind), fragen Sie

vor der Verabreichung von Atosiban EVER Pharma bei Ihrem Arzt oder Ihrem Apotheker nach.

Kinder und Jugendliche

Atosiban EVER Pharma wurde nicht bei Schwangeren unter 18 Jahren untersucht.

Anwendung von Atosiban EVER Pharma zusammen mit anderen Arzneimitteln:

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel

einzunehmen/anzuwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind und bereits ein Kind stillen, unterbrechen Sie das Stillen während der Behandlung

mit Atosiban EVER Pharma.

3.

Wie ist Atosiban EVER Pharma anzuwenden?

Atosiban EVER Pharma wird Ihnen im Krankenhaus von einem Arzt oder auf Anordnung eines Arztes von

einer Krankenschwester oder einer Hebamme verabreicht. Der Arzt entscheidet über die Dosierung. Das

Fachpersonal stellt sicher, dass die Lösung klar und frei von Partikeln ist.

Atosiban EVER Pharma wird intravenös in drei aufeinanderfolgenden Stufen verabreicht:

Die erste Injektion von 6,75 mg in 0,9 ml wird langsam über eine Minute in die Vene injiziert.

Es folgt eine Dauerinfusion (Tropf) mit einer Dosis von 18 mg/Stunde über drei Stunden.

Dann folgt eine Dauerinfusion (Tropf) mit einer Dosis von 6 mg/Stunde für bis zu 45 Stunden oder

bis die Uteruskontraktionen nachgelassen haben.

Die Gesamtdauer der Behandlung darf 48 Stunden nicht überschreiten.

Weitere Behandlungszyklen mit Atosiban EVER Pharma können durchgeführt werden, falls erneute

Kontraktionen auftreten sollten. Die Behandlung mit Atosiban EVER Pharma kann bis zu dreimal

2 / 5

Packungsbeilage

wiederholt werden.

Während der Behandlung mit Atosiban EVER Pharma sollte bei Ihnen die Wehentätigkeit sowie die

Herzfrequenz des ungeborenen Kindes kontrolliert werden.

Es wird empfohlen, nicht mehr als drei Behandlungswiederholungen während einer Schwangerschaft

durchzuführen.

Wenn Sie eine größere Menge von Atosiban EVER Pharma angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie zu viel von Atosiban EVER Pharma gebraucht haben oder eingenommen haben, nehmen Sie sofort

Kontakt mit Ihren Arzt, Apotheker oder der Giftnotrufzentrale auf (070/245.245).

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Die beobachteten Nebenwirkungen bei der Mutter sind in der Regel leicht.

Nebenwirkungen für das ungeborene Kind oder das Neugeborene sind nicht bekannt.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung dieses Arzneimittels auftreten:

Sehr häufig (bei mehr als 1 von 10 Behandelten)

Übelkeit.

Häufig (bei weniger als 1 von 10 Behandelten)

Kopfschmerzen.

Schwindel.

Hitzewallungen.

Erbrechen.

Schneller Herzschlag.

Niedriger Blutdruck. Symptome können Schwindel oder Benommenheit sein.

Reaktionen an der Injektionsstelle.

Hohe Blutzuckerwerte.

Gelegentlich (bei weniger als 1 von 100 Behandelten)

Fieber.

Schlaflosigkeit.

Juckreiz.

Hautausschlag.

Selten (bei weniger als 1 von 1000 Behandelten)

Nach der Geburt des Kindes kann die Kontraktionsfähigkeit der Gebärmutter verringert sein. Dies

kann zu Blutungen führen.

Allergische Reaktionen.

Es kann bei Ihnen zu Kurzatmigkeit oder einem Lungenödem (Flüssigkeitsansammlung in der Lunge)

kommen, insbesondere wenn Sie mit mehr als einem Kind schwanger sind und/oder Medikamente

bekommen, die zur Verzögerung der Geburt Ihres Kindes führen könnten, wie z.B. Medikamente

gegen

Bluthochdruck.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen über die Föderalagentur für Arzneimittel und

3 / 5

Packungsbeilage

Gesundheitsprodukte, Abteilung Vigilanz, EUROSTATION II, Victor Hortaplein, 40/40, B-1060 BRUSSEL

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen , dass mehr Informationen über die

Sicherheit diese Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Atosiban EVER Pharma aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Etikett angegebenen Verfalldatum

„EXP“ nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Im Kühlschrank aufbewahren (2°C - 8°C).

In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Nach dem Öffnen der Durchstechflasche muss das Arzneimittel sofort angewendet werden.

Sollte dieses Arzneimittel vor der Gabe sichtbare Feststoffe enthalten oder eine Verfärbung aufweisen, darf

es nicht verwendet werden.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Atosiban EVER Pharma enthält

Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Atosiban. Jede Durchstechflasche von 6,75 mg/0,9 ml

Injektionslösung enthält Atosibanacetat entsprechend 6,75 mg Atosiban in 0,9 ml. Jeder ml

Injektionslösung enthält 7,5 mg Atosiban (als Acetat).

Die weiteren Inhaltsstoffe sind Mannitol, Salzsäure (zur pH-Einstellung), Natriumhydroxid (zur

pH-Einstellung) und Wasser für Injektionszwecke.

Wie Atosiban EVER Pharma aussieht und Inhalt der Packung

Atosiban EVER Pharma 6,75 mg/0,9 ml Injektionslösung ist eine klare, farblose Lösung ohne Partikel.

Eine Packung enthält eine Durchstechflasche mit 0,9 ml Lösung.

Farblose Glasflasche mit Bromobutylstopfen und eine Aluminium-Bördelkappe mit einem Kunststoff Flip-

off-Siegel.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

EVER Valinject GmbH, Oberburgau 3, 4866 Unterach am Attersee, Österreich

Hersteller

EVER Pharma Jena GmbH, Otto-Schott-Str. 15, 07745 Jena, Deutschland

Zulassungsnummer

BE504115

Abgabe

Verschreibungspflichtig.

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den

folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Belgien

Atosiban EVER Pharma 6,75 mg/0,9 ml Injektionslösung

Dänemark

Atosiban EVER Pharma 6,75 mg/0,9 ml injektionsvæske, opløsning

Finnland

Atosiban EVER Pharma 6.75 mg/0.9 ml injektioneste, liuos

Frankreich

Atosiban EVER Pharma 6.75 mg/0.9 ml solution injectable

4 / 5

Packungsbeilage

Italien

Atosiban EVER Pharma

Niederlande

Atosiban EVER Pharma 6,75 mg/0,9 ml oplossing voor injectie

Norwegen

Atosiban EVER Pharma 6.75 mg/0.9 ml injeksjonsvæske, oppløsning

Österreich

Atosiban EVER Pharma 6,75 mg/0,9 ml Injektionslösung

Polen

Atosiban EVER Pharma

Portugal

Atosiban EVER Pharma 6.75 mg/0.9 ml Solução injetável

Schweden

Atosiban EVER Pharma 6.75 mg/0.9 ml injektionsvätska, lösning

Spanien

Atosiban EVER Pharma 6.75 mg/0.9 ml solución inyectable EFG

Tschechien

Atosiban EVER Pharma 6,75 mg/0,9 ml injekční roztok

Vereinigtes Königreich Atosiban EVER Pharma 6.75 mg/0.9 ml solution for injection

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im 01/2017.

Die folgenden Angaben sind nur für Ärzte oder Angehörige der Gesundheitsberufe bestimmt: (siehe auch

Abschnitt 3)

Gebrauchsanweisung

Vor der Anwendung von Atosiban EVER Pharma muss die Lösung untersucht werden, um sicherzugehen,

dass sie klar und frei von Partikeln ist.

Atosiban EVER Pharma wird intravenös in drei aufeinanderfolgenden Stufen verabreicht:

Die erste intravenöse Injektion von 6,75 mg in 0,9 ml wird langsam über eine Minute in die Vene

injiziert.

Es folgt eine Dauerinfusion mit einer Dosierungsrate von 24 ml/Stunde über 3 Stunden.

Dann folgt eine Dauerinfusion mit einer Dosierungsrate von 8 ml/Stunde für bis zu 45 Stunden oder

bis die Uteruskontraktionen nachgelassen haben.

Die Gesamtdauer der Behandlung darf 48 Stunden nicht überschreiten. Weitere Behandlungszyklen mit

Atosiban EVER Pharma können durchgeführt werden, falls erneut Kontraktionen auftreten sollten. Es wird

empfohlen, nicht mehr als drei Behandlungswiederholungen während einer Schwangerschaft

durchzuführen.

5 / 5

8-5-2018

Ampicillin and Sulbactam for Injection USP, 3 g Single-Dose Vials by AuroMedics Pharma: Recall - Presence of Red Particulate Matter

Ampicillin and Sulbactam for Injection USP, 3 g Single-Dose Vials by AuroMedics Pharma: Recall - Presence of Red Particulate Matter

Ampicillin and Sulbactam for Injection USP, 3 g/Single-Dose Vials by AuroMedics Pharma: Recall - Exposure to particulate may result in local site reaction, thromboembolic events and systemic immune response.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

8-5-2018

Piperacillin and Tazobactam for Injection, USP 3.375 g Vials by AuroMedics Pharma: Recall - Vials Contain Particulate Matter

Piperacillin and Tazobactam for Injection, USP 3.375 g Vials by AuroMedics Pharma: Recall - Vials Contain Particulate Matter

Piperacillin and Tazobactam for Injection, USP 3.375 g by AuroMedics Pharma: Recall: Exposure to particulate matter may result in local irritation/swelling or more serious outcomes.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

7-5-2018

Auromedics Pharma LLC Issues Voluntary Nationwide Recall of Product

Auromedics Pharma LLC Issues Voluntary Nationwide Recall of Product

East Windsor, New Jersey, AuroMedics Pharma LLC is voluntarily recalling two lots of Piperacillin and Tazobactam for injection, USP 3.375 g (Piperacillin Sodium equivalent to 3 g of Piperacillin USP and Tazobactam Sodium equivalent to 0.375 g of Tazobactam USP. Each vial contains 7.05 mEq (162 mg) of Sodium) in a Single-Dose vial, to the hospital level. The products have been found to contain particulate matter, visible only after reconstitution that was confirmed to be glass within the vial.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

7-5-2018

Auromedics Pharma LLC Issues Voluntary Nationwide Recall of Ampicillin and Sulbactam For Injection USP 3 Grams Due to The Presence of Visible Particulate Matter

Auromedics Pharma LLC Issues Voluntary Nationwide Recall of Ampicillin and Sulbactam For Injection USP 3 Grams Due to The Presence of Visible Particulate Matter

AuroMedics Pharma LLC is voluntarily recalling two lots of Ampicillin and Sulbactam for Injection USP, 3 grams*/ Single-Dose vial, to the hospital/user level. The recall has been initiated due to customer complaints of the presence of red particulate matter in the product that is believed to be red rubber particles from the manufacturing process of the active ingredients.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

16-5-2018

Alofisel (Takeda Pharma A/S)

Alofisel (Takeda Pharma A/S)

Alofisel (Active substance: Darvadstrocel) - Centralised - Transfer Marketing Authorisation Holder - Commission Decision (2018)3050 of Wed, 16 May 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/4258/T/1

Europe -DG Health and Food Safety

7-5-2018

Genetic Test Identifies Best Antidepressant

Genetic Test Identifies Best Antidepressant

Patients with major depressive disorder (MDD) in whom initial antidepressant therapy fails do better the next time around if their medication selection is guided by pharmacogenomic testing, according to results of the largest-ever pharmacogenomics clinical study in depression.

US - RxList

7-5-2018

CEFPODOXIME PROXETIL Granule, For Suspension [Aurobindo Pharma Limited]

CEFPODOXIME PROXETIL Granule, For Suspension [Aurobindo Pharma Limited]

Updated Date: May 7, 2018 EST

US - DailyMed

7-5-2018

AMLODIPINE BESYLATE Tablet [Sunshine Lake Pharma Co., Ltd.]

AMLODIPINE BESYLATE Tablet [Sunshine Lake Pharma Co., Ltd.]

Updated Date: May 7, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

LUTERA (Levonorgestrel And Ethinyl Estradiol) Kit [Actavis Pharma, Inc.]

LUTERA (Levonorgestrel And Ethinyl Estradiol) Kit [Actavis Pharma, Inc.]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

CAPECITABINE Tablet [Aurobindo Pharma Limited]

CAPECITABINE Tablet [Aurobindo Pharma Limited]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

3-5-2018

CEFPROZIL Powder, For Suspension [Aurobindo Pharma Limited]

CEFPROZIL Powder, For Suspension [Aurobindo Pharma Limited]

Updated Date: May 3, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

GLYCOPYRROLATE Tablet [Leading Pharma, LLC]

GLYCOPYRROLATE Tablet [Leading Pharma, LLC]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

NOVA COMPLEX HQ (Hydroquinone) Emulsion [Pharma Cosmetics]

NOVA COMPLEX HQ (Hydroquinone) Emulsion [Pharma Cosmetics]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

NYSTATIN TOPICAL POWDER Powder [Epic Pharma, LLC]

NYSTATIN TOPICAL POWDER Powder [Epic Pharma, LLC]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

GABAPENTIN Capsule [Epic Pharma, LLC]

GABAPENTIN Capsule [Epic Pharma, LLC]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

SENNA Tablet, Coated [Aphena Pharma Solutions - Tennessee, LLC]

SENNA Tablet, Coated [Aphena Pharma Solutions - Tennessee, LLC]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

01.05.2018: Bondronat 6 mg/6 mL, Infusionslösungskonzentrat, Durchstechflasche(n), 234.60, -36.6%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer57424001 ZulassungsinhaberRoche Pharma (Schweiz) AGNameBondronat 6 mg/6 mL, InfusionslösungskonzentratRegistrierungsdatum25.10.2005  Erstzulassung Sequenz25.10.2005ATC-KlassierungIbandronsäure (M05BA06)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis24.10.2020Index Therapeuticus (BSV)07.99.PackungsgrösseDurchstechflasche(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.99.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungBehandlung von Knochenmetas...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Cellcept 250 mg, Kapseln, 100 Kapsel(n), 171.50, -3.0%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer53337001 ZulassungsinhaberRoche Pharma (Schweiz) AGNameCellcept 250 mg, KapselnRegistrierungsdatum03.11.1995Original/GenerikumOriginalErstzulassung Sequenz03.11.1995ATC-KlassierungMycophenolsäure (L04AA06)Revisionsdatum16.06.2004WHOWHO-DDDGültig bis15.06.2019Index Therapeuticus (BSV)07.15.Packungsgrösse100 Kapsel(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.15.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungImmunsuppressivumFachinformationFIPat...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Cellcept 250 mg, Kapseln, 300, 481.65, -3.2%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer53337002 ZulassungsinhaberRoche Pharma (Schweiz) AGNameCellcept 250 mg, KapselnRegistrierungsdatum03.11.1995Original/GenerikumOriginalErstzulassung Sequenz03.11.1995ATC-KlassierungMycophenolsäure (L04AA06)Revisionsdatum16.06.2004WHOWHO-DDDGültig bis15.06.2019Index Therapeuticus (BSV)07.15.Packungsgrösse300Index Therapeuticus (Swissmedic)07.15.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungImmunsuppressivumFachinformationFIPatienteninfo...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Cellcept 500 mg, Filmtabletten, 50 Tablette(n), 158.40, -2.9%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer53338001 ZulassungsinhaberRoche Pharma (Schweiz) AGNameCellcept 500 mg, FilmtablettenRegistrierungsdatum03.11.1995Original/GenerikumOriginalErstzulassung Sequenz03.11.1995ATC-KlassierungMycophenolsäure (L04AA06)Revisionsdatum16.06.2004WHOWHO-DDDGültig bis15.06.2019Index Therapeuticus (BSV)07.15.Packungsgrösse50 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.15.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungImmunsuppressivumFachinformati...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Cellcept 500 mg, Filmtabletten, 150, 442.40, -3.2%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer53338002 ZulassungsinhaberRoche Pharma (Schweiz) AGNameCellcept 500 mg, FilmtablettenRegistrierungsdatum03.11.1995Original/GenerikumOriginalErstzulassung Sequenz03.11.1995ATC-KlassierungMycophenolsäure (L04AA06)Revisionsdatum16.06.2004WHOWHO-DDDGültig bis15.06.2019Index Therapeuticus (BSV)07.15.Packungsgrösse150Index Therapeuticus (Swissmedic)07.15.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungImmunsuppressivumFachinformationFIPatient...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Irfen retard, Filmtabletten, 20 Tablette(n), 9.05, -2.2%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer66064001 CMZulassungsinhaberMepha Pharma AGNameIrfen retard, FilmtablettenRegistrierungsdatum29.04.2016Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz29.04.2016ATC-KlassierungIbuprofen (M01AE01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis28.04.2021Index Therapeuticus (BSV)07.10.10.Packungsgrösse20 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.10.10.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungAntirheumatikum, AntiphlogistikumFachinforma...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Irfen retard, Filmtabletten, 50 Tablette(n), 19.00, -0.8%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer66064002 CMZulassungsinhaberMepha Pharma AGNameIrfen retard, FilmtablettenRegistrierungsdatum29.04.2016Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz29.04.2016ATC-KlassierungIbuprofen (M01AE01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis28.04.2021Index Therapeuticus (BSV)07.10.10.Packungsgrösse50 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.10.10.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungAntirheumatikum, AntiphlogistikumFachinforma...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Perjeta 420 mg, Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung, Durchstechflasche(n), 3304.10, -12.2%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer62510001 PSZulassungsinhaberRoche Pharma (Schweiz) AGNamePerjeta 420 mg, Konzentrat zur Herstellung einer InfusionslösungRegistrierungsdatum13.08.2012  Erstzulassung Sequenz13.08.2012ATC-KlassierungPertuzumab (L01XC13)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis12.08.2022Index Therapeuticus (BSV)07.16.10.PackungsgrösseDurchstechflasche(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.16.10.Beschreibung AbgabekategorieA  SL EintragJaAnwendungMamma...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Valacivir-Mepha 500 mg, Lactab, 10 Tablette(n), 29.15, -13.2%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer58658011 ZulassungsinhaberMepha Pharma AGNameValacivir-Mepha 500 mg, LactabRegistrierungsdatum28.01.2009Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz28.01.2009ATC-KlassierungValaciclovir (J05AB11)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis27.01.2019Index Therapeuticus (BSV)08.03.Packungsgrösse10 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)08.03.Beschreibung AbgabekategorieA  SL EintragJaAnwendungHerpesinfektionen, CMV-Prophylaxe nach Nierent...

ODDB -Open Drug Database

30-4-2018

PRAVASTATIN SODIUM Tablet [APPCO PHARMA LLC]

PRAVASTATIN SODIUM Tablet [APPCO PHARMA LLC]

Updated Date: Apr 30, 2018 EST

US - DailyMed

30-4-2018

ZETONNA (Ciclesonide) Aerosol, Metered [Covis Pharma]

ZETONNA (Ciclesonide) Aerosol, Metered [Covis Pharma]

Updated Date: Apr 30, 2018 EST

US - DailyMed

27-4-2018

TRAMADOL HYDROCHLORIDE Tablet, Film Coated [Aurobindo Pharma Limited]

TRAMADOL HYDROCHLORIDE Tablet, Film Coated [Aurobindo Pharma Limited]

Updated Date: Apr 27, 2018 EST

US - DailyMed

27-4-2018

TULANA (Norethindrone) Tablet [Afaxys Pharma, LLC]

TULANA (Norethindrone) Tablet [Afaxys Pharma, LLC]

Updated Date: Apr 27, 2018 EST

US - DailyMed

26-4-2018

CEFIXIME Powder, For Suspension [Aurobindo Pharma Limited]

CEFIXIME Powder, For Suspension [Aurobindo Pharma Limited]

Updated Date: Apr 26, 2018 EST

US - DailyMed

26-4-2018

INCASSIA (Norethindrone) Tablet [Aurobindo Pharma Limited]

INCASSIA (Norethindrone) Tablet [Aurobindo Pharma Limited]

Updated Date: Apr 26, 2018 EST

US - DailyMed

26-4-2018

AMOXICILLIN Tablet, Film Coated [Aurobindo Pharma Limited]

AMOXICILLIN Tablet, Film Coated [Aurobindo Pharma Limited]

Updated Date: Apr 26, 2018 EST

US - DailyMed

25-4-2018

EZETIMIBE AND SIMVASTATIN Tablet [Actavis Pharma, Inc.]

EZETIMIBE AND SIMVASTATIN Tablet [Actavis Pharma, Inc.]

Updated Date: Apr 25, 2018 EST

US - DailyMed

25-4-2018

CEFPODOXIME PROXETIL Tablet, Film Coated [Aurobindo Pharma Limited]

CEFPODOXIME PROXETIL Tablet, Film Coated [Aurobindo Pharma Limited]

Updated Date: Apr 25, 2018 EST

US - DailyMed

25-4-2018

Cilostazol UCB Pharma 50 mg Tabletten

Rote - Liste

24-4-2018

NYSTATIN Powder [Leading Pharma, LLC]

NYSTATIN Powder [Leading Pharma, LLC]

Updated Date: Apr 24, 2018 EST

US - DailyMed

24-4-2018

ACETYLCYSTEINE Injection, Solution [AuroMedics Pharma LLC]

ACETYLCYSTEINE Injection, Solution [AuroMedics Pharma LLC]

Updated Date: Apr 24, 2018 EST

US - DailyMed

24-4-2018

IBUPROFEN Capsule, Liquid Filled [Strides Pharma Inc]

IBUPROFEN Capsule, Liquid Filled [Strides Pharma Inc]

Updated Date: Apr 24, 2018 EST

US - DailyMed

23-4-2018

EnCyzix (Renable Pharma Limited)

EnCyzix (Renable Pharma Limited)

EnCyzix (Active substance: enclomifene) - Refusal of authorisation - Commission Decision (2018)2187 of Mon, 23 Apr 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/4198

Europe -DG Health and Food Safety

23-4-2018

MEROPENEM Injection, Powder, For Solution [AuroMedics Pharma LLC]

MEROPENEM Injection, Powder, For Solution [AuroMedics Pharma LLC]

Updated Date: Apr 23, 2018 EST

US - DailyMed

23-4-2018

OMNARIS (Ciclesonide) Spray [Covis Pharma]

OMNARIS (Ciclesonide) Spray [Covis Pharma]

Updated Date: Apr 23, 2018 EST

US - DailyMed

23-4-2018

CLOBETASOL PROPIONATE Cream [Teligent Pharma, Inc.]

CLOBETASOL PROPIONATE Cream [Teligent Pharma, Inc.]

Updated Date: Apr 23, 2018 EST

US - DailyMed

23-4-2018

ESOMEPRAZOLE MAGNESIUM Capsule, Delayed Release [Aurobindo Pharma Limited]

ESOMEPRAZOLE MAGNESIUM Capsule, Delayed Release [Aurobindo Pharma Limited]

Updated Date: Apr 23, 2018 EST

US - DailyMed

20-4-2018

DOXYCYCLINE HYCLATE Tablet, Film Coated [JG Pharma Inc.]

DOXYCYCLINE HYCLATE Tablet, Film Coated [JG Pharma Inc.]

Updated Date: Apr 20, 2018 EST

US - DailyMed

20-4-2018

DOXAZOSIN Tablet [APPCO PHARMA LLC]

DOXAZOSIN Tablet [APPCO PHARMA LLC]

Updated Date: Apr 20, 2018 EST

US - DailyMed