Atoseptal

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Atoseptal Spray
  • Darreichungsform:
  • Spray
  • Zusammensetzung:
  • chlorhexidini digluconas 1,1 mg, excipiens ad-Lösung für 1 ml, propellentia zu aerosolum.
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Biologische Medizin

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Atoseptal Spray
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Synthetika
  • Therapiebereich:
  • Zur unterstützenden Behandlung bei akuten Infektionen im Mund- und Rachenraum

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Swissmedic - Swiss Agency for Therapeutic Products
  • Zulassungsnummer:
  • 52175
  • Berechtigungsdatum:
  • 17-03-1994
  • Letzte Änderung:
  • 24-10-2018

Packungsbeilage

Patienteninformation

Atoseptal®

Actipharm SA

Was ist Atoseptal und wann wird es angewendet?

Atoseptal ist eine wässrige Lösung auf der Basis von Chlorhexidingluconat, einem Wirkstoff mit

desinfizierenden Eigenschaften.

Es ist angezeigt zur unterstützenden örtlichen Behandlung von Infektionen im Mund und

Rachenraum wie z.B. bei Stomatitis (Entzündung der Mundschleimhaut) und Gingivitis (Entzündung

des Zahnfleischraumes).

Atoseptal hat ebenfalls eine Wirkung auf Zahnbelag und verbessert somit die Mundhygiene.

Durch den Zerstäuber lässt sich das Medikament gut auf der Mundschleimhaut und im Rachenraum

verteilen.

Wann darf Atoseptal nicht angewendet werden?

Bei Kindern unter 30 Monaten sollte Atoseptal nicht angewendet werden, da das unter Druck

stehende Präparat bei ihnen Brechreiz auslösen kann.

Darüber hinaus darf Atoseptal bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Chlorhexidin nicht

angewendet werden.

Wann ist bei der Anwendung von Atoseptal Vorsicht geboten?

Wird eine bakterielle Infektion von generalisierten Symptomen begleitet, wie z.B. hohem Fieber,

oder tritt nach einigen Tagen keine Besserung der Beschwerden ein, sollten Sie lhren Arzt aufsuchen.

lnformieren Sie lhren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin

wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Medikamente (auch

selbstgekaufte) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Darf Atoseptal während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Auf Grund der bisherigen Erfahrung ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das

Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt.

Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel

verzichten oder den Arzt, den Apotheker oder Drogisten bzw. die Ärztin, die Apothekerin oder

Drogistin um Rat fragen.

Wie verwenden Sie Atoseptal?

Atoseptal Spray wird 4–8-mal täglich in den Mund oder in den Rachen gesprüht. Dabei ist darauf zu

achten, dass die Gasflasche aufrecht gehalten wird.

Das Medikament sollte nicht über einen längeren Zeitraum als eine Woche verwendet werden.

Bitte halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin

verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark,

sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Atoseptal haben?

Unter Verwendung von Atoseptal kann die Zunge eine leicht bräunliche Färbung annehmen. Diese

Verfärbung ist vorübergehender Art und verschwindet nach Absetzen des Medikaments wieder.

Durch Chlorhexidin kann sich der Zahnbelag schwarz verfärben. Dies lässt sich durch gründliches

Putzen und Spülen der Zähne vor der Anwendung von Atoseptal vermeiden.

Atoseptal kann vorübergehend das Geschmacksempfinden verändern.

Es können Hautausschlag, Unwohlsein, plötzliches Anschwellen des Gesichtes und des Halses mit

Atemschwierigkeiten und evtl. Schock auftreten. Es handelt sich hierbei um eine allergisch bzw.

anaphylaktische Reaktion auf das Arzneimittel. Wenn Sie eines dieser Zeichen beobachten, stoppen

Sie unverzüglich die Behandlung und kontaktieren Sie rasch Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt,

Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Da die Gasflasche unter Druck steht, darf sie nicht in der Nähe von Wärmequellen aufbewahrt

werden und auch in leerem Zustand nicht in Kontakt mit offener Flamme kommen.

Bei Raumtemperatur (15–25 °C) lagern.

Das Medikament darf nur bis zu dem auf der Packung mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet

werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen lhr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Atoseptal enthalten?

1 ml der Atoseptal Lösung enthält:

Wirkstoff: Chlorhexidin gluconat 1,1 mg.

Hilfsstoffe: Aromastoffe: Mandarinenöl.

Als Treibmittel wurde Stickstoff verwendet. Die Flasche enthält kein FCKW.

Zulassungsnummer

52175 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Atoseptal? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

100 ml Gasflasche mit 40 ml Lösung.

Zulassungsinhaberin

Actipharm AG, 1205 Genf.

Diese Packungsbeilage wurde im Januar 2014 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic)

geprüft.