ARNIGEL

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • ARNIGEL Gel
  • Darreichungsform:
  • Gel
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • ARNIGEL Gel
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE504097
  • Letzte Änderung:
  • 06-04-2018

Packungsbeilage

BOIRON

Arnigel, gel

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

ARNIGEL Gel

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist ARNIGEL Gel und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von ARNIGEL Gel beachten?

Wie ist ARNIGEL Gel anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist ARNIGEL Gel aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist ARNIGEL Gel und wofür wird es angewendet?

Homöopathisches Arzneimittel mit einer Komponente, die üblicherweise in der Homöopathie

zur örtlichen Behandlung in der Gutartiger Traumatologie ohne Vorhandensein einer Wunde

(Ekchymosen, Quetschungen, Muskelermüdung…) bei Erwachsenen und Kindern ab einem

Jahr angewendet wird.

Was sollten Sie vor der Anwendung von ARNIGEL Gel beachten?

ARNIGEL darf nicht angewendet werden,

Wenn Sie allergisch gegen Pflanzen der Familie Asteraceae (Compositae) oder gegen in

Abschnitt 6. genannten Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Bei den Kindern unter 1 Jahre.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Nicht auf Schleimhäuten, in den Augen, bei nässender Dermatose, entzu

ndeter Verletzung

oder auf einer Wunde verwenden.

Anwendung von ARNIGEL zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich

andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Fertilität, Schwangerschaft und Stillzeit

1.3.1.3 - Page 1 / 4

BOIRON

Arnigel, gel

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels

Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Bisher liegen keine Daten zur Wirkung von ARNIGEL auf Schwangerschaft und Stillzeit vor.

Da die systemische Exposition durch die Wirkstoffe von ARNIGEL zu vernachlassigen ist,

wird davon ausgegangen, dass keine Wirkungen auf Schwangerschaft und Stillzeit auftreten.

Soweit bekannt, kann ARNIGEL wahrend Schwangerschaft und Stillzeit in der empfohlenen

Dosierung angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

ARNIGEL hat keinen Einfluss auf die Verkehrstu

chtigkeit und Bedienungsfähigkeit von

Maschinen.

3.

Wie ist ARNIGEL Gel anzuwenden?

Anwendung auf der Haut.

Erwachsenen und Kindern im Alter von 1 Jahre: bringen Sie so bald wie möglich eine feine

Schicht auf die schmerzende Stelle auf und massieren Sie sie leicht bis zum vollständigen

Eindringen ein. Vorgang ein- bis zweimal pro Tag wiederholen.

Bei den Kindern unter 1 Jahre nicht gebrauchen.

Wenn Sie eine größere Menge von ARNIGEL angewendet haben, als Sie sollten

Aufgrund der Zusammensetzung dieses Arzneimittel, wenn Sie eine doppelte Dosis

genommen haben, wird das Effekt nicht höher sein. Wenn Sie eine grössere Menge von

ARNIGEL genommen haben als Sie sollten, gibt es kein Risiko von Nebenwirkungen. Wenn

Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder das

Angiftzentrum (Tel. 070/245 245).

Wenn Sie die Anwendung von ARNIGEL vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen

haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich

Ihren Arzt oder Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Mögliche

allergische

Hautreaktionen

(Überempfindlichkeit),

das Absetzen

Behandlung notwendig machen können.

Auf Grund des Vorhandenseins von Alkohol können häufige Anwendungen auf der Haut

Reizungen und Trockenheit der Haut verursachen.

Meldung von Nebenwirkungen

1.3.1.3 - Page 2 / 4

BOIRON

Arnigel, gel

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch fu

r Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie

können Nebenwirkungen auch direkt u

ber das nationale Meldesystem anzeigen:

Föderalagentur fu

r Arzneimittel und Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

EUROSTATION II

Victor Hortaplein, 40/ 40

B-1060 Bru

ssel

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

ber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfu

gung gestellt werden.

5.

Wie ist ARNIGEL Gel aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

r dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach EXP angegebenen

Verfallsdatum nicht mehr verwenden. (Die ersten zwei Ziffern geben den Monat an, die vier

nächsten das Jahr.) Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren

Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was ARNIGEL enthält

Der Wirkstof ist: Arnica montana TM (Tinktur) 7 g für 100 g Gel.

Die sonstigen Bestandteile sind: Carbomerum ; Natrii hydroxidum ; Ethanolum ; Aqua

purificata

Wie ARNIGEL gelaussieht und Inhalt der Packung

ARNIGEL ist ein Gel in einer Aluminiumtube. Eine Tube enthält 45 g Gel. Die Tube ist in

einem Pappetui verpackt.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

BOIRON

2 avenue de l’Ouest Lyonnais

69510 Messimy

Frankreich

1.3.1.3 - Page 3 / 4

BOIRON

Arnigel, gel

Zulassungsnummer

HO-BE 504097

Art der Abgabe

Apothekenpflichtig.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt u

̈

berarbeitet im 01/2017.

1.3.1.3 - Page 4 / 4