Apozema Verdauungstropfen

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Apozema Verdauungstropfen
  • Einheiten im Paket:
  • 50 ml, Laufzeit: 36 Monate
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Apozema Verdauungstropfen
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Other drugs for bile ther

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 12360
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Seite1von3

GEBRAUCHSINFORMATION

ApozemaVerdauungstropfen

ARZNEIFORM:Lösung

Z.Nr.:12.360

HERSTELLER:Apomedica,Graz

ZUSAMMENSETZUNG

WasistinApozemaVerdauungstropfenenthalten?

1g(ca.36Tropfen)enthält600mgExtr.Curcumaeoleosum,4mg1-(p-To1yl)äthanoI,264mg

AetheroleumMenthaepiperitae,66mgAetheroleumEucalypti,33mgCamphora,33mg

Mentholum.

EIGENSCHAFTENUNDWIRKUNGSWEISE:

InderArzneispezialitätApozemaVerdauungstropfensindWirkstoffepflanzlichenUrsprungs

enthalten,welchedieVerdauungsdrüsenanregenundverschiedenefunktionelleStörungenin

MagenundDarmgünstigbeeinflussen.

DasimöligenAuszugderJavanischenGelbwurz(Curcumaxanthorrhiza)enthalteneCurcumin,

ebensodasPfefferminzölundMenthol,regendieGallebildungunddenGalleflussan,ähnlich

auchTolylethanol,dasbeiderAufarbeitungderCurcumadrogeentsteht.Eukalyptusölsowie

besondersdasPfefferminzölhabenkrampflösendeEigenschaften,diedurchdenZusatzvon

MentholundKampferverstärktwerden.DurchdieätherischenÖlewerdenstörende

Gärungsprozessegehemmt,BlähungenundVöllegefühllassennach,unddieVerdauungwird

insgesamterleichtert.ApozemaVerdauungstropfensindangenehmimGeschmackundgut

verträglich.

ANWENDUNGSGEBIETE

VerdauungsbeschwerdenwieÜbelkeit,MagendrückenundVöllegefühl,Aufstoßenund

Blähungen,KolikenundKrämpfe;auchvorbeugendnachschwerverdaulichenfettenund

üppigenMahlzeiten.

ARTDERANWENDUNG

ZurEinnahmeambestenaufZucker,BrotoderwenigWassertropfen.Fläschchenhierbei

schräg,nichtsenkrechthalten,Personen,diezuSodbrennenneigen,sollenApozema

VerdauungstropfennichtaufnüchternenMagennehmen.

DOSIERUNG

Fallsnichtandersverordnet,Dosierunggenaueinhalten.

BeiVöllegefühlundBlähungen5-10Tropfen.BeiKrämpfenundKoliken10-15Tropfen.Tritt

Seite2von3

nach15MinutennochkeineBesserungein,nochmals15-20Tropfen,inhartnäckigenFällenbis

zu40Tropfenaufeinmal.

GEGENANZEIGEN

ApozemaVerdauungstropfendürfennichtangewendetwerdenbeiÜberempfindlichkeitgegen

einenBestandteil,beiVerschlussderGallenwege,akutenEntzündungenderLeberoderder

Gallenblase(Anzeichen:Gelbsucht,Fieber)sowiebeischwerenLeberfunktionsstörungen

ApozemaVerdauungstropfendürfennichtangewendetwerden

-beiSäuglingenundKleinkindernunter2Jahren(GefahreinesKehlkopfkrampfes)

-beiPatientenmitBronchialasthmaoderanderenAtemwegserkrankungen,diemiteiner

ausgeprägtenÜberempfindlichkeitderAtemwegeeinhergehen.DieInhalationvon

ApozemaVerdauungstropfenkannzuAtemnotführenodereinenAsthmaanfall

auslösen.

SCHWANGERSCHAFTUNDSTILLPERIODE

EineAnwendungdesArzneimittelswährendderSchwangerschaftoderinderStillperiodesoll

nurnachärztlicherBeratungerfolgen.

NEBENWIRKUNGEN

Aufstoßenmitpfefferminz-oderkampferartigemGeschmackkannvorkommen;gelegentlich

Sodbrennen.

ApozemaVerdauungstropfenkannbeiSäuglingenundKleinkindernbiszu2Jahreneinen

KehlkopfkrampfhervorrufenmitderFolgeschwererAtemstörungen.

WECHSELWIRKUNGEN,GEWÖHNUNGSEFFEKTE

Keinebekannt.

BESONDEREWARNHINWEISEZURSICHERENANWENDUNGEineSchwangerschaft

istdemArztzumelden.

EtwaigeNebenwirkungensinddemArztzumelden.

EineVerordneteDiätmusseingehaltenwerden.BeiFortbestandderBeschwerdenoderwennder

erwarteteErfolgdurchdieAnwendungnichteintritt,istehestenseineärztlicheBeratung

erforderlich.

Verfalldatumbeachten

ArzneimittelfürKinderunerreichbaraufbewahren.

PACKUNGSGRÖSSEN:50ml

Seite3von3

LAGERUNGSHINWEISE

Lichtschutzerforderlich,ArzneimitteldaherinderAußenverpackungaufbewahren.

NichtüberRaumtemperatur(bis25°C)lagern.

BEIUNKLARHEITENFACHLICHEBERATUNGEINHOLEN.