Anginol

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Anginol Lutschtablette 0,25 mg
  • Dosierung:
  • 0,25 mg
  • Darreichungsform:
  • Lutschtablette
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Anginol Lutschtablette 0,25 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antiseptika

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE126795
  • Letzte Änderung:
  • 06-04-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

ANGINOL 0,25 mg Lutschtabletten

Dequaliniumchlorid

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Anginol 0,25 mg Lutschtabletten und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Einnahme von Anginol 0,25 mg Lutschtabletten beachten?

Wie ist Anginol 0,25 mg Lutschtabletten einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Anginol 0,25 mg Lutschtabletten aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist ANGINOL 0,25 MG LUTSCHTABLETTEN und wofür wird es angewendet?

Der Wirkstoff Dequaliniumchlorid ist ein Antiseptikum.

Anginol ist angezeigt zur unterstützenden und symptomatischen Behandlung von Entzündungen und

Infektionen des Mundes, die auf die Schleimhaut der Mundhöhle und des Rachenraums beschränkt

sind.

2.

Was sollten Sie vor der Einnahme von ANGINOL 0,25 MG LUTSCHTABLETTEN

beachten?

Anginol darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie allergisch gegen Dequaliniumchlorid oder einen der in Abschnitt 6. genannten

sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

bei Kindern unter 6 Jahren

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Anginol einnehmen.

Aufgrund des Risikos einer Störung des Gleichgewichts der normalen mikrobiellen Flora in der

Mundhöhle ist eine Langzeitanwendung (über mehr als 10 Tage) zu vermeiden.

Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Kinder

Anginol darf bei Kindern unter 6 Jahren nicht angewendet werden.

Einnahme von ANGINOL 0,25 MG LUTSCHTABLETTEN zusammen mit anderen

Arzneimitteln

Vermeiden Sie das gleichzeitige Lutschen der Anginol

Tabletten mit anderen desinfizierenden

Tabletten für Mund und Hals.

vs. 2016.01

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere

Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker

um Rat.

Anginol ist während der Schwangerschaft und der Stillzeit nicht empfohlen.

3.

Wie ist ANGINOL 0,25 MG LUTSCHTABLETTEN einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder

Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Lassen Sie die Tabletten im Mund schmelzen, ohne sie zu zerbeißen.

Anginol kann durch Kinder über 6 Jahre und durch Erwachsene eingenommen werden.

Zu Beginn der Behandlung:

Lutschen Sie 1 Tablette alle 2 Stunden.

Nach einer Linderung der Symptome:

Lutschen Sie 1 Tablette alle 3 bis 4 Stunden.

Sie dürfen nicht mehr als 3 bis 6 Tabletten pro 24 Stunden einnehmen.

Wenn Sie eine größere Menge von Anginol eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie zu viel Anginol eingenommen haben und wenn schwere Nebenwirkungen auftreten, nehmen

Sie sofort Kontakt auf mit Ihrem Arzt, Ihrem Apotheker oder dem Antigiftzentrum (070/245.245).

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

5.

Wie ist ANGINOL 0,25 MG LUTSCHTABLETTEN aufzubewahren?

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

vs. 2016.01

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum

nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den ersten Tag des angegebenen Monats.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Anginol enthält

Der Wirkstoff ist: Dequaliniumchlorid 0,25 mg.

Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumsaccharin– dünnflüssiges Paraffin- Natriumchlorid- Mannitol

- Gelatine - Algeldrat - Talk - synthetisches Fruchtaroma 42/999 - Magnesiumstearat.

Wie Anginol aussieht und Inhalt der Packung

Schachteln mit 20 und 30 Lutschtabletten, in Blisterpackung von 10 Lutschtabletten.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Vemedia Manufacturing B.V.

Verrijn Stuartweg 60

NL-1112 AX Diemen

Niederlande

Hersteller

LABIMA N.V.

Van Volxemlaan 328

B-1190 Brüssel

Belgien

Zulassungsnummer

BE126795

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Informationen über dieses Arzneimittel

wünschen.

Falls Sie weitere Informationen über das Arzneimittel wünschen, setzen Sie sich bitte mit dem

örtlichen Vertreter des pharmazeutischen Unternehmers in Verbindung:

Belgien

Vemedia Consumer Health Belgium N.V.

Gaston Crommenlaan 4, bus 501

B-9050 Gent

Tel: +32 9 296 2149

E-Mail: contact@vemedia.be

Verkaufsabgrenzung: freie Abgabe

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Februar 2012.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt: 03/2016.

vs. 2016.01