Amoxiclav-VMD 250 mg

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Amoxiclav-VMD 250 mg Tablette 200 mg;50 mg
  • Dosierung:
  • 200 mg;50 mg
  • Darreichungsform:
  • Tablette
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Amoxiclav-VMD 250 mg Tablette 200 mg;50 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antibiotika für den systemischen Einsatz, Amoxicillin und enzyminhibitor.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V343156
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE Versie

AMOXICLAV-VMD 250 MG

PACKUNGSBEILAGE

Amoxiclav-VMD 250 mg

Tabletten für Hunde

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

V.M.D. n.v.

Hoge Mauw 900

2370 Arendonk

Belgium

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Amoxiclav-VMD 250 mg

Tabletten für Hunde.

Amoxicillin + Clavulansäure

3.

WIRKSTOFF(E) UND SONSTIGE BESTANDTEILE

1 Tablette enthält

Wirkstoffe:

Amoxicillin (als Amoxicillin-Trihydrat)

200 mg/Tablette

Clavulansäure (als Kaliumclavulanat)

50 mg/Tablette

Sonstige Bestandteile:

Erythrosin (E127) 0,25 mg.

Blassrosa, runde, unbeschichtete Tablette mit einseitiger Bruchrille und einem Durchmesser von 14,5

Die Tabletten sind in zwei gleiche Teile teilbar.

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Hunde:

Behandlung von Infektionen, die durch Amoxicillin/Clavulansäure-empfindliche Keime hervorgerufen

sind, insbesondere:

Dermatitis (oberflächliche und tiefe Pyodermien), verursacht durch Staphylococcus

(pseud)intermedius.

Infektionen der Harnwege verursacht durch E. coli.

Infektionen der Atemwege verursacht durch Streptococcus spp.

Enteritis verursacht durch E. coli.

5.

GEGENANZEIGEN

Nicht anwenden bei Tieren mit bekannter Überempfindlichkeit gegen Penicillin oder andere

Substanzen der Betalaktam-Gruppe oder einem der sonstigen Bestandteile.

Bijsluiter – DE Versie

AMOXICLAV-VMD 250 MG

Nicht anwenden bei schweren Nierenfunktionsstörungen mit Anurie und Oligurie.

Nicht anwenden bei Kaninchen, Meerschweinchen, Hamstern, Chinchillas oder Gerbilen.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Gelegentlich können leichte Magen-Darmbeschwerden (Durchfall, Erbrechen) nach der

Verabreichung des Tierarzneimittels auftreten. Im Falle des Auftretens von Nebenwirkungen sollte die

Behandlung abhängig von der Schwere der Nebenwirkungen unterbrochen werden und eine Nutzen-

Risiko-Analyse durch den Tierarzt erfolgen.Dosisabhängig können sehr selten allergische Reaktionen

auftreten wie Hautreaktionen oder Anaphylaxie. In solchen Fällen muss die Behandlung sofort

abgebrochen und eine symptomatische Therapie begonnen werden.

Die Angaben zur Häufigkeit von Nebenwirkungen sind folgendermaßen definiert:

- Sehr häufig (mehr als 1 von 10 behandelten Tieren zeigen Nebenwirkungen während der

Behandlung)

- Häufig (mehr als 1 aber weniger als 10 von 100 behandelten Tieren)

- Gelegentlich (mehr als 1 aber weniger als 10 von 1000 behandelten Tieren)

- Selten (mehr als 1 aber weniger als 10 von 10.000 behandelten Tieren)

- Sehr selten (weniger als 1 von 10.000 behandelten Tieren, einschließlich Einzelfallberichte).

Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei

Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

7.

ZIELTIERART

Hund.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Zum Einnehmen

Zu verabreichende Mengen:

Die empfohlene Dosierung für Hunde beträgt 10 mg Amoxicillin / 2,5 mg Clavulansäure pro kg

Körpergewicht (= 12,5 mg der kombinierten Wirkstoffe) zweimal täglich oral, d.h. 1 Tablette pro 20

kg Körpergewicht alle 12 Stunden.

Körpergewicht

(kg)

Anzahl Tabletten

(zweimal täglich)

< 8

50 mg Tabletten benutzen

(8,1 – 10,0)

(10,1 – 20,0)

(20,1 – 30,0)

1 ½

(30,1 – 40,0)

> 40

500 mg Tabletten benutzen

Bei komplizierten Infektionen, insbesondere der Atemwege, wird mit einer doppelten Dosis von bis zu

25 mg der Wirkstoffkombination pro kg Gewicht und zweimal pro Tag ein besserer Heilungserfolg

erzielt.

Behandlungsdauer:

In der Mehrheit der Fälle ist eine Behandlungsdauer von 5 bis 7 Tagen ausreichend.

Bei chronischen und hartnäckigen Infektionen kann eine längere antibakterielle Therapiedauer nötig

werden. Die Behandlungsdauer sollte vom Tierarzt angepasst werden und sollte lang genug sein, um

eine komplette bakteriologische Heilung zu erzielen.

Bijsluiter – DE Versie

AMOXICLAV-VMD 250 MG

Um eine korrekte Dosierung zu gewährleisten und eine Unterdosierung zu vermeiden, sollte das

Körpergewicht so genau wie möglich bestimmt werden.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Nicht anwenden bei bekannter Resistenz gegenüber der Wirkstoffkombination.

Die Anwendung des Arzneimittels sollte unter Berücksichtigung örtlicher, offiziell anerkannter

Leitlinien zum Einsatz von Antibiotika erfolgen.

Nicht anwenden bei Bakterien, die empfindlich auf Engspektrum-Penicilline oder Amoxicillin als

Einzelsubstanz reagieren.

Die Anwendung des Tierarzneimittels sollte nach Möglichkeit nur auf der Grundlage einer

Empfindlichkeitsprüfung erfolgen.

Der von dieser Packungsbeilage abweichende Gebrauch kann die Prävalenz Amoxicillin/ Clavulanat-

resistenter Bakterien erhöhen und die Effektivität einer Behandlung mit

-Laktamantibiotika

verringern, da Kreuzresistenzen auftreten können.

Bei Tieren mit Leber- und Nierenversagen sollte die Dosierung vorsichtig ermittelt werden.

10.

WARTEZEIT

Nicht zutreffend.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Nicht über 25°C lagern.

Geteilte Tabletten sollten in der Blisterpackung aufbewahrt werden. Jede geteilte Tablette sollte nach 24

Stunden verworfen werden.

Sie dürfen das Tierarzneimittel nach dem auf der Blisterpackung und dem Karton angegebenen

Verfalldatum nicht mehr anwenden.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender:

Penicilline und Cephalosporine können nach Injektion, Inhalation, oraler Aufnahme oder Hautkontakt

Überempfindlichkeitsreaktionen (Allergie) verursachen.

Überempfindlichkeit gegenüber Penicillinen kann zu Kreuzreaktionen mit Cephalosporinen und

umgekehrt führen.

Allergische Reaktionen gegen diese Substanzen können gelegentlich schwerwiegend sein.

Personen mit bekannter Hypersensibilität gegenüber Penicillinen sollten den Kontakt mit diesem

veterinärmedizinischen Produkt vermeiden.

Dieses Tierarzneimittel ist zur Vermeidung einer Exposition mit großer Sorgfalt zu handhaben,

unter Beachtung aller empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen.

Falls Sie nach einer Exposition Symptome wie Hautausschlag entwickeln, suchen Sie bitte sofort

einen Arzt auf und zeigen die Gebrauchsinformation oder das Etikett vor. Schwellung des

Gesichts, der Lippen oder der Augen oder Schwierigkeiten beim Atmen sind ernstere Symptome,

die dringend einer ärztlichen Behandlung bedürfen.

Nach dem Gebrauch die Hände waschen.

Trächtigkeit oder Laktation:

Laboruntersuchungen an Ratten und Mäusen ergaben keine Hinweise auf teratogene oder fetotoxische

Wirkungen. Es wurden keine Studien an trächtigen oder laktierenden Hunden durchgeführt.

Anwendung nur nach entsprechender Nutzen-Risiko-Bewertung durch den behandelnden Tierarzt.

Bijsluiter – DE Versie

AMOXICLAV-VMD 250 MG

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen:

Chloramphenicol, Makrolide, Sulfonamide und Tetracycline können die antibakterielle Wirkung der

Penicilline hemmen.

Eine mögliche allergische Kreuzreaktion mit anderen Penicillinen sollte in Betracht gezogen werden.

Penicilline können die Wirkung von Aminoglykosiden verstärken.

Überdosierung

(Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel)

Milde gastrointestinale Symptome (Diarrhoe, Erbrechen) können häufiger nach Überdosierung des

Tierarzneimittel auftreten.

Inkompatibilitäten:

Nicht zutreffend

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Haushaltsabfall entsorgt werden.

Fragen Sie Ihren Tierarzt, wie nicht mehr benötigte Arzneimittel zu entsorgen sind. Diese Maßnahmen

dienen dem Umweltschutz.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

Dezember 2016

15.

WEITERE ANGABEN

Verschreibungspflichtig.

Packungsgrößen: 10, 100 oder 250 Tabletten.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

BE-V343156

3-8-2018

Scientific guideline:  Cholic acid capsules 50 mg and 250 mg product-specific bioequivalence guidance, adopted

Scientific guideline: Cholic acid capsules 50 mg and 250 mg product-specific bioequivalence guidance, adopted

Cholic acid capsules 50 mg and 250 mg product-specific bioequivalence guidance

Europe - EFSA - European Food Safety Authority EFSA Journal

31-7-2018

Public Notification: Black Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Black Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Black Rhino 25000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-7-2018

Public Notification: Krazzy Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Krazzy Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Krazzy Rhino 25000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-7-2018

Public Notification: Gold Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Gold Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Gold Rhino 25000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-7-2018

Public Notification: Platinum Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Platinum Rhino 25000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Platinum Rhino 25000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

10-7-2018

Preventieve HIV-remmers (PrEP) worden verstrekt voor een periode van vijf jaar

Preventieve HIV-remmers (PrEP) worden verstrekt voor een periode van vijf jaar

PrEP wordt binnen een onderzoekssetting voor een periode van vijf jaar verstrekt aan de hoogrisicogroep van mannen die seks hebben met mannen (MSM). Dat heeft minister Bruno Bruins (Medische Zorg) vandaag bekend gemaakt. Op basis van schattingen van het RIVM zullen ongeveer 6500 mannen hiervan gebruik gaan maken en kunnen hiermee  250 hiv-infecties per jaar worden voorkomen. Voor gebruikers gaat een eigen bijdrage gelden van maximaal 25%, dat komt overeen met ongeveer 12 euro per maand. Ook wordt hen gev...

Netherlands - Ministerie van Volksgezondheid, Welzijn en Sport

3-7-2018

Dringende Sicherheitsinformation zu Raucodrape camera drape 16x250 in set Kitpack von Lohmann und Rauscher GmbH & Co. KG

Dringende Sicherheitsinformation zu Raucodrape camera drape 16x250 in set Kitpack von Lohmann und Rauscher GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

4-5-2018

Badger Botanicals Recalls Red Suma, Green Suma, Green Hulu 2, And Red Hulu 2 Kratom Supplements Because Of Possible Salmonella Health Risk

Badger Botanicals Recalls Red Suma, Green Suma, Green Hulu 2, And Red Hulu 2 Kratom Supplements Because Of Possible Salmonella Health Risk

Badger Botanicals, LLC of Springville, Utah is recalling Green Suma, Red Suma, Green Hulu 2, and Red Hulu 2 kratom dietary supplements sold directly to consumers via the company website from January 1st, 2018 to April l 12th, 2018 in pouches of 250g, because it has the potential to be contaminated with Salmonella.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

15-2-2018

Veclavam 250 mg ad us. vet., teilbare Kautabletten

Veclavam 250 mg ad us. vet., teilbare Kautabletten

● Die Zulassung ist am 15.02.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

15-1-2014

Revocation of wholesale distribution and manufacturing authorisations granted to Singad Pharma ApS

Revocation of wholesale distribution and manufacturing authorisations granted to Singad Pharma ApS

On 20 December 2013 and on 10 January 2014, the Danish Health and Medicines Authority decided to revoke the section 39 authorisations for wholesale distribution and manufacturing of medicinal products with the authorisation IDs 25081 and 25082 granted to Singad Pharma ApS (company number 255894).

Danish Medicines Agency

7-9-2018

Klacid Saft® Forte 250 mg/5 ml

Rote - Liste

7-9-2018

Myconormin® 250 mg Tabletten

Rote - Liste

7-9-2018

Klacid® Pro, 250 mg Filmtabletten

Rote - Liste

5-9-2018

Tyverb® 250 mg Filmtabletten

Rote - Liste

4-9-2018

Fibrogammin® 250/1250

Rote - Liste

1-8-2018

Daxas 250 Mikrogramm Tabletten

Rote - Liste

31-7-2018

XALKORI® 200/250 mg Hartkapseln

Rote - Liste

27-7-2018

Betaferon® 250 Mikrogramm/ml

Rote - Liste

4-7-2018

Zithromax® 250/500 mg Filmtabletten

Rote - Liste

3-7-2018

Samsca (Otsuka Pharmaceutical Europe Ltd)

Samsca (Otsuka Pharmaceutical Europe Ltd)

Samsca (Active substance: tolvaptan) - Centralised - 2-Monthly update - Commission Decision (2018) 4250 of Tue, 03 Jul 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/980/II/31

Europe -DG Health and Food Safety

2-7-2018

Vancomycin ENTEROCAPS® 250 mg

Rote - Liste

15-6-2018

Exviera® 250 mg Filmtabletten

Rote - Liste

12-6-2018

Xermelo® 250 mg Filmtabletten

Rote - Liste

6-6-2018

Stocrin (Merck Sharp and Dohme B.V.)

Stocrin (Merck Sharp and Dohme B.V.)

Stocrin (Active substance: efavirenz) - Centralised - Transfer Marketing Authorisation Holder - Commission Decision (2018)3689 of Wed, 06 Jun 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/250/T/113

Europe -DG Health and Food Safety

1-6-2018

Methylprednisolut® 250 mg/-1000 mg

Rote - Liste

23-4-2018

Mylotarg (Pfizer Limited)

Mylotarg (Pfizer Limited)

Mylotarg (Active substance: gemtuzumab ozogamicin) - New authorisation - Commission Decision (2018)2504 of Mon, 23 Apr 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/4204

Europe -DG Health and Food Safety