Algipan Balsem

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Algipan Balsem Salbe
  • Darreichungsform:
  • Salbe
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Algipan Balsem Salbe
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • lokale Ressourcen für Muskel-und Gelenkschmerzen

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE162951
  • Letzte Änderung:
  • 06-04-2018

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

ALGIPAN BALSAM, Salbe

Methylnikotinat 1,5 g/100 g, Glykolsalicylat 5,0 g/100 g, Mephenesin 10,0 g/100 g

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach

Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Was in dieser Packungsbeilage steht:

1. Was ist Algipan Balsam und wofür wird es angewendet?

2. Was sollten Sie vor der Anwendung von Algipan Balsam beachten?

3. Wie ist Algipan Balsam anzuwenden?

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

5. Wie ist Algipan Balsam aufzubewahren?

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen.

1. WAS IST ALGIPAN BALSAM UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Algipan balsam ist eine Salbe gegen Muskel- und Gelenkschmerzen.

Algipan Balsam wird zur Linderung der Muskel- und Bänderschmerzen oder bei schmerzhaften Kontrakturen

(Verkürzung von Muskelgewebe) angewandt: posttraumatische Schmerzen (Schmerzen nach Unfall), Arthritis,

Muskelschmerzen, Bänderschmerzen, Torticollis und Lumbago (Hexenschuss).

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ALGIPAN BALSAM BEACHTEN?

Algipan Balsam darf nicht angewendet werden,

Wenn Sie allergisch gegen Methylnikotinat, Glykolsalicylat oder Mephenesin oder einen der in

Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile von Algipan Balsam sind.

Nicht anwenden auf die Schleimhäute.

Bei Hauterkrankung und/oder Hautentzündung: offene Wunden, Blasen, Bläschen, Verbrennungen.

Bei Kindern unter 7 Jahren.

Die Salbe darf nicht unter einem abschließenden Verband verwendet werden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Algipan Balsam anwenden.

Den Kontakt mit den Augen und den Schleimhäuten vermeiden.

Die Hände nach der Benutzung waschen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packunsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an

Ihren Arzt.

Wenn Sie noch andere Arzneimittel einnehmen. Bitte lesen Sie auch die Rubrik „Anwendung von

Algipan Balsam zusammen mit anderen Arzneimitteln“.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn eine der obigen Warnungen auf Sie zutrifft oder dies in der Vergangenheit der Fall

war.

Kinder

Dieses Arzneimittel darf nicht bei Kindern unter 7 Jahren angewendet werden.

Anwendung von Algipan Balsam zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Anwendung von Algipan Balsam zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Vorsicht ist während der Schwangerschaft angezeigt, insbesondere in den ersten 3 und den letzten 3 Monaten.

Verwenden Sie Algipan Balsam folglich so kurz wie möglich und auf einer möglichst kleinen Fläche.

Es wird bevorzugt, Algipan Balsam in der Periode der Stillzeit zu vermeiden, da es Methyl-und

Propylparahydroxybenzoat enthält und da es den Milchgeschmack ändern kann.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Algipan Balsam enthält Methylparahydroxybenzoat und Propylparahydroxybenzoat

Algipan Balsam enthält Methylparahydroxybenzoat und Propylparahydroxybenzoat: diese Bestandteile können

allergische Reaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen.

3. WIE IST ALGIPAN BALSAM ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen Sie bei

Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Die schmerzhafte Stelle sanft massieren, bis die Salbe vollständig eingezogen ist.

Tun Sie dies mehrmals täglich.

Die Hände nach der Benutzung waschen.

Algipan Balsam darf nicht langfristig angewendet werden.

Wenn nach 3 Tagen keine Besserung eintritt, kontaktieren Sie vorzugsweise einen Arzt. Ihr Arzt wird Ihnen

mitteilen, wie lange Sie Algipan Balsam verwenden müssen.

Anwendung bei Kindern

Algipan Balsam darf nicht bei Kindern unter 7 Jahren angewendet werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Algipan Balsam angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine größere Menge von Algipan Balsam haben angewendet, kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, Ihren

Apotheker oder das Antigiftzentrum (070/245.245).

Beim lokalen Auftragen des Balsams wurde keine Intoxikation (Vergiftung) festgestellt.

Bei versehentlicher Einnahme des Produkts, vor allem durch kleine Kinder, kann Glycolsalicylat, einer der

Wirkstoffe des Produkts, Symptome einer erhöhten Anwesenheit des Salicylates im Blut (Hypersalicylämie)

herausfordern.

Diese Symptome sind: Bewusstlosigkeit, übermäßiges Schwitzen, Übelkeit, Erbrechen, Verwirrung, Fieber,

beschleunigte oder vertiefte Atmung (Hyperventilation) was leidet zur Untersäuerung des Blutes (respiratorische

Alkalose) und Übersäuerung des Blutes (metabolische Azidose).

In sehr ernsten Fälle können diese Symptome eine Depression des zentralen Nervensystems, das Versagen des

Kreislaufs (Kreislaufkollaps) und einen Atemstillstand auslösen.

Behandlung bei Überdosis

Wenn die Symptome schwerwiegend sind, sollten Sie so schnell wie möglich ein Krankenhaus aufsuchen.

Bei rezenter Einnahme soll beim Patienten im Krankenhaus Erbrechen ausgelöst werden und eine Entleerung und

Spülung des Magens ausgeführt werden. Anschließend sollte symptomatisch weiter behandelt werden. Wenn nötig

sind Sauerstofftherapien und Beatmung anzuwenden.

Wenn Sie die Anwendung von Algipan Balsam vergessen haben

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wenn Sie die Anwendung von Algipan Balsam abbrechen

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch Algipan Balsam Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten

müssen.

Allergie: Juckreiz und Hautausschlag. Die Behandlung muss in diesem Fall abgebrochen werden.

Eine Rötung der behandelten Stelle. Diese lokale Reaktion ist normal.

Eine Reizung der Haut.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über

Belgien

Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte, Abteilung Vigilanz , EUROSTATION II, Victor

Hortaplein, 40/40, B-1060 BRUSSEL

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Luxemburg

Direction de la Santé – Division de la Pharmacie et des Médicaments,Villa Louvigny – Allée Marconi,

L-2120 Luxembourg

Site internet:

http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-medicament/index.html

anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST ALGIPAN BALSAM AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Nicht über 25°C lagern. In der

Originalverpackung aufbewahren. Die Tube fest verschlossen halten. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf

dem Umkarton/die Tube nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Die ersten beiden

Ziffern geben den Monat, die folgenden zwei oder vier Ziffern das Jahr an. Das Verfalldatum bezieht sich auf

den letzten Tag des angegebenen Monats.

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN.

Was Algipan Balsam enthält

Die Wirkstoffe sind: Methylnikotinat 1,5 g/100 g, Glykolsalicylat 5 g/100 g, Mephenesin 10 g/100 g.

Die sonstigen Bestandteile sind: Weißes Bienenwachs – Lavendelparfüm – Methylparahydroxybenzoat

– Propylparahydroxybenzoat – Methylcellulose – Macrogol 100 Stearat – Macrogol 100 Stearyläther –

Sorbitol (Lösung zu 70 %) – Glycerolmonostearat – gereinigtes Wasser.

Wie Algipan Balsam aussieht und Inhalt der Packung

Aluminium-Tube mit 40 g, 80 g und 140 g salbe.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Laboratoria QUALIPHAR N.V./S.A. - Rijksweg 9 - B-2880 Bornem - Belgien

Zulassungsnummer: BE162951

Art der Abgabe

Frei Abgabe.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im 09/2015.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im 12/2015.