Advantix Dog 100_500

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Advantix Dog 100_500 Lösung zum Auftropfen 100 mg/ml;500 mg/ml
  • Dosierung:
  • 100 mg/ml;500 mg/ml
  • Darreichungsform:
  • Lösung zum Auftropfen
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Advantix Dog 100_500 Lösung zum Auftropfen 100 mg/ml;500 mg/ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • anti-Parasit-agent.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V459751
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100/500

PACKUNGSBEILAGE

Advantix Dog spot-on solution

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND,

WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS

Zulassungsinhaber:

Bayer SA-NV

J.E. Mommaertslaan 14

B-1831 Diegem (Machelen)

Hersteller:

KVP Pharma- und Veterinär-Produkte GmbH

Projensdorfer Straße 324, D-24106 Kiel

Deutschland

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Advantix Dog 40/200 spot-on solution

Advantix Dog 100/500 spot-on solution

Advantix Dog 250/1250 spot-on solution

Advantix Dog 400/2000 spot-on solution

3.

ARZNEILICH

WIRKSAME(R)

BESTANDTEIL(E)

UND

SONSTIGE

BESTANDTEILE

Arzneilich wirksame Bestandteile:

Imidacloprid:

100 mg/ml

Permethrin:500 mg/ml

Hilfsstoffe:

Butylhydroxytoluol (E321): 1,0 mg/ml

Jede Pipette enthält:

Pipette Imidacloprid Permethrin

E321

Advantix Dog 40/200 spot-on solution

0,4 ml

40 mg

200 mg

0,4 mg

Advantix Dog 100/500 spot-on solution

1,0 ml

100 mg

500 mg

1,0 mg

Advantix Dog 250/1250 spot-on solution

2,5 ml

250 mg

1250 mg

2,5 mg

Advantix Dog 400/2000 spot-on solution

4,0 ml

400 mg

2000 mg

4,0 mg

Für Hunde > 40 kg die entsprechende Kombination von Pipetten anwenden.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

4.

ANWENDUNGSGEBIETE

Zur Bekämpfung von und zum Schutz vor Neubefall mit Flöhen (Ctenocephalides canis,

Ctenocephalides felis) und zur Bekämpfung von Haarlingen (Trichodectes canis) bei Hunden.

Flöhen, mit denen der Hund bereits vor der Behandlung befallen ist, werden innerhalb eines

Tages nach Behandlung abgetötet. Eine einmalige Behandlung schützt vier Wochen lang

gegen neuen Flohbefall.

Das Produkt hat eine anhaltende akarizide und abwehrende Wirkung gegen Neubefall mit

Zecken (R. sanguineus und I. ricinus während vier Wochen und D. reticulatus während drei

Wochen).

Sollte der Hund bereits vor der Behandlung mit Zecken befallen sein, so könnten diese

innerhalb von zwei Tagen nicht abgetötet werden und am Hund festgeheftet und sichtbar

bleiben. Daher wird empfohlen, die bereits vor der Behandlung auf dem Hund befindlichen

Zecken zu entfernen, um zu vermeiden, dass diese sich festheften und Blut saugen können.

Eine Behandlung bietet eine insektenabwehrende (antifütternde) Wirkung gegen Sandmücken

(P.

papatasi während zwei Wochen und P. perniciosus während drei Wochen), gegen

Stechmücken (A. aegypti während zwei Wochen und C. pipiens während vier Wochen) und

gegen Stallfliegen (S. calcitrans) während vier Wochen.

5.

GEGENANZEIGEN

Aus Mangel an verfügbaren Daten sollten Hunde von weniger als 7 Wochen oder 1,5 kg

Körpergewicht nicht behandelt werden. In Übereinstimmung mit dem Körpergewicht des

Hundes das entsprechende Advantix Dog Produkt anwenden, siehe Dosierungsschema.

Nicht anwenden wenn eine Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder eine der

Hilfsstoffe vorliegt.

Nicht bei Katzen anwenden.

6.

NEBENWIRKUNGEN

sehr

seltenen

Fällen

kann

eine,

allgemeinen

vergängliche,

zeitweilige

Hautüberempfindlichkeit (lokalen Juckreiz, kratzen, reiben, Haarverlust und Hautrötung

an der Auftragstelle) oder Trägheit auftreten.

Sandmücken

P. perniciosus

3 Wochen

P. papatasi

2 Wochen

Stechmücken

A. aegypti

2 Wochen

C. pipiens

4 Wochen

Stallfliegen

S. calcitrans

4 Wochen

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

In sehr seltenen Fällen können Hunde Benehmungsänderungen (Aufregung, Ruhelosigkeit,

Wimmern oder Rollen), gastro-intestinale Symptome (Erbrechen, Durchfall, Speichelfluss,

weniger

Appetit)

neurologischen

Erscheinungen

zeigen,

sowie

unregelmäßige

Bewegungen und Muskelzuckung bei für das Bestandteil Permethrin empfindlichen Hunden.

Im Allgemeinen sind diese Erscheinungen vergänglich und verschwinden diese spontan.

Vergiftungserscheinungen

durch

ungewollte

orale

Einnahme

sind

Hunden

unwahrscheinlich, können aber in sehr seltenen Fällen auftreten. Nach ungewollter Einnahme

können neurologische Erscheinungen wie Zittern und Trägheit auftreten. In solchen Fällen

muss eine symptomatische Behandlung erfolgen. Ein spezifisches Gegengift ist nicht bekannt.

Falls Sie eine Nebenwirkung feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen

Sie diese Ihrem Tierarzt mit.

7.

ZIELTIERART(EN)

Hunde.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART DER ANWENDUNG

Die empfohlene minimale Dosis ist:

10 mg/kg Körpergewicht (KG) Imidacloprid und 50 mg/kg Körpergewicht (KG) Permethrin.

Dosierungsschema:

Hund

(kg KG)

Produkt

Volume

n (ml)

Imidaclopri

d (mg/kg

KG)

Permethrin

(mg/kg

KG)

bis 4 kg

Advantix Dog 40/200 spot-on solution

0,4 ml

minimal 10

minimal 50

von 4 bis 10 kg Advantix Dog 100/500 spot-on solution

1,0 ml

10 - 25

50 - 125

von 10 bis 25

Advantix Dog 250/1250 spot-on solution

2,5 ml

10 - 25

50 - 125

von 25 bis 40

Advantix Dog 400/2000 spot-on solution

4,0 ml

10 - 16

50 - 80

Für Hunde > 40 kg die entsprechende Kombination von Pipetten anwenden.

Um erneuten Befall von Flöhen zu vermeiden, sollten alle Hunde in der Wohnung behandelt

werden. Andere sich in der Wohnung befindende Tiere sollten ebenfalls mit einem geeigneten

Produkt behandelt werden. Um weiteren Neubefall aus der Umgebung zu verringern, ist eine

zusätzliche Behandlung der Umgebung gegen Flöhe und deren Entwicklungsstadien zu

empfehlen.

Das Produkt bleibt wirksam, wenn der Hund nass wird. Jedoch sollte vermieden werden, dass

das Tier lange und intensiv Wasser ausgesetzt wird, da dies die anhaltende Wirkung des

Produktes verringern könnte. Im Falle der häufigen Aussetzung mit Wasser kann die

nachhaltige Wirksamkeit vermindert werden. Für den Fall, dass der Hund shampooniert

werden muss, wird empfohlen, dieses vor der Behandlung mit Advantix Dog

oder minimal

zwei Wochen danach zu tun, um die Wirksamheit zu optimieren.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

Bei Haarlingbefalls wird eine weitere tierärztliche Untersuchung 30 Tage nach der

Behandlung empfohlen, da einzelne Tiere eine zweite Behandlung benötigen könnten.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

Art der Anwendung

Eine Pipette aus der Packung entnehmen. Die Pipette senkrecht nach oben halten, die

Verschlusskappe drehen und entfernen. Die Verschlusskappe umgekehrt wieder aufstecken,

drehen um die Versiegelung zu brechen und wieder abziehen.

Für Hunde bis 10 kg Körpergewicht:

Dem Hund in stillstehender Position, die Haare zwischen den Schulterblättern so weit

auseinanderteilen, bis die Haut sichtbar wird. Der Inhalt durch mehrmaliges Ausdrücken der

Pipette direkt auf die Haut auftragen.

[Pictogram in zwart-witversie in gedrukte bijsluiter]

Für Hunde uber 10 kg Körpergewicht:

Dem Hund in stillstehender Position, der Inhalt der Advantix Dog Pipette gleichmäßig verteilt

über vier Stellen entlang der Rückenlinie von der Schulter bis zum Schwanzansatz auftragen.

An jeder Stelle die Haare so weit auseinanderteilen, bis die Haut sichtbar wird. Der Inhalt

durch mehrmaliges Ausdrücken der Pipette portionsweise direkt auf die Haut auftragen.

[Pictogram in zwart-witversie in gedrukte bijsluiter]

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Nur zur äußerlichen Anwendung.

Nur auf gesunde Hautpartien auftragen.

Um zu vermeiden, dass Wirkstofflösung an der Seite des Hundes herunterläuft, sollte die

verabreichte Lösungsmenge pro Auftragsstelle nicht zu groß gewählt werden.

10.

WARTEZEIT

Nicht zutreffend.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Außer Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

Nicht einfrieren.

Nach Öffnen des Aluminiumbeutels: trocken und nicht über 30°C aufbewahren.

Innerhalb von 24 Monaten nach Öffnen des Aluminiumbeutels oder vor EXP verwenden, was

auch immer ist kürzer.

Nicht verwenden nach dem Verfallsdatum angegeben nach EXP auf Pipette, Aluminiumbeutel

oder Schachtel.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Vorsichtsmassnahmen für die Anwendung bei Tieren

Man sollte darauf achten, dass der Inhalt der Pipette nicht mit den Augen oder dem Maul des

behandelten Hundes in Berührung kommt.

Man sollte darauf achten, dass das Produkt korrekt angewendet wird, wie beschrieben unter

Art der Anwendung.

Insbesondere sollte eine orale Aufnahme durch Lecken an der aufgetragenen Stelle von

behandelten Hunden und von Tieren, welche mit diesen Hunden in Kontakt kommen,

vermieden werden.

Nicht bei Katzen anwenden.

Aufgrund der spezifischen Physiologie und des Unvermögens, bestimmte Substanzen, wie

Permethrin, zu metabolisieren, ist dieses Produkt für Katzen sehr giftig. Behandelte Hunde

sollten von Katzen ferngehalten werden bis die behandelte Stelle getrocknet ist, um zu

vermeiden, dass Katzen dem Produkt zufällig ausgesetzt werden. Es ist wichtig

sicherzustellen, dass Katzen die mit dem Produkt behandelte Hunde nicht an der

aufgetragenen Stelle lecken können. Wenn das geschieht, sollten sie sofort einen Tierarzt zu

Rate ziehen.

Kranke oder geschwächte Hunde sollten nur nach Konsultation eines Tierarztes behandelt

werden.

Behandelte Hunde dürfen keinesfalls innerhalb 48 Stunden nach der Behandlung geschlossene

Gewässer betreten, da das Produkt für Wasserorganismen schädlich ist.

Besondere Vorsichtsmassnahmen für den Anwender

Kontakt des Produktes mit der Haut, den Augen und dem Mund vermeiden.

Während der Anwendung nicht essen, trinken oder rauchen.

Nach Gebrauch Hände sorgfältig waschen.

Gegebenenfalls auftretende Arzneimittelreste auf der Haut des Anwenders unmittelbar mit

Wasser und Seife entfernen.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

Personen mit bekannter Hautüberempfindlichkeit können bei Hautkontakt besonders

empfindlich auf das Produkt reagieren.

Die wichtigsten klinischen Symptome, die in extrem seltenen Fällen vorkommen könnten,

sind

vorübergehende

sensorischen

Hautirritationen,

Prickeln,

Reizung

oder

Gefühllosigkeit.

Bei unbeabsichtigtem Augenkontakt sorgfältig mit Wasser ausspülen. Bei anhaltender Haut-

oder Augenreizung, oder bei unbeabsichtigtem Verschlucken des Produktes, ist unmittelbar

ein Arzt zu konsultieren und die Packungsbeilage vorzuzeigen.

Man sollte darauf achten, dass insbesondere Kinder nicht mit behandelten Tieren in Kontakt

treten, bis die Auftragungsstelle getrocknet ist. Um dies zu gewährleisten, könnte man zum

Beispiel die Tiere abends behandeln. Man sollte die Tiere nach der Behandlung nicht mit den

Haltern, insbesondere nicht mit den Kindern, zusammen schlafen lassen.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON

NICHT

VERWENDETEM

ARZNEIMITTEL

ODER

VON

ABFALLMATERIAL, SOFERN ERFORDERLICH

Nach dem Gebrauch die Verschlusskappe wieder auf die Pipette setzen.

Nicht

verwendete

Tierarzneimittel

oder

davon

stammende

Abfallmaterialien

sind

entsprechend den nationalen Vorschriften zu entsorgen.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER GEBRAUCHSINFORMATION

Juli 2015

15.

WEITERE ANGABEN

Advantix Dog spot-on ist ein Ektoparasitizid für topische Anwendung welches Imidacloprid

und Permethrin enthält. Diese Kombination ist wirksam als Insektizid, Akarizid und

Abwehrmittel.

Imidacloprid ist wirksam gegen adulte Flöhe und deren Larvenstadien. Neben seiner

adultiziden Flohwirksamkeit wird auch eine Wirksamkeit gegen Flohlarven in der Umgebung

des behandelten Haustieres erwiesen. Flohlarven in der unmittelbaren Umgebung des Tieres

werden abgetötet, wenn sie mit einem behandelten Tier in Kontakt kommen.

Das Produkt hat eine abwehrende (anti-fütternde) Wirkung gegen Zecken, Sandmücken und

Stechmücken, vermeidet so das die abgewehrte Parasiten eine Blutmahlzeit nehmen und

reduziert also das Risiko für ‘Canine Vector-Borne Disease’ (CVBD) Transmission

(Krankheiten wie Borreliosis, Rickettsiosis, Ehrlichiosis, Leishmaniasis).

Eine Festheftung individualer Zecken oder Bisse individueller Sand- oder Stechmücken

könnte aber vorkommen. Daher kann eine Transmission infektiöser Krankheiten von diesen

Parasiten nicht ganz ausgeschlossen werden, falls die Umstände ungünstig sind.

Das Produkt kann während der Trächtigkeit und Laktation angewendet werden.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

Das Lösungsmittel in Advantix Dog spot-on solution kann verschiedene Materialien, z.B.

auch Kunststoffe, Leder, Stoffe oder delikate Oberflächen, angreifen. Die Anwendungsstelle

sollte getrocknet sein bevor sie in Kontakt mit diesen Materialien gebracht wird.

Verpackungsgrößen: 0,4 ml, 1,0 ml, 2,5 ml und 4,0 ml pro Pipette; Schachteln mit

mehrfachen Blistern von 1, 2, 3, 4, 6 und 24 Pipetten für einmalige Verwendung.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

BE-V459751

Nicht verschreibungspflichtig

9-11-2018

In Association With Sunshine Mills, Lidl Voluntarily Recalls Orlando Brand Grain Free Chicken & Chickpea Superfood Recipe Dog Food Due to Elevated Levels of Vitamin D.

In Association With Sunshine Mills, Lidl Voluntarily Recalls Orlando Brand Grain Free Chicken & Chickpea Superfood Recipe Dog Food Due to Elevated Levels of Vitamin D.

In association with Sunshine Mills, Lidl is voluntarily recalling specific lots of Orlando brand Grain Free Chicken & Chickpea Superfood Recipe Dog Food because the products may contain elevated levels of Vitamin D.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

9-11-2018

Natural Life Pet Products Expands Recall of Dry Food Due to Elevated Levels of Vitamin D

Natural Life Pet Products Expands Recall of Dry Food Due to Elevated Levels of Vitamin D

We regret to inform you that Natural Life® Chicken & Potato dry dog food has been confirmed to contain elevated levels of Vitamin D.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

9-11-2018

Sandoz Inc. Issues Voluntary Nationwide Recall of One Lot of Losartan Potassium and Hydrochlorothiazide Due to the Detection of Trace Amounts of NDEA (N-Nitrosodiethylamine) Impurity Found in the Active Pharmaceutical Ingredient (API)

Sandoz Inc. Issues Voluntary Nationwide Recall of One Lot of Losartan Potassium and Hydrochlorothiazide Due to the Detection of Trace Amounts of NDEA (N-Nitrosodiethylamine) Impurity Found in the Active Pharmaceutical Ingredient (API)

Sandoz Inc. is voluntarily recalling one lot of Losartan Potassium Hydrochlorothiazide Tablets, USP 100mg/25mg to the consumer level. This product is being recalled due to the trace amount of an impurity, N-nitrosodiethylamine (NDEA) contained in the API Losartan, USP manufactured by Zhejiang Huahai Pharmaceutical Co. Ltd. Sandoz Inc. Losartan Potassium Hydrochlorothiazide product is manufactured by Lek Pharmaceuticals dd, Ljubljana, Slovenia. This impurity, which is a substance that occurs naturally in ...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

9-11-2018

First Choice Vapor recalls Unflavoured 100 mg Nicotine Base E-Liquids

First Choice Vapor recalls Unflavoured 100 mg Nicotine Base E-Liquids

These vaping products do not meet requirements of the Consumer Chemicals and Containers Regulations, 2001 (CCCR, 2001) under the Canada Consumer Product Safety Act.

Health Canada

9-11-2018

Safety assessment of the substance Ln 1,4‐benzene dicarboxylic acid (with Ln = La, Eu, Gd, Tb) for use in food contact materials

Safety assessment of the substance Ln 1,4‐benzene dicarboxylic acid (with Ln = La, Eu, Gd, Tb) for use in food contact materials

Published on: Wed, 07 Nov 2018 00:00:00 +0100 The EFSA Panel on Food Contact Materials, Enzymes and Processing Aids (CEP Panel) assessed the safety of the additive Ln 1,4‐benzene dicarboxylic acid (with Ln = La, Eu, Gd, Tb) for use in food contact materials. It is a family of mixtures combining the four lanthanides lanthanum (La), europium (Eu), gadolinium (Gd) and/or terbium (Tb) in different proportions as their 1,4‐benzene dicarboxylate complexes, used as a taggant in plastics for authentication and ...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

6-11-2018

Levamisol 100 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

Levamisol 100 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

● Die Neuzulassung erfolgte am 06.11.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

3-11-2018

Nutrisca Issues Recall of Dry Dog Food Due to Elevated Levels of Vitamin D

Nutrisca Issues Recall of Dry Dog Food Due to Elevated Levels of Vitamin D

Nutrisca, of Saint Louis, Missouri is voluntarily recalling one formula of Nutrisca dry dog food (described below) due to it containing elevated levels of vitamin D.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

3-11-2018

Natural Life Pet Products Issues Recall of Dry Food Due to Elevated Levels of Vitamin D

Natural Life Pet Products Issues Recall of Dry Food Due to Elevated Levels of Vitamin D

Natural Life Pet Products of Saint Louis, Missouri is voluntarily recalling our Chicken & Potato dry dog food (described below) due to it containing elevated levels of Vitamin D.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-10-2018

Efficacy of Bergazym® P100 (endo‐1,4‐β‐xylanase) as a feed additive for chickens for fattening and weaned piglets

Efficacy of Bergazym® P100 (endo‐1,4‐β‐xylanase) as a feed additive for chickens for fattening and weaned piglets

Published on: Tue, 30 Oct 2018 00:00:00 +0100 The product Bergazym® P100 contains a xylanase which is produced by a non‐genetically modified strain of Trichoderma reesei. The additive is available in a coated granular form and it is intended to be used as a zootechnical additive (functional group: digestibility enhancers) for chickens for fattening, and weaned piglets at the dose of 1,500 EPU/kg feed. The production strain and the additive were fully characterised in a previous assessment of the Panel o...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

25-10-2018

Xylitol and Your Dog: Danger, Paws Off

Xylitol and Your Dog: Danger, Paws Off

This sugar substitute, found in some human foods and dental products, can be poisonous to your dog.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

24-10-2018

Safety and efficacy of Hostazym® X (endo‐1,4‐beta‐xylanase) as a feed additive for sows in order to have benefit in piglets

Safety and efficacy of Hostazym® X (endo‐1,4‐beta‐xylanase) as a feed additive for sows in order to have benefit in piglets

Published on: Tue, 23 Oct 2018 00:00:00 +0200 Following a request from the European Commission, the Panel on Additives and Products or Substances used in Animal Feed (FEEDAP) was asked to deliver a scientific opinion on the safety and efficacy of HOSTAZYM® X as a feed additive for sows in order to have benefit in piglets. The additive HOSTAZYM® X contains endo‐1,4‐beta‐xylanase and is available in liquid and solid formulations. This product is authorised as a feed additive for chickens for fattening, tu...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

20-10-2018

Scientific Opinion of Flavouring Group Evaluation 411 (FGE.411): 2‐(4‐methylphenoxy)‐N‐(1H‐pyrazol‐3‐yl)‐N‐(thiophen‐2‐ylmethyl)acetamide from chemical group 30 (miscellaneous substances)

Scientific Opinion of Flavouring Group Evaluation 411 (FGE.411): 2‐(4‐methylphenoxy)‐N‐(1H‐pyrazol‐3‐yl)‐N‐(thiophen‐2‐ylmethyl)acetamide from chemical group 30 (miscellaneous substances)

Published on: Fri, 19 Oct 2018 00:00:00 +0200 EFSA was requested to deliver a scientific opinion on the implications for human health of the flavouring substance 2‐(4‐methylphenoxy)‐N‐(1H‐pyrazol‐3‐yl)‐N‐(thiophen‐2‐ylmethyl)acetamide [FL‐no: 16.133], in the Flavouring Group Evaluation 411 (FGE.411), according to Regulation (EC) No 1331/2008 of the European Parliament and of the Council. The substance has not been reported to occur in natural source materials of botanical or animal origin. It is intende...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

1-10-2018

Public Notification: FX75000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: FX75000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use FX75000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

28-9-2018

Endo Pharmaceuticals Issues Voluntary Nationwide Recall for Two Lots of Robaxin® 750mg Tablets 100 Count Bottle Packs Due to Incorrect Daily Dosing Information on Label

Endo Pharmaceuticals Issues Voluntary Nationwide Recall for Two Lots of Robaxin® 750mg Tablets 100 Count Bottle Packs Due to Incorrect Daily Dosing Information on Label

Endo International plc (NASDAQ: ENDP) today announced that one of its operating companies, Endo Pharmaceuticals Inc., is voluntarily recalling two lots of Robaxin® (methocarbamol tablets, USP) 750mg Tablets 100 Count Bottle pack to the consumer level. The products have been found to have incorrect daily dosing information on the label due to a labeling error which misstates the daily dose as "two to four tablets four times daily" rather than the correct dosage of "two tablets three times daily." (see pic...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

20-9-2018

Vacant position at IMA's Quality Assessment Team

Vacant position at IMA's Quality Assessment Team

The Agency advertises vacancy for expert in Quality Assessment Team in Assessment Division. The Agency is looking for strong candidate who are willing to work on challenging and interesting tasks. The vacancy is a full position (100%).

IMA - Icelandic Medicines Agency

20-9-2018

Euthoxin 500 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

Euthoxin 500 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

● Die Neuzulassung erfolgte am 20.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

13-9-2018

Bravo Packing, Inc. Recalls Performance Dog Raw Pet Food Because of Possible Salmonella Health Risk to Humans and Animals

Bravo Packing, Inc. Recalls Performance Dog Raw Pet Food Because of Possible Salmonella Health Risk to Humans and Animals

Bravo Packing, Inc. of Carneys Point, NJ is recalling all Performance Dog products, a frozen raw pet food, because it has the potential to be contaminated with Salmonella. Salmonella can cause illness in animals eating the products, as well as people who handle contaminated pet products, especially if they have not thoroughly washed their hands after having contact with the products, infected animals or any surfaces exposed to these products.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

12-9-2018

Kabinet investeert in eerste 1000 dagen kind

Kabinet investeert in eerste 1000 dagen kind

Van kinderwens tot 2-jarige peuter: de ontwikkeling die we in de eerste 1000 dagen als kind meemaken is cruciaal voor zowel een gezonde groei als de ontplooiing en kansen op latere leeftijd. Verreweg de meeste kinderen in Nederland groeien veilig en gezond op. Toch heeft ongeveer 14% van de kinderen in Nederland een ‘valse’ start door vroeggeboorte, een te laag geboortegewicht of een combinatie van beide. Minister Hugo de Jonge (VWS), gemeenten, partijen uit de geboortezorg en de jeugdgezondheidszorg (JG...

Netherlands - Ministerie van Volksgezondheid, Welzijn en Sport

7-9-2018

SCA Pharmaceuticals LLC. Issues Voluntary Nationwide Recall of Furosemide 100 mg in 0.9% Sodium Chloride due to Presence of Precipitate

SCA Pharmaceuticals LLC. Issues Voluntary Nationwide Recall of Furosemide 100 mg in 0.9% Sodium Chloride due to Presence of Precipitate

, SCA Pharmaceuticals LLC (“SCA Pharma”) is voluntarily recalling 7 lots of the injectable product Furosemide 100 mg in 0.9% Sodium Chloride 100 mg bag to the consumer level. This product is being recalled for visible particulate matter believed to be furosemide precipitate.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

9-11-2018

Claversal® 500 mg Tabletten

Rote - Liste

8-11-2018

Palladon® injekt 2 mg/10 mg/100 mg

Rote - Liste

6-11-2018

Tetracyclin Wolff® 500 mg

Rote - Liste

6-11-2018

Arilin® 500 mg

Rote - Liste

6-11-2018

Symkevi® 100 mg/150 mg Filmtabletten

Rote - Liste

31-10-2018

Zodin® Omega-3 1000 mg Weichkapseln

Rote - Liste

30-10-2018

EU/3/18/2076 (Orphan Europe S.A.R.L.)

EU/3/18/2076 (Orphan Europe S.A.R.L.)

EU/3/18/2076 (Active substance: Glycine, L-alanine, L-arginine, L-aspartic acid, L-cysteine, L-cystine, L-glutamic acid, L-histidine, L-lysine monohydrate, L-methionine, L-phenylalanine, L-proline, L-serine, L-threonine, L-tryptophan, L-tyrosine, taurine) - Orphan designation - Commission Decision (2018)7277 of Tue, 30 Oct 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/100/18

Europe -DG Health and Food Safety

29-10-2018

Clopidogrel/Acetylsalicylic acid Zentiva (Sanofi-Aventis groupe)

Clopidogrel/Acetylsalicylic acid Zentiva (Sanofi-Aventis groupe)

Clopidogrel/Acetylsalicylic acid Zentiva (Active substance: clopidogrel / acetylsalicylic acid) - Centralised - 2-Monthly update - Commission Decision (2018)7249 of Mon, 29 Oct 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/1144/WS1433/0051

Europe -DG Health and Food Safety

25-10-2018

Vancomycin Lyomark 1000 mg Pulver

Rote - Liste

24-10-2018

Nebido® 1000 mg Injektionslösung

Rote - Liste

23-10-2018

Calciumacetat-Nefro® 500 mg/700 mg

Rote - Liste

22-10-2018

BeneFIX® 250/500/1000/2000/3000 I.E.

Rote - Liste

8-10-2018

ISENTRESS 100 mg/- 25 mg Kautabletten

Rote - Liste

2-10-2018

NexoBrid (MediWound Germany GmbH)

NexoBrid (MediWound Germany GmbH)

NexoBrid (Active substance: Concentrate of proteolytic enzymes enriched in bromelain) - PSUSA - Modification - Commission Decision (2018)6460 of Tue, 02 Oct 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/PSUSA/10028/201712

Europe -DG Health and Food Safety

1-10-2018

Tremfya® 100 mg Injektionslösung

Rote - Liste

19-9-2018

Kadcyla (Roche Registration GmbH)

Kadcyla (Roche Registration GmbH)

Kadcyla (Active substance: Trastuzumab emtansine) - Centralised - Renewal - Commission Decision (2018)6100 of Wed, 19 Sep 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/2389/R/39

Europe -DG Health and Food Safety

11-9-2018

Sobelin® 100 mg Vaginalzäpfchen

Rote - Liste