Advantix Dog 100_500

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Advantix Dog 100_500 Lösung zum Auftropfen 100 mg/ml;500 mg/ml
  • Dosierung:
  • 100 mg/ml;500 mg/ml
  • Darreichungsform:
  • Lösung zum Auftropfen
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Advantix Dog 100_500 Lösung zum Auftropfen 100 mg/ml;500 mg/ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • anti-Parasit-agent.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V459751
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100/500

PACKUNGSBEILAGE

Advantix Dog spot-on solution

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND,

WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS

Zulassungsinhaber:

Bayer SA-NV

J.E. Mommaertslaan 14

B-1831 Diegem (Machelen)

Hersteller:

KVP Pharma- und Veterinär-Produkte GmbH

Projensdorfer Straße 324, D-24106 Kiel

Deutschland

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Advantix Dog 40/200 spot-on solution

Advantix Dog 100/500 spot-on solution

Advantix Dog 250/1250 spot-on solution

Advantix Dog 400/2000 spot-on solution

3.

ARZNEILICH

WIRKSAME(R)

BESTANDTEIL(E)

UND

SONSTIGE

BESTANDTEILE

Arzneilich wirksame Bestandteile:

Imidacloprid:

100 mg/ml

Permethrin:500 mg/ml

Hilfsstoffe:

Butylhydroxytoluol (E321): 1,0 mg/ml

Jede Pipette enthält:

Pipette Imidacloprid Permethrin

E321

Advantix Dog 40/200 spot-on solution

0,4 ml

40 mg

200 mg

0,4 mg

Advantix Dog 100/500 spot-on solution

1,0 ml

100 mg

500 mg

1,0 mg

Advantix Dog 250/1250 spot-on solution

2,5 ml

250 mg

1250 mg

2,5 mg

Advantix Dog 400/2000 spot-on solution

4,0 ml

400 mg

2000 mg

4,0 mg

Für Hunde > 40 kg die entsprechende Kombination von Pipetten anwenden.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

4.

ANWENDUNGSGEBIETE

Zur Bekämpfung von und zum Schutz vor Neubefall mit Flöhen (Ctenocephalides canis,

Ctenocephalides felis) und zur Bekämpfung von Haarlingen (Trichodectes canis) bei Hunden.

Flöhen, mit denen der Hund bereits vor der Behandlung befallen ist, werden innerhalb eines

Tages nach Behandlung abgetötet. Eine einmalige Behandlung schützt vier Wochen lang

gegen neuen Flohbefall.

Das Produkt hat eine anhaltende akarizide und abwehrende Wirkung gegen Neubefall mit

Zecken (R. sanguineus und I. ricinus während vier Wochen und D. reticulatus während drei

Wochen).

Sollte der Hund bereits vor der Behandlung mit Zecken befallen sein, so könnten diese

innerhalb von zwei Tagen nicht abgetötet werden und am Hund festgeheftet und sichtbar

bleiben. Daher wird empfohlen, die bereits vor der Behandlung auf dem Hund befindlichen

Zecken zu entfernen, um zu vermeiden, dass diese sich festheften und Blut saugen können.

Eine Behandlung bietet eine insektenabwehrende (antifütternde) Wirkung gegen Sandmücken

(P.

papatasi während zwei Wochen und P. perniciosus während drei Wochen), gegen

Stechmücken (A. aegypti während zwei Wochen und C. pipiens während vier Wochen) und

gegen Stallfliegen (S. calcitrans) während vier Wochen.

5.

GEGENANZEIGEN

Aus Mangel an verfügbaren Daten sollten Hunde von weniger als 7 Wochen oder 1,5 kg

Körpergewicht nicht behandelt werden. In Übereinstimmung mit dem Körpergewicht des

Hundes das entsprechende Advantix Dog Produkt anwenden, siehe Dosierungsschema.

Nicht anwenden wenn eine Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder eine der

Hilfsstoffe vorliegt.

Nicht bei Katzen anwenden.

6.

NEBENWIRKUNGEN

sehr

seltenen

Fällen

kann

eine,

allgemeinen

vergängliche,

zeitweilige

Hautüberempfindlichkeit (lokalen Juckreiz, kratzen, reiben, Haarverlust und Hautrötung

an der Auftragstelle) oder Trägheit auftreten.

Sandmücken

P. perniciosus

3 Wochen

P. papatasi

2 Wochen

Stechmücken

A. aegypti

2 Wochen

C. pipiens

4 Wochen

Stallfliegen

S. calcitrans

4 Wochen

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

In sehr seltenen Fällen können Hunde Benehmungsänderungen (Aufregung, Ruhelosigkeit,

Wimmern oder Rollen), gastro-intestinale Symptome (Erbrechen, Durchfall, Speichelfluss,

weniger

Appetit)

neurologischen

Erscheinungen

zeigen,

sowie

unregelmäßige

Bewegungen und Muskelzuckung bei für das Bestandteil Permethrin empfindlichen Hunden.

Im Allgemeinen sind diese Erscheinungen vergänglich und verschwinden diese spontan.

Vergiftungserscheinungen

durch

ungewollte

orale

Einnahme

sind

Hunden

unwahrscheinlich, können aber in sehr seltenen Fällen auftreten. Nach ungewollter Einnahme

können neurologische Erscheinungen wie Zittern und Trägheit auftreten. In solchen Fällen

muss eine symptomatische Behandlung erfolgen. Ein spezifisches Gegengift ist nicht bekannt.

Falls Sie eine Nebenwirkung feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen

Sie diese Ihrem Tierarzt mit.

7.

ZIELTIERART(EN)

Hunde.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART DER ANWENDUNG

Die empfohlene minimale Dosis ist:

10 mg/kg Körpergewicht (KG) Imidacloprid und 50 mg/kg Körpergewicht (KG) Permethrin.

Dosierungsschema:

Hund

(kg KG)

Produkt

Volume

n (ml)

Imidaclopri

d (mg/kg

KG)

Permethrin

(mg/kg

KG)

bis 4 kg

Advantix Dog 40/200 spot-on solution

0,4 ml

minimal 10

minimal 50

von 4 bis 10 kg Advantix Dog 100/500 spot-on solution

1,0 ml

10 - 25

50 - 125

von 10 bis 25

Advantix Dog 250/1250 spot-on solution

2,5 ml

10 - 25

50 - 125

von 25 bis 40

Advantix Dog 400/2000 spot-on solution

4,0 ml

10 - 16

50 - 80

Für Hunde > 40 kg die entsprechende Kombination von Pipetten anwenden.

Um erneuten Befall von Flöhen zu vermeiden, sollten alle Hunde in der Wohnung behandelt

werden. Andere sich in der Wohnung befindende Tiere sollten ebenfalls mit einem geeigneten

Produkt behandelt werden. Um weiteren Neubefall aus der Umgebung zu verringern, ist eine

zusätzliche Behandlung der Umgebung gegen Flöhe und deren Entwicklungsstadien zu

empfehlen.

Das Produkt bleibt wirksam, wenn der Hund nass wird. Jedoch sollte vermieden werden, dass

das Tier lange und intensiv Wasser ausgesetzt wird, da dies die anhaltende Wirkung des

Produktes verringern könnte. Im Falle der häufigen Aussetzung mit Wasser kann die

nachhaltige Wirksamkeit vermindert werden. Für den Fall, dass der Hund shampooniert

werden muss, wird empfohlen, dieses vor der Behandlung mit Advantix Dog

oder minimal

zwei Wochen danach zu tun, um die Wirksamheit zu optimieren.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

Bei Haarlingbefalls wird eine weitere tierärztliche Untersuchung 30 Tage nach der

Behandlung empfohlen, da einzelne Tiere eine zweite Behandlung benötigen könnten.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

Art der Anwendung

Eine Pipette aus der Packung entnehmen. Die Pipette senkrecht nach oben halten, die

Verschlusskappe drehen und entfernen. Die Verschlusskappe umgekehrt wieder aufstecken,

drehen um die Versiegelung zu brechen und wieder abziehen.

Für Hunde bis 10 kg Körpergewicht:

Dem Hund in stillstehender Position, die Haare zwischen den Schulterblättern so weit

auseinanderteilen, bis die Haut sichtbar wird. Der Inhalt durch mehrmaliges Ausdrücken der

Pipette direkt auf die Haut auftragen.

[Pictogram in zwart-witversie in gedrukte bijsluiter]

Für Hunde uber 10 kg Körpergewicht:

Dem Hund in stillstehender Position, der Inhalt der Advantix Dog Pipette gleichmäßig verteilt

über vier Stellen entlang der Rückenlinie von der Schulter bis zum Schwanzansatz auftragen.

An jeder Stelle die Haare so weit auseinanderteilen, bis die Haut sichtbar wird. Der Inhalt

durch mehrmaliges Ausdrücken der Pipette portionsweise direkt auf die Haut auftragen.

[Pictogram in zwart-witversie in gedrukte bijsluiter]

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Nur zur äußerlichen Anwendung.

Nur auf gesunde Hautpartien auftragen.

Um zu vermeiden, dass Wirkstofflösung an der Seite des Hundes herunterläuft, sollte die

verabreichte Lösungsmenge pro Auftragsstelle nicht zu groß gewählt werden.

10.

WARTEZEIT

Nicht zutreffend.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Außer Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

Nicht einfrieren.

Nach Öffnen des Aluminiumbeutels: trocken und nicht über 30°C aufbewahren.

Innerhalb von 24 Monaten nach Öffnen des Aluminiumbeutels oder vor EXP verwenden, was

auch immer ist kürzer.

Nicht verwenden nach dem Verfallsdatum angegeben nach EXP auf Pipette, Aluminiumbeutel

oder Schachtel.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Vorsichtsmassnahmen für die Anwendung bei Tieren

Man sollte darauf achten, dass der Inhalt der Pipette nicht mit den Augen oder dem Maul des

behandelten Hundes in Berührung kommt.

Man sollte darauf achten, dass das Produkt korrekt angewendet wird, wie beschrieben unter

Art der Anwendung.

Insbesondere sollte eine orale Aufnahme durch Lecken an der aufgetragenen Stelle von

behandelten Hunden und von Tieren, welche mit diesen Hunden in Kontakt kommen,

vermieden werden.

Nicht bei Katzen anwenden.

Aufgrund der spezifischen Physiologie und des Unvermögens, bestimmte Substanzen, wie

Permethrin, zu metabolisieren, ist dieses Produkt für Katzen sehr giftig. Behandelte Hunde

sollten von Katzen ferngehalten werden bis die behandelte Stelle getrocknet ist, um zu

vermeiden, dass Katzen dem Produkt zufällig ausgesetzt werden. Es ist wichtig

sicherzustellen, dass Katzen die mit dem Produkt behandelte Hunde nicht an der

aufgetragenen Stelle lecken können. Wenn das geschieht, sollten sie sofort einen Tierarzt zu

Rate ziehen.

Kranke oder geschwächte Hunde sollten nur nach Konsultation eines Tierarztes behandelt

werden.

Behandelte Hunde dürfen keinesfalls innerhalb 48 Stunden nach der Behandlung geschlossene

Gewässer betreten, da das Produkt für Wasserorganismen schädlich ist.

Besondere Vorsichtsmassnahmen für den Anwender

Kontakt des Produktes mit der Haut, den Augen und dem Mund vermeiden.

Während der Anwendung nicht essen, trinken oder rauchen.

Nach Gebrauch Hände sorgfältig waschen.

Gegebenenfalls auftretende Arzneimittelreste auf der Haut des Anwenders unmittelbar mit

Wasser und Seife entfernen.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

Personen mit bekannter Hautüberempfindlichkeit können bei Hautkontakt besonders

empfindlich auf das Produkt reagieren.

Die wichtigsten klinischen Symptome, die in extrem seltenen Fällen vorkommen könnten,

sind

vorübergehende

sensorischen

Hautirritationen,

Prickeln,

Reizung

oder

Gefühllosigkeit.

Bei unbeabsichtigtem Augenkontakt sorgfältig mit Wasser ausspülen. Bei anhaltender Haut-

oder Augenreizung, oder bei unbeabsichtigtem Verschlucken des Produktes, ist unmittelbar

ein Arzt zu konsultieren und die Packungsbeilage vorzuzeigen.

Man sollte darauf achten, dass insbesondere Kinder nicht mit behandelten Tieren in Kontakt

treten, bis die Auftragungsstelle getrocknet ist. Um dies zu gewährleisten, könnte man zum

Beispiel die Tiere abends behandeln. Man sollte die Tiere nach der Behandlung nicht mit den

Haltern, insbesondere nicht mit den Kindern, zusammen schlafen lassen.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON

NICHT

VERWENDETEM

ARZNEIMITTEL

ODER

VON

ABFALLMATERIAL, SOFERN ERFORDERLICH

Nach dem Gebrauch die Verschlusskappe wieder auf die Pipette setzen.

Nicht

verwendete

Tierarzneimittel

oder

davon

stammende

Abfallmaterialien

sind

entsprechend den nationalen Vorschriften zu entsorgen.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER GEBRAUCHSINFORMATION

Juli 2015

15.

WEITERE ANGABEN

Advantix Dog spot-on ist ein Ektoparasitizid für topische Anwendung welches Imidacloprid

und Permethrin enthält. Diese Kombination ist wirksam als Insektizid, Akarizid und

Abwehrmittel.

Imidacloprid ist wirksam gegen adulte Flöhe und deren Larvenstadien. Neben seiner

adultiziden Flohwirksamkeit wird auch eine Wirksamkeit gegen Flohlarven in der Umgebung

des behandelten Haustieres erwiesen. Flohlarven in der unmittelbaren Umgebung des Tieres

werden abgetötet, wenn sie mit einem behandelten Tier in Kontakt kommen.

Das Produkt hat eine abwehrende (anti-fütternde) Wirkung gegen Zecken, Sandmücken und

Stechmücken, vermeidet so das die abgewehrte Parasiten eine Blutmahlzeit nehmen und

reduziert also das Risiko für ‘Canine Vector-Borne Disease’ (CVBD) Transmission

(Krankheiten wie Borreliosis, Rickettsiosis, Ehrlichiosis, Leishmaniasis).

Eine Festheftung individualer Zecken oder Bisse individueller Sand- oder Stechmücken

könnte aber vorkommen. Daher kann eine Transmission infektiöser Krankheiten von diesen

Parasiten nicht ganz ausgeschlossen werden, falls die Umstände ungünstig sind.

Das Produkt kann während der Trächtigkeit und Laktation angewendet werden.

Bijsluiter – DE Versie

ADVANTIX DOG 100-500

Das Lösungsmittel in Advantix Dog spot-on solution kann verschiedene Materialien, z.B.

auch Kunststoffe, Leder, Stoffe oder delikate Oberflächen, angreifen. Die Anwendungsstelle

sollte getrocknet sein bevor sie in Kontakt mit diesen Materialien gebracht wird.

Verpackungsgrößen: 0,4 ml, 1,0 ml, 2,5 ml und 4,0 ml pro Pipette; Schachteln mit

mehrfachen Blistern von 1, 2, 3, 4, 6 und 24 Pipetten für einmalige Verwendung.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

BE-V459751

Nicht verschreibungspflichtig

14-8-2018

World Organix, LLC Issues Voluntary Nationwide Recall of Blissful Remedies Red Maeng Da 100% Mitragyna Speciosa, Blissful Remedies Red Maeng Da Liquid Kratom Mitragyna Speciosa, Blissful Remedies 4 Hour Chill Slow Motion Blend, Due to High Microbial Loads

World Organix, LLC Issues Voluntary Nationwide Recall of Blissful Remedies Red Maeng Da 100% Mitragyna Speciosa, Blissful Remedies Red Maeng Da Liquid Kratom Mitragyna Speciosa, Blissful Remedies 4 Hour Chill Slow Motion Blend, Due to High Microbial Loads

World Organix LLC, is voluntarily recalling lot: 112710 of Blissful Remedies Red Maeng Da 100% Mitragyna Speciosa capsules, Blissful Remedies Red Maeng Da Liquid Kratom Mitragyna Speciosa, Blissful Remedies 4 Hour Chill Slow Motion Blend to the consumer level. These products have been tested by the U.S. Food and Drug Administration (“FDA”) and found to be contaminated with High Microbial Loads. Additionally, this serves as a update to a previous press release posted on June 30th 2018, concerning Blissful...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

7-8-2018

Argatroban 1 mg/ml Infusionslösung, neue Darreichungsformen als gebrauchsfertige Lösungen: Sicherheitshinweise zum Risiko einer möglichen Verwechselung mit Argatroban 100 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung

Argatroban 1 mg/ml Infusionslösung, neue Darreichungsformen als gebrauchsfertige Lösungen: Sicherheitshinweise zum Risiko einer möglichen Verwechselung mit Argatroban 100 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung

Risiko von Medikationsfehlern im Zusammenhang mit einer möglichen Verwechslung zwischen dem bisher im Markt verfügbaren Argatra® Multidose 100 mg/ml.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

6-8-2018

G & C Raw, LLC Recalls Pat's Cat Turkey, and Ground Lamb Pet Food, because of Possible Listeria Monocytogenes Health Risk

G & C Raw, LLC Recalls Pat's Cat Turkey, and Ground Lamb Pet Food, because of Possible Listeria Monocytogenes Health Risk

G & C Raw, of Versailles, OH is recalling 30 1-lb containers of Pat's Cat Turkey Cat Food and 40 2-lb containers of Ground Lamb Dog Food because it has the potential to be contaminated with Listeria monocytogenes. Listeria monocytogenes can cause serious and sometimes fatal infections in animals eating the products.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

3-8-2018

Scientific guideline:  Posaconazole gastro-resistant tablet 100 mg product-specific bioequivalence guidance, adopted

Scientific guideline: Posaconazole gastro-resistant tablet 100 mg product-specific bioequivalence guidance, adopted

Posaconazole gastro-resistant tablet 100 mg product-specific bioequivalence guidance

Europe - EFSA - European Food Safety Authority EFSA Journal

20-7-2018

Liste der aktuell gültigen Monografien für Standardzulassungen – Humanarzneimittel: Stand 18.07.2018

Liste der aktuell gültigen Monografien für Standardzulassungen – Humanarzneimittel: Stand 18.07.2018

In diesem Dokument wurde bei Argininhydrochlorid-Lösung, 1M-L-Form die Menge an Wasser für Injektionszwecke von "zu 100,0 ml" zu "zu 1000,0 ml" geändert.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

13-7-2018

Hospira Issues Voluntary Nationwide Recall of Daptomycin for Injection Lyophilized Powder for Solution, Due to Infusion Reactions

Hospira Issues Voluntary Nationwide Recall of Daptomycin for Injection Lyophilized Powder for Solution, Due to Infusion Reactions

Hospira, Inc., a Pfizer company, is voluntarily recalling 8 lots of Hospira’s Daptomycin for Injection 500 mg, Lyophilized Powder For Solution, Single Dose Vial (NDC 0409-0106-01) to the Hospital/Retail level. The product is being recalled due to adverse event reports indicative of infusion reactions.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

29-6-2018

UPDATE: FDA Animal Drug Safety Communication: FDA continues to warn about risk of accidental overdosing of dogs with the noise aversion drug Sileo

UPDATE: FDA Animal Drug Safety Communication: FDA continues to warn about risk of accidental overdosing of dogs with the noise aversion drug Sileo

FDA is alerting dog owners and veterinarians about the risk of accidental overdose to dogs treated with the drug Sileo, a prescription gel that is given to dogs by mouth to treat noise aversion.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

27-6-2018

Rote-Hand-Brief zu Emerade®: Spritzenblockade während der Stabilitätsuntersuchungen / Mitnahme von zwei Pens

Rote-Hand-Brief zu Emerade®: Spritzenblockade während der Stabilitätsuntersuchungen / Mitnahme von zwei Pens

Emerade® 150/300/500 Mikrogramm Injektionslösung in einem Fertigpen (Adrenalin): Spritzenblockade während der Stabilitätsuntersuchungen

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

26-6-2018

Huish Outdoors recalls Oceanic and Hollis Scuba Diving Regulators

Huish Outdoors recalls Oceanic and Hollis Scuba Diving Regulators

The scuba diving regulators can restrict airflow at low tank pressures (below 500 psi), posing a drowning hazard to divers.

Health Canada

22-6-2018

Metronidazole intravenous infusion 500 mg/100 mL bag

Metronidazole intravenous infusion 500 mg/100 mL bag

Shortage and althernative supply of Metronidazole intravenous infusion 500 mg/100 mL bag

Therapeutic Goods Administration - Australia

10-8-2018

IBRANCE® 75/100/125 mg Hartkapseln

Rote - Liste

10-8-2018

Pyrazinamid 500 mg JENAPHARM

Rote - Liste

3-8-2018

CIN 100/300 mg

Rote - Liste

1-8-2018

Daxas® 500 Mikrogramm Filmtabletten

Rote - Liste

1-8-2018

Maviret® 100 mg/40 mg Filmtabletten

Rote - Liste

31-7-2018

Vancomycin Kabi 500 mg/1 g Pulver

Rote - Liste

26-7-2018

Tramagit® 100 mg Retardtabletten

Rote - Liste

24-7-2018

Norvir® 100 mg Filmtabletten

Rote - Liste

13-7-2018

Ergenyl® chrono 300 mg/500 mg

Rote - Liste

13-7-2018

Soledum® Kapseln 100 mg

Rote - Liste

12-7-2018

Morphin Merck® 100 mg

Rote - Liste

4-7-2018

Zithromax® 250/500 mg Filmtabletten

Rote - Liste

2-7-2018

ZEPATIER 50 mg/100 mg Filmtabletten

Rote - Liste

29-6-2018

Dysport® 300 Einheiten/500 Einheiten

Rote - Liste

28-6-2018

Tramadol-CT 100 mg Retardkapseln

Rote - Liste

27-6-2018

Fluanxol Depot 10%, 100 mg/ml

Rote - Liste

25-6-2018

Thevier 50/100

Rote - Liste