Arteria-Heel - Tropfen

Österreich - Deutsch - AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit)

Kaufe es jetzt

Gebrauchsinformation Gebrauchsinformation (PIL)

31-01-2017

Fachinformation Fachinformation (SPC)

31-01-2017

Wirkstoff:
ARNICA MONTANA (HAB); BARIUM IODATUM (HAB); NICOTIANA TABACUM (HAB); PHOSPHORUS (HAB); SECALE CORNUTUM (HAB); SOLANUM NIGRUM (HAB); VISCUM ALBUM (HAB)
Verfügbar ab:
Biologische Heilmittel Heel GmbH
ATC-Code:
V03AX
INN (Internationale Bezeichnung):
ARNICA MONTANA (I), AND BARIUM IODATUM (I); NICOTIANA TABACUM (DON); PHOSPHORUS (I); SECALE CORNUTUM (I); SOLANUM NIGRUM (HAB);
Verschreibungstyp:
Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Produktbesonderheiten:
Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Zulassungsnummer:
335302
Berechtigungsdatum:
2013-12-20

GEBRAUCHSINFORMATION:INFORMATIONFÜRPATIENTEN

Arteria-Heel ® -Tropfen

LesenSiediegesamtePackungsbeilagesorgfältigdurch,bevorSiemitderEinnahme

diesesArzneimittelsbeginnen,dennsieenthältwichtigeInformationen.

NehmenSiediesesArzneimittelimmergenauwieindieserPackungsbeilagebeschrieben

bzw.genaunachAnweisungIhresArztesoderApothekersein.

HebenSiediePackungsbeilageauf.VielleichtmöchtenSiediesespäternochmals

lesen.

FragenSieIhrenApotheker,wennSieweitereInformationenodereinenRatbenötigen.

WennSieNebenwirkungenbemerken,wendenSiesichanIhrenArztoderApotheker.

DiesgiltauchfürNebenwirkungen,dienichtindieserPackunsbeilageangegebensind.

SieheAbschnitt4.

WennSiesichnach7Tagennichtbesserodergarschlechterfühlen,wendenSiesich

anIhrenArzt.

WasindieserPackungsbeilagesteht:

WasistArteria-Heelundwofürwirdesangewendet?

WassolltenSievorderEinnahmevonArteria-Heelbeachten?

WieistArteria-Heeleinzunehmen?

WelcheNebenwirkungensindmöglich?

WieistArteria-Heelaufzubewahren?

InhaltderPackungundweitereInformationen

1. WASISTArteria-HeelUNDWOFÜRWIRDESANGEWENDET?

Arteria-HeelisteinhomöopathischesKombinationsarzneimittel.SolcheArzneimittelsetzen

sichausverschiedenenhomöopathischenEinzelmittelnzusammen,derenArzneimittelbilder

einanderergänzen.DieHomöopathieverstehtsichalsRegulationstherapiebeiakutenund

chronischenKrankheiten.

DieAnwendungsgebieteleitensichvondenhomöopathischenArzneimittelbildernab.Dazu

gehörenDurchblutungsstörungenderArmeundBeine(periphereDurchblutungsstörungen).

DieAnwendungdieseshomöopathischenArzneimittelsindengenannten

AnwendungsgebietenberuhtausschließlichaufhomöopathischerErfahrung.

BeischwerenFormendieserErkrankungenisteineklinischbelegteTherapieangezeigt.

WennSiesichnach7Tagennichtbesserodergarschlechterfühlen,wendenSiesichan

IhrenArzt.

2. WASSOLLTENSIEVORDEREINNAHMEVONArteria-HeelBEACHTEN?

Arteria-Heeldarfnichteingenommenwerden,

wennSieallergischgegenSecalecornutum,Viscumalbum,Bariumiodatum,Arnica

montanaoderandereKorbblütler,Solanumnigrum,Nicotianatabacum,Phosphorusoder

einenderinAbschnitt6.genanntensonstigenBestandteilediesesArzneimittelssind.

WarnhinweiseundVorsichtsmaßnahmen

BittesprechenSiemitIhremArztoderApotheker,bevorSieArteria-Heeleinnehmen.

BeiSchilddrüsenerkrankungendürfenSieArteria-HeelnichtohneärztlichenRatanwenden.

BeiEinnahmehomöopathischerArzneimittelkönnensichdievorhandenenBeschwerden

vorübergehendverschlimmern(Erstreaktion).SolcheReaktionensindzumeistharmlos.

SolltensichdieBeschwerdennichtbessern,dannistdasArzneimittelabzusetzen.

NachAbklingenderErstreaktionkanndasArzneimittelwiedereingenommenwerden.Bei

neuerlicherVerstärkungderBeschwerdenistdasArzneimittelabzusetzen.

JedelängereBehandlungmiteinemhomöopathischenArzneimittelsolltevoneinem

homöopathischerfahrenenArztkontrolliertwerden,dabeinichtindizierterEinnahme

unerwünschteArzneimittelprüfsymptome(neueSymptome)auftretenkönnen.

Kinder

DieAnwendungvonArteria-HeelbeiKindernunter12Jahrenwirdnichtempfohlen,dakeine

ausreichendenDatenvorliegen.

EinnahmevonArteria-HeelzusammenmitanderenArzneimitteln

InformierenSieIhrenArztoderApotheker,wennSieandereArzneimitteleinnehmen,

kürzlichandereArzneimitteleingenommenhabenoderbeabsichtigenandereArzneimittel

einzunehmen.

BishersindkeineWechselwirkungenmitanderenArzneimittelnbekanntgeworden.

EinnahmevonArteria-HeelzusammenmitNahrungsmittelnundGetränken

DieWirkungeineshomöopathischenArzneimittelskanndurchallgemeinschädigende

FaktoreninderLebensweiseunddurchReiz-undGenussmittelungünstigbeeinflusst

werden.

SchwangerschaftundStillzeit

WennSieschwangersindoderstillen,oderwennSievermuten,schwangerzuseinoder

beabsichtigen,schwangerzuwerden,fragenSievorderEinnahmediesesArzneimittels

IhrenArztoderApothekerumRat.

EsliegenkeineHinweisefüreinbesonderesRisikofürdieAnwendungwährendder

SchwangerschaftundStillzeitvor.

BeiderAnwendunginderSchwangerschaftundStillzeitistVorsichtgeboten.

VerkehrstüchtigkeitundFähigkeitzumBedienenvonMaschinen

Arteria-HeelhatkeinenodereinenzuvernachlässigendenEinflussaufdie

VerkehrstüchtigkeitunddieFähigkeitzumBedienenvonMaschinen.

Arteria-HeelenthältAlkohol

DiesesArzneimittelenthält35Vol.%Ethanol(Alkohol),d.h.biszu147mgproEinzeldosis

(10Tropfen),entsprechend3,5mlBier,1,5mlWeinproEinzeldosis.Daherdarfdas

PräparatAlkoholkrankennichtgegebenwerden.

DerAlkoholgehaltistbeiSchwangerenbzw.StillendensowiebeiPatientenmiterhöhtem

RisikoaufGrundeinerLebererkrankungoderEpilepsiezuberücksichtigen.

3. WIEISTArteria-HeelEINZUNEHMEN?

NehmenSiediesesArzneimittelimmergenauwieindieserPackungsbeilagebeschrieben

bzw.genaunachdermitIhremArztoderApothekergetroffenenAbspracheein.FragenSie

beiIhremArztoderApothekernach,wennSiesichnichtsichersind.

DieempfohleneDosisbeträgt:

Erwachsene:

3-maltäglich10Tropfen

ImAkutzustand:alle1/2bisganzeStundebiszu8-maltäglich10Tropfen.

AnwendungbeiKindernundJugendlichen

Jugendlicheab12Jahren:

3-maltäglich10Tropfen

ImAkutzustand:alle1/2bisganzeStundebiszu8-maltäglich10Tropfen.

BeiBesserungderBeschwerdenistdieHäufigkeitderAnwendungzureduzieren.

Kinderunter12Jahren:

DieAnwendungvonArteria-HeelbeiKindernunter12Jahrenwirdnichtempfohlen,dakeine

ausreichendenDatenvorliegen.

ZumEinnehmen

DieTropfenwerdenmitoderohneWasservordenMahlzeiteneingenommen.

WennSiesichnach7Tagennichtbesserodergarschlechterfühlen,wendenSiesichan

IhrenArzt.

WennSieeinegrößereMengevonArteria-Heeleingenommenhaben,alsSiesollten

BisherwurdenkeineFällevonÜberdosierungberichtet.

DerAlkoholgehaltvon35Vol.-%istzubeachten.

BeiversehentlicherEinnahmedesgesamtenFlascheninhaltsvon30mlwerden8,4g

Alkoholaufgenommen.

DieskanninsbesonderebeiKleinkindernzueinerAlkoholvergiftungführen.

WennSiedieEinnahmevonArteria-Heelvergessenhaben

NehmenSienichtdiedoppelteMengeein,wennSiedievorherigeEinnahmevergessen

haben.

WennSieweitereFragenzurEinnahmediesesArzneimittelshaben,wendenSiesichan

IhrenArztoderApotheker.

4. WELCHENEBENWIRKUNGENSINDMÖGLICH?

WiealleArzneimittelkannauchdiesesArzneimittelNebenwirkungenhaben,dieabernicht

beijedemauftretenmüssen.

BishersindbeiderEinnahmevonArteria-Heel-TropfenkeineNebenwirkungenbekannt

geworden.

MeldungvonNebenwirkungen

WennSieNebenwirkungenbemerken,wendenSiesichanIhrenArztoderApotheker.Dies

giltauchfürNebenwirkungen,dienichtindieserPackungsbeilageangegebensind.

SiekönnenNebenwirkungenauchdirektüberdas

BundesamtfürSicherheitimGesundheitswesen

Traisengasse5

1200WIEN

ÖSTERREICH

Fax:+43(0)5055536207

Website: http://www.basg.gv.at/

anzeigen.

IndemSieNebenwirkungenmelden,könnenSiedazubeitragen,dassmehrInformationen

überdieSicherheitdiesesArzneimittelszurVerfügunggestelltwerden.

5. WIEISTArteria-HeelAUFZUBEWAHREN?

InderOriginalverpackungaufbewahren.

BewahrenSiediesesArzneimittelfürKinderunzugänglichauf.

SiedürfendiesesArzneimittelnachdemaufdemUmkartonunddemEtikettnach

(Verwendbarbis)angegebenenVerfalldatumnichtmehrverwenden.DasVerfalldatum

beziehtsichaufdenletztenTagdesangegebenenMonats.

DieHaltbarkeitwirddurchdasÖffnendesBehältnissesnichteingeschränkt,sofernnach

sachgerechterDosierungdasBehältnissofortwiederverschlossenwird.

EntsorgenSieArzneimittelnichtimAbwasseroderHaushaltsabfall.FragenSieIhren

Apotheker,wiedasArzneimittelzuentsorgenist,wennSieesnichtmehrverwenden.Sie

tragendamitzumSchutzderUmweltbei.

6. INHALTDIESERPACKUNGUNDWEITEREINFORMATIONEN

WasArteria-Heelenthält

100g(=105ml;1ml=19Tropfen)enthalten:

DieWirkstoffesind:SecalecornutumD410g,ViscumalbumD410g,Bariumiodatum

D610g,ArnicamontanaD1210g,SolanumnigrumD420g,NicotianatabacumD8

20g,PhosphorusD820g.

1mlenthält0,28gEthanol

DiesonstigenBestandteilesind:Ethanol(Gesamtalkoholgehalt35Vol.-%),gereinigtes

Wasser

WieArteria-HeelaussiehtundInhaltderPackung

Arteria-Heelsindeineklare,farbloseLösunginFlaschenausBraunglasmiteinem

VerschlussundTropferausKunststoff.

Packungsgröße:30ml

PharmazeutischerUnternehmerundHersteller

ZulassungsinhaberundHersteller

BiologischeHeilmittelHeelGmbH

Dr.-Reckeweg-Straße2–4

76532Baden-Baden

Deutschland

Vertrieb:

Dr.PeithnerKGnunmehrGmbH&Co

RichardStrauss-Straße13

1232Wien

Tel.-Nr.:01/6162644–64

Fax.-Nr.:01/6162644–851

e-mail:med.service@peithner.at

Z.Nr.:335302

DiesePackungsbeilagewurdezuletztüberarbeitetimOktober2014.

Document Outline

ZUSAMMENFASSUNGDERMERKMALEDESARZNEIMITTELS

1. BEZEICHNUNGDESARZNEIMITTELS

Arteria-Heel ® -Tropfen

2. QUALITATIVEUNDQUANTITATIVEZUSAMMENSETZUNG

100g(=105ml;1ml=19Tropfen)enthalten:

WirksameBestandteile:

Secalecornutum D4 10g

Viscumalbum D4 10g

Bariumiodatum D6 10g

Arnicamontana D12 10g

Solanumnigrum D4 20g

Nicotianatabacum D8 20g

Phosphorus D8 20g

SonstigeBestandteilemitbekannterWirkung:Ethanol,Gesamtethanolgehalt:ca.35Vol.-%.

VollständigeAuflistungdersonstigenBestandteilesieheAbschnitt6.1

3. DARREICHUNGSFORM

HomöopathischeArzneispezialität

TropfenzumEinnehmen,klare,farbloseLösung

4. KLINISCHEANGABEN

4.1 Anwendungsgebiete

Arteria-Heel-TropfenwerdenangewendetbeiErwachsenenundJugendlichenab12Jahren.

DieAnwendungsgebieteleitensichvondenhomöopathischenArzneimittelbildernab.Dazu

gehörenperiphereDurchblutungsstörungen.

DieAnwendungdieseshomöopathischenArzneimittelsindengenannten

AnwendungsgebietenberuhtausschließlichaufhomöopathischerErfahrung.

BeischwerenFormendieserErkrankungisteineklinischbelegteTherapieangezeigt.

4.2 DosierungundArtderAnwendung

Dosierung

Erwachsene:3-maltäglich10Tropfen

ImAkutzustand:alle1/2bisganzeStundebiszu8-maltäglich10Tropfen.

KinderundJugendliche:

Jugendlicheab12Jahren:3-maltäglich10Tropfen

ImAkutzustand:alle1/2bisganzeStundebiszu8-maltäglich10Tropfen.

BeiBesserungderBeschwerdenistdieHäufigkeitderAnwendungzureduzieren.

Kinderunter12Jahren

DieAnwendungvonArteria-Heel-TropfenbeiKindernunter12Jahrenwirdnichtempfohlen,

dakeineausreichendenDatenvorliegen.

ArtderAnwendung

ZumEinnehmen.

DieTropfenwerdenmitoderohneWasservordenMahlzeiteneingenommen.

WenndieBeschwerdentrotzBehandlunglängerals7Tageanhaltenoderbeischwerem

KrankheitsgefühlisteineärztlicheBeratungdringenderforderlich.

4.3 Gegenanzeigen

ÜberempfindlichkeitgegendieWirkstoffeinsbesonderegegenKorbblütlerwieArnica

montana(Arnica)odereinenderinAbschnitt6.1genanntensonstigenBestandteile.

4.4 BesondereWarnhinweiseundVorsichtsmaßnahmenfürdieAnwendung

BeiSchilddrüsenerkrankungennichtohneärztlichenRatanwenden.

DiesesArzneimittelenthältproEinzeldosis(10Tropfen)147mgAlkoholunddarfdaher

Alkoholkrankennichtgegebenwerden.

DerAlkoholgehaltistbeiSchwangerenbzw.StillendensowiebeiPatientenmiterhöhtem

RisikoaufGrundeinerLebererkrankungoderEpilepsiezuberücksichtigen.

WenndieBeschwerdentrotzBehandlunglängerals7Tageanhaltenoderbeischwerem

KrankheitsgefühlisteineärztlicheBeratungdringenderforderlich.

BeiEinnahmehomöopathischerArzneimittelkönnensichdievorhandenenBeschwerden

vorübergehendverschlimmern(Erstreaktion).SolcheReaktionensindzumeistharmlos.

SolltensichdieBeschwerdennichtbessern,dannistdasArzneimittelabzusetzen.Nach

AbklingenderErstreaktionkanndasArzneimittelwiedereingenommenwerden.Bei

neuerlicherVerstärkungderBeschwerdenistdasMittelabzusetzen.

JedelängereBehandlungmiteinemhomöopathischenArzneimittelsolltevoneinem

homöopathischerfahrenenArztkontrolliertwerden,dabeinichtindizierterEinnahme

unerwünschteArzneimittelprüfsymptome(neueSymptome)auftretenkönnen.

Kinder

DieAnwendungvonArteria-Heel-TropfenbeiKindernunter12Jahrenwirdnichtempfohlen,

dakeineausreichendenDatenvorliegen.

4.5 WechselwirkungmitanderenArzneimittelnundsonstigeWechselwirkungen

WechselwirkungenmitanderenArzneimittelnsindbishernichtbekanntgeworden.

DieWirkungeineshomöopathischenArzneimittelskanndurchallgemeinschädigende

FaktoreninderLebensweiseunddurchReiz-undGenussmittelungünstigbeeinflusst

werden.

4.6 Fertilität,SchwangerschaftundStillzeit

EsliegenkeineHinweisefüreinbesonderesRisikofürdieAnwendungwährendder

SchwangerschaftundStillzeitvor.

BeiderAnwendunginderSchwangerschaftundStillzeitistVorsichtgeboten.

DatenzurFertilitätliegennichtvor.

4.7 AuswirkungenaufdieVerkehrstüchtigkeitunddieFähigkeitzumBedienenvon

Maschinen

Arteria-Heel-TropfenhabenkeinenodereinenzuvernachlässigendenEinflussaufdie

VerkehrstüchtigkeitunddieFähigkeitzumBedienenvonMaschinen.

4.8 Nebenwirkungen

BishersindbeiderEinnahmevonArteria-Heel-TropfenkeineNebenwirkungenbekannt

geworden.

MeldungdesVerdachtsaufNebenwirkungen

DieMeldungdesVerdachtsaufNebenwirkungennachderZulassungistvongroßer

Wichtigkeit.SieermöglichteinekontinuierlicheÜberwachungdesNutzen-Risiko-

VerhältnissesdesArzneimittels.AngehörigevonGesundheitsberufensindaufgefordert,

jedenVerdachtsfalleinerNebenwirkungüberdas

BundesamtfürSicherheitimGesundheitswesen

Traisengasse5

1200WIEN

ÖSTERREICH

Fax:+43(0)5055536207

Website:http://www.basg.gv.at/

anzuzeigen.

4.9 Überdosierung

EswurdenkeineFällevonÜberdosierungberichtet.

DerAlkoholgehaltvon35Vol.-%istzubeachten.

BeiversehentlicherEinnahmedesgesamtenFlascheninhaltsvon30mlwerden8,4g

Alkoholaufgenommen.

DieskanninsbesonderebeiKleinkindernzueinerAlkoholvergiftungführen.

5. PHARMAKOLOGISCHEEIGENSCHAFTEN

5.1 PharmakodynamischeEigenschaften

PharmakotherapeutischeGruppe:AnderetherapeutischeMittel

ATC-Code:V03AX

DieHomöopathieverstehtsichalsRegulationstherapie.

Arteria-Heel-TropfensindeinhomöopathischesKomplexmittel.DiesichinihrenWirkungen

ergänzendenInhaltsstoffeführenzurVerbreiterungdesWirkspektrums,zurErhöhungder

TherapiesicherheitundTherapievereinfachung.

5.2 PharmakokinetischeEigenschaften

EsliegenkeineDatenzudenpharmakokinetischenEigenschaftenvor.

5.3 PräklinischeDatenzurSicherheit

FürdieAnwendungenamMenschensindkeinebesonderenGefahrenzuerwarten.

6. PHARMAZEUTISCHEANGABEN

6.1 ListedersonstigenBestandteile

Ethanol,gereinigtesWasser

6.2 Inkompatibilitäten

Nichtzutreffend.

6.3 DauerderHaltbarkeit

5Jahre

6.4 BesondereVorsichtsmaßnahmenfürdieAufbewahrung

InderOriginalverpackungaufbewahren.

6.5 ArtundInhaltdesBehältnisses

FlaschenausBraunglas(III)mitSchraubverschlussmitSicherheitsringausKunststoff(PP)

undvertikalemTropferausKunststoff(PE)gefülltmit30mlLösung.

6.6 BesondereVorsichtsmaßnahmenfürdieBeseitigung

KeinebesonderenAnforderungen.

7. INHABERDERZULASSUNG

BiologischeHeilmittelHeelGmbH

Dr.ReckewegStraße2-4

76532Baden-Baden

Deutschland

Vertrieb:

Dr.PeithnerKGnunmehrGmbH&Co.

RichardStrauss-Straße13

1232Wien

Tel.-Nr.:01/6162644–64

Fax-Nr.:01/6162644–851

e-mail:med.service@peithner.at

8. ZULASSUNGSNUMMER

Z.Nr.:335302

9. DATUMDERERTEILUNGDERZULASSUNG/VERLÄNGERUNGDERZULASSUNG

10. STANDDERINFORMATION

10.2014

REZEPTPFLICHT/APOTHEKENPFLICHT

Rezeptfrei,apothekenpflichtig

Document Outline

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Dokumentverlauf anzeigen

Teilen Sie diese Informationen