Aescuswing Flüssigkeit

Deutschland - Deutsch - BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Kaufe es jetzt

Gebrauchsinformation PIL
Fachinformation SPC
Wirkstoff:
Rosskastaniensamen, FE mit Ethanol/Ethanol-Wasser (%-Angaben)
Verfügbar ab:
Pharma Wernigerode GmbH
INN (Internationale Bezeichnung):
Horse chestnut seeds, FE with ethanol / ethanol-water (% data)
Darreichungsform:
Flüssigkeit
Zusammensetzung:
Rosskastaniensamen, FE mit Ethanol/Ethanol-Wasser (%-Angaben) 13.6g
Berechtigungsstatus:
gültig
Zulassungsnummer:
6983273.00.00

WortlautderfürdiePackungsbeilagevorgesehenenAngaben

Gebrauchsinformation:InformationfürdenAnwender

Aescuswing®

Flüssigkeit

Wirkstoff:Rosskastaniensamen-Fluidextrakt

TraditionellespflanzlichesArzneimittel

LesenSiediegesamtePackungsbeilagesorgfältig durch,dennsieenthält

wichtigeInformationenfürSie.

DiesesArzneimittelistohneVerschreibung erhältlich.Umeinenbestmöglichen

Behandlungserfolgzuerzielen,mussAescuswing®jedochvorschriftsmäßig

angewendetwerden.

-HebenSiediePackungsbeilageauf.VielleichtmöchtenSiediesespäter

nochmalslesen.

-FragenSieIhrenApotheker,wennSieweitereInformationenodereinenRat

benötigen.

-WennsichIhreSymptomeverschlimmernodernach5 TagenkeineBesserung

eintritt,müssenSieaufjedenFalleinenArztaufsuchen.

-WenneinederaufgeführtenNebenwirkungenSieerheblichbeeinträchtigtoderSie

Nebenwirkungenbemerken,dienichtindieserGebrauchsinformationangegeben

sind,informierenSiebitteIhrenArztoderApotheker.

DiesePackungsbeilagebeinhaltet:

1.WasistAescuswing®und wofürwird esangewendet?

2.WasmüssenSievorderEinnahmevonAescuswing®beachten?

3.WieistAescuswing®einzunehmen?

4.WelcheNebenwirkungensind möglich?

5.WieistAescuswing®aufzubewahren?

6.WeitereInformationen

1.WasistAescuswing®undwofürwirdesangewendet?

TraditionellangewendetzurBesserungderBeschwerdenbeimüdenBeinen.

DieseAngabeberuhtausschließlichaufÜberlieferungund langjährigerErfahrung.

BeineuoderplötzlichauftretendenSchmerzen,schnellzunehmender

SchwellungoderbläulicherVerfärbungderBeineistsofortigeRücksprachemitdem

Arzterforderlich,dadieseMerkmaleAnzeicheneinerBeinvenenthrombosesein

können,dieraschesärztlichesEingreifenerfordert.

2.WasmüssenSievorderEinnahmevonAescuswing®beachten?

Aescuswing®darfnichteingenommenwerden

-wennIhnenbekanntist,dassSieüberempfindlich(allergisch)aufZubereitungen

ausRosskastaniensamenodereinendersonstigenBestandteilereagierthaben.

Aescuswing®darfnichtbeiAlkoholkrankenangewendetwerden.

BesondereVorsichtbeiderEinnahmevonAescuswing®isterforderlich

BeiLeberkrankenistdieRücksprachemitdemArzterforderlich.

DasArzneimittelersetztnichtsonstigevorbeugendeoderBehandlungsmaßnahmenwie

z.B.kalteWassergüsseoderdasTragenärztlichverordneterStützstrümpfe.

Kinder

WegennichtausreichenderUntersuchungensolltenKinderunter12Jahren

Aescuswing®nichteinnehmen.

BeiEinnahmevonAescuswing®mitanderenArzneimitteln:

BitteinformierenSieIhrenArztoderApotheker,wennSieandereArzneimittel

einnehmen/anwendenbzw.vorkurzemeingenommen/angewendethaben,auchwennes

sichumnichtverschreibungspflichtigeArzneimittelhandelt.

DieWirkungvongerinnungshemmendenMittelnkannverstärktwerden.

bekannt.

SchwangerschaftundStillzeit:

Aescuswing®sollteinderSchwangerschaftnichtangewendetwerden,dadasPräparat

nurunzureichend imTierversuchgeprüftistundErfahrungenbeiSchwangerennicht

ausreichend dokumentiertsind.

Danichtbekanntist,inwelchemAusmaßdieWirkstoffeindieMuttermilchübergehen,

solltewährend derBehandlungnichtgestilltwerden.

VerkehrstüchtigkeitunddasBedienenvonMaschinen:

EsliegenkeineErfahrungenhinsichtlichderBeeinträchtigungderVerkehrstüchtigkeit

und derFähigkeitzumBedienenvonMaschinenvor.

WichtigeInformationenüberbestimmtesonstigeBestandteilevonAescuswing®

DiesesArzneimittelenthält44 Vol.-%Alkohol.

3.WieistAescuswing®einzunehmen?

NehmenSieAescuswing®immergenaunachderAnweisungindieser

Packungsbeilageein.BittefragenSiebeiIhremArztoderApothekernach,wennSie

sichnichtganzsichersind.

FallsvomArztnichtandersverordnet,istdieüblicheDosis:

Erwachseneund Kinderüber12 Jahrenehmen2-maltäglich10Tropfenein.

10 Tropfenentsprechenca.0,3 gFlüssigkeit.

ArtderAnwendung

SiesolltendieTropfeninFlüssigkeitverdünnteinnehmen.BeiAuftretenvon

Magen-Darm-BeschwerdenempfehlenwirdieEinnahmezudenMahlzeiten.Beachten

SiebittedieAngabenunterAnwendungsgebiete.

DauerderAnwendung

DieEinnahmedaueristnichtprinzipiellbegrenzt,beachtenSieaberbittedieAngaben

unterAnwendungsgebiete.

BittesprechenSiemitIhremArztoderApotheker,wennSiedenEindruck haben,dass

dieWirkungvonAescuswing®zustarkoderzuschwachist.

WennSieeinegrößereMengeAescuswing®eingenommenhaben,alsSiesollten

DieinRosskastaniensamenenthaltenenSaponinekönnenbeiÜberdosierungdasals

NebenwirkungbekannteSymptomÜbelkeitverstärken.WeiterhinsindErbrechenund

Durchfällemöglich.ZurEntscheidung,obGegenmaßnahmenerforderlichsind,sollte

einArztaufgesuchtwerden.

WennSiedieEinnahmevonAescuswing®vergessenhaben

NehmenSienichtdiedoppelteDosisein,wennSiedievorherigeEinnahmevergessen

haben.

WennSiedieEinnahmevonAescuswing®abbrechen

DieBehandlungkannunterbrochenodervorzeitigbeendetwerden.

WennSieweitereFragenzurAnwendungdesArzneimittelshaben,fragenSieIhren

ArztoderApotheker.

4.WelcheNebenwirkungensindmöglich?

WiealleArzneimittelkannAescuswing®Nebenwirkungenhaben,dieabernichtbei

jedemauftretenmüssen.

BeiderBewertungvonNebenwirkungenwerdenfolgendeHäufigkeitsangaben

zugrundegelegt:

Sehrhäufig:mehrals1 von10Behandelten

Häufig: wenigerals1 von10,abermehrals1 von100Behandelten

Gelegentlich:wenigerals1von100,abermehrals1von1000 Behandelten

Selten:wenigerals1 von1000,abermehrals1 von10000 Behandelten

Sehrselten:wenigerals1 von10000 Behandelten,oderunbekannt

MöglicheNebenwirkungen:

Verdauungstrakt:

Sehrselten:Übelkeit,Magen-Darm-Beschwerden(Schleimhautreizungen)

Nervensystem:

Sehrselten:Kopfschmerzen

Überempfindlichkeitsreaktionen:

Sehrselten:Juckreiz,allergischeReaktionen

IneinemFallwurdeüberdasAuftreteneinerschwerwiegendenallergischenReaktion

berichtet.

WelcheGegenmaßnahmensind beiNebenwirkungenzuergreifen?

WennNebenwirkungen,insbesondereallergischeReaktionen,auftreten,solltenSie

Aescuswing®nichtweitereinnehmenund einenArztaufsuchen.

InformierenSiebitteIhrenArztoderApotheker,wenneinederaufgeführten

NebenwirkungenSieerheblichbeeinträchtigtoderSieNebenwirkungenbemerken,die

nichtindieserGebrauchsinformationangegebensind.

5.WieistAescuswing®aufzubewahren?

ArzneimittelfürKinderunzugänglichaufbewahren.

SiedürfendasArzneimittelnachdemaufdemEtikettundderFaltschachtelnach

„Verwendbarbis“angegebenenVerfallsdatumnichtmehrverwenden.Das

VerfalldatumbeziehtsichaufdenletztenTagdesMonats.

Aufbewahrungsbedingungen:

FürdiesesArzneimittelsindkeinebesonderenAufbewahrungsbedingungen

erforderlich.

AusPflanzengewonnenePräparateneigenbeilängererAufbewahrung,insbesondere

beiTemperaturschwankungen,zuTrübungenbzw.Ausflockungen.

HinweisaufHaltbarkeitnachAnbruch

DieHaltbarkeitnachAnbruchbeträgt4 Monate.

6.WeitereInformationen

WasAescuswing®enthält:

DerWirkstoffist:FluidextraktausRosskastaniensamen

20 mlFlüssigkeitenthalten:

arzneilichwirksamerBestandteil:

13,6gFluidextraktausRosskastaniensamen(1:1,5-2,5);Auszugsmittel:Ethanol

55 %(V/V)

sowieEthanol96 %,GlycerolundGereinigtesWasser.

WieAescuswing®aussiehtundInhaltderPackung:

Diebraun-grüneFlüssigkeitistinBraunglasflaschenmitTropfeinsatzund

Schraubkappezu20 mlund 60mlerhältlich.

PharmazeutischerUnternehmerundHersteller

PharmaWernigerodeGmbH

Dornbergsweg35

38855 Wernigerode

Tel.03943 5540

Fax03943 554183

E-mail:info@pharma-wernigerode.de

Homepage:www.pharma-wernigerode.de

DieseGebrauchsinformationwurdezuletztüberarbeitetim Dezember2008 .

Ähnliche Produkte

Suchen Sie nach Benachrichtigungen zu diesem Produkt

Teilen Sie diese Informationen